Freitag, 31. Oktober 2014MEZ20:25 Uhr

Konzert

BegegnungenImmer wieder neu beginnen
Die Komponistin Ursula Mamlok

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen? Mehr

weitere Beiträge

Konzert / Archiv | Beitrag vom 28.08.2012

Raritäten der Klaviermusik

Joseph Moog spielt im Schloss vor Husum

Schloss vor Husum
Schloss vor Husum (Stiftung Nordfriesland)

Im Norden Deutschlands, nahe der dänischen Grenze in der nordfriesischen Kreisstadt Husum, findet seit dem Jahr 1987 ein Klavierfestival statt, das sich ausschließlich selten gespielter Klavierliteratur widmet. Die "Raritäten der Klaviermusik" haben sich schnell von einem Geheimtipp zu einem renommierten Festival entwickelt und entfalten eine fast magische Anziehungskraft auf ihre Besucher. Die diesjährige 26. Ausgabe findet vom 18. bis 25. August statt.

Joseph Moog zählt 23-jährig zu den herausragenden Pianisten mit internationaler Reputation und geht bereits einer umfangreichen Konzerttätigkeit nach. Der junge Pianist wird von Presse und Publikum wegen seiner reifen Künstlerpersönlichkeit, seiner Virtuosität und der ausgefeilt vielseitigen Konzertprogramme gefeiert. Besondere Aufmerksamkeit erweckt er durch seine Kompositionen, die er regelmäßig im Rahmen seiner Recitals vorstellt.

Als Solist trat Joseph Moog mit zahlreichen Orchestern wie dem Tschaikowsky Sinfonieorchester des Moskauer Rundfunks, der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland- Pfalz, den Ungarischen Symphonikern, dem Münchner Rundfunkorchester und der Deutschen Streicherphilharmonie auf.
piano-festival-husum.de



Raritäten der Klaviermusik
Schloss vor Husum
Aufzeichnung vom 19.08.2012


Ludwig van Beethoven/ Franz Liszt
Adelaide (3. Fassung)

Franz Liszt
Soirée de Vienne Nr.9

Giuseppe Verdi / Franz Liszt
"Ernani”- Paraphrase de Concert

Franz Liszt
Valse mélancolique

Giuseppe Verdi / Franz Liszt
"Miserere” aus: "Il Trovatore”

Robert Schumann
Sechs Konzertetüden nach
Capricen von Paganini op.10

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Walter Gieseking
Chaconne über ein Thema von Scarlatti

Claude Debussy
Trois Images oubliées

Joseph Moog
Etüde Nr. 4
"Cherokee” für die linke Hand allein
Etüde Nr. 9 "Cascades”
Etüde Nr. 7 "Strauss –Supernova”

Joseph Moog, Klavier