Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Radiofeuilleton

Fazit

Markus Lüpertz und Andreas Mühe Über Prägung und Kunst
Markus Lüpertz ist deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer. (Deutschlandradio / Ellen Wilke)

Der Maler Markus Lüpertz und der Fotograf Andreas Mühe haben sich zum ersten Mal vor zehn Jahren getroffen, als Mühe ein Porträt des Künstlers für das Zeit-Magazin anfertigte. Jetzt hat die Begegnung zu der gemeinsamen Ausstellung "Ancien Régime" in der Kunsthalle Rostock geführt.Mehr

weitere Beiträge

Unsere Empfehlung heute

Buchkünstler Christian EwaldVon der Liebe zu schönen Büchern
Das letzte Buch der DDR, mit dem Christian Ewald für gesamtdeutsche Furore sorgte: Auf der Frankfurter Buchmesse 1990 präsentierte er die "Ostberliner Treppengespräche" von Jan Silberschuh.  (picture alliance / dpa / Olm Wulf / Berliner Verlag)

Sein Markenzeichen ist ein Faden, den er mit einer alten Tretnähmaschine in seine Buchkreationen einnäht: Christian Ewald ist gelernter Schriftsetzer, Graphiker, Autor und Kleinstverleger. In der Köpenicker Katzengraben-Presse entstehen seine Werke - alle in Handarbeit. Mehr

Carmen Lundy QuartetEnergisch, direkt und einfühlsam
Die Sängerin Carmen Lundy. (picture alliance / Leszek Szymanski )

Konzerte der amerikanischen Sängerin Carmen Lundy sind immer ein großes Erlebnis. Nicht nur, weil sie sich mit Auftritten im deutschsprachigen Raum vornehm zurückhält. Entscheidender ist, dass Carmen Lundy über ein riesiges gestalterisches Spektrum und eine große künstlerische Neugier verfügt. Beim Internationalen Jazz-Festival im österreichischen Leibnitz, hat sie das auf beeindruckende Art und Weise einmal mehr unterstrichen.Mehr

Ursendung - Thema mit VariationenEin Spiel
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt an einem blühenden Rapsfeld vorbei.  (picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte)

Vier Schriftsteller, die Kriminalromane verfassen, und der alte "Kommissar", den nur die wirklichen Fälle interessieren, begegnen sich bei einem Autorentreffen. Bei der gemeinsamen Heimfahrt im Zugabteil kommen sie sich näher. Mehr

weitere Beiträge

Radiorecorder

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur