• facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
 
 

Reihen und Schwerpunkte

Die fünf amerikanischen Kandidaten zur Präsidentschafts-Vorwahl, Trump und Clinton. (DSK / AFP)

Traum und WirklichkeitDie USA vor der Wahl

Wer wird der Nachfolger von Barack Obama? Kommt mit Hillary Clinton erstmals eine Frau? Oder eher der exzentrische Milliardär Donald Trump? Wie auch immer die Wahl am 8. November ausgeht, sie wird die Politik der USA verändern. Ab dem 11. Juli blicken wir deshalb in einer Themenwoche auf dieses faszinierende und zugleich widersprüchliche Land.

Stadtansichten von Breslau (picture alliance / dpa)

Na żywoLive aus Wrocław / Breslau

Zum 25. Jahrestag des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrags am 17. Juni sendet Deutschlandradio Kultur aus Wrocław, Europas Kulturhauptstadt 2016. Live und mitten im Leben - das polnische "na żywo" meint beides.

(Deutschlandradio Kultur / Sven Crefeld)

Leipziger Buchmesse 2016Lesen und lesen lassen

Am Stand von Deutschlandradio Kultur und drumherum gab es allerhand zu hören und zu sehen: Gespräche mit Romanciers, Lyrikerinnen, Politikern, Musikern, einer Slammerin, einer Verleger-Legende und einem Star-Meteorologen. Unsere Impressionen von der Leipziger Buchmesse 2016.

Der Vorspann für die "Echtzeit"-Serie "Analoge Meditationen", abgetippt auf einer Karteikarte (Deutschlandradio / Julie Bräuning)

Den Stecker ziehenAnaloge Meditationen

Mal durchatmen aber keine Lust auf Yoga? In der "Echtzeit" gibt es künftig jede Woche eine kleine Meditation aus dem Hörspielstudio, die sich prima in den Alltag einbauen lässt. Garantiert stressfrei. Und garantiert analog.

Dada-Museum in der Spiegelgasse in Zürich, Schweiz. (picture alliance / dpa / Thierry Gachon)

Thementag am 5. FebruarDada wird 100

Am 5. Februar 1916 wurde in Zürich das Cabaret Voltaire gegründet und damit der Dadaismus aus der Taufe gehoben. Wir feiern die Avantgarde-Bewegung mit einem Thementag. Es erwarten Sie eine kleine Dada-Show, Gespräche und Buchrezensionen.

Erik de Kruijf, Senior Project Manager Exhibitions der World Press Photo beim Ausstellungsaufbau kurz vor Eröffnung der 58. World Press Photo präsentiert von der Deutschen Bahn AG im Hauptbahnhof Berlin-Mitte. (picture alliance / dpa / Manfred Krause)

Fazit-ReiheUngewöhnliche Kulturberufe

Wer erfindet eigentlich die fiktiven Suchmaschinen für den "Tatort"? Wer hängt die Kunstwerke in Ausstellungen auf? In unserer Reihe stellen wir Ihnen die etwas anderen Kulturberufe vor.

Seite 1/7

Im Gespräch

weitere Beiträge

Lesart

weitere Beiträge

Studio 9

Georg Gänswein wird 60Diener zweier Päpste
Georg Gänswein, Präfekt des Päpstlichen Hauses, im Vatikan (TIZIANA FABI / AFP)

Georg Gänswein hat zwei wichtige Jobs im Vatikan: als Protokollchef für Papst Franziskus und Privatsekretär von Benedikt XVI. Zudem ist er ein Medienliebling. Der gutaussehende Priester hat etwas Glamour in diese geschlossene Gesellschaft meist alter Männer gebracht. Jetzt wird er 60.Mehr

weitere Beiträge

Tonart

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur