Freitag, 19. Dezember 2014MEZ18:29 Uhr

Klangkunst

Die stille Wüste - Meister Eckhart
Mit Predigerkirche und Predigerkloster existiert in Erfurt (Thüringen) der wohl einzige, noch authentische Ort in Europa, wo Meister Eckhart, einer der berühmtesten Prediger und Theologen des Mittelalters, lebte und wirkte.

Meister Eckhart gilt als wichtigster Vertreter der deutschen Mystik. Er lehrte ein Hören ohne Ohren, ein Sehen ohne Augen, ein Sprechen ohne Laut. Seine Räume waren unendlich groß und mikroskopisch klein, seine Orte still.Mehr

Király Radio Show
Der Komponist Ernö Kiràly mit einem selbstgebauten Instrument

Der Komponist Ernö Király (1919-2007) gilt als Pionier der experimentellen Musik in Ungarn. Er versuchte musikalische Grenzen zu erweitern, unter anderem durch selbstgebaute Instrumente wie das Viertelton-Zitherphone. Mehr

Circulating over Square Waters
Carl Michael von Hausswolff, Konzert 2014

12 Sinusgeneratoren, zwei Lautsprecher, ein Raum. Carl Michael von Hausswolff schichtet Sinuswellen übereinander und wirft sie gegen die Wände: In Eigenfrequenz fängt der Raum an zu schwingen und es entstehen Schwebungen, Interferenzen und Auslöschungen.Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 27.07.2012

Ravedeath, 1972 - live

Ursendung

Von Tim Hecker

Tim Hecker an der Orgel
Tim Hecker an der Orgel (Sarah Resnick)

Das Cover zeigt eine Gruppe junger Männer, die ein Klavier vom Dach eines kantigen Gebäudes stürzen. "Piano Drop" heißt das obskure Ritual, das seit 1972 regelmäßig am Massachusetts Institute of Technology zelebriert wird.

Hinter dem Cover steckt ein Konzept-Album des kanadischen Klangkünstlers Tim Hecker. Zerstörung und Entwertung von Musik ist sein Thema, "Hatred of Music" und "Studio Suicide" heißen seine Tracks. Sie basieren auf den Klängen einer Orgel, die Hecker in einer hölzernen Kirche in Island aufgenommen hat.

Gegen die wuchernden Musikmaschinen unserer Zeit setzt der Kanadier fein schwebende bis brachial dröhnende Klänge, ruhig und doch gewaltig. Beim CTM-Festival adaptierte er das Material für die Orgel der Berliner Passionskirche.

Konzert-Mitschnitt vom CTM-Festival am 4. Februar 2012, Passionskirche Berlin


Mit: Jens Balzer, Marcus Boon, Werner Durand, Catherine Christer Hennix, Stefan Knappe, Lars-Christian Koch, Linda Maria Koldau, Thomas Köner, Phil Niblock, Eliane Radigue, Pauline Oliveros, Stephen O’Malley, LaMonte Young
Produktion: CTM-Festival/DKultur 2012
Länge: 44"17


Tim Hecker, geboren 1974 in Vancouver/Kanada, komponiert elektronische Ambient-Musik. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen u.a. auf Mille Plateaux, Alien8, Staalplaat, Kranky.

Aktuelle Ausschreibung:
10. Concours International d'Art Radiophonique Luc Ferrari