Dienstag, 30. September 2014MESZ15:49 Uhr

Verwandte Links

Fazit

GleichstellungStreit um Quote für Regisseurinnen
Die Schauspielerinnen Nadja Uhl (l-r) mit Filmhund Dr. Freud, Hannelore Elsner, die Regisseurin Doris Dörrie und die Schauspielerin Natalia Avelon auf der Premiere von "Alles Inklusive".

Weniger als 15 Prozent der in Deutschland gedrehten Kino- und Fernsehfilme sind von Frauen. Die neugegründete Initiative "Pro Quote Regie" fordert deshalb eine Frauenquote. Filmfördererin Kirsten Niehuus ist dagegen.Mehr

weitere Beiträge

Unsere Empfehlung heute

weitere Beiträge

Radiorecorder

Radiofeuilleton

Ein Schüler der dritten Klasse einer Grundschule  meldet sich, aufgenommen am 14.01.2009.

SachbuchKompetenz statt Bildung

Konrad Paul Liessmann: "Geisterstunde: Die Praxis der Unbildung"

Die Beweislast ist erdrückend. Mit der Streitschrift "Praxis der Unbildung" seziert Konrad Paul Liessmann den Schul- und Unialltag. Als Kardinalfehler macht der Philosoph einen Kompetenz-Wahn aus, der die Bildung ersetzt hat.Buchkritik | 30.09.2014 08:50 Uhr