Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Musik

Neo-CountryFamilienangelegenheiten

(Galileo Music Communication )

Carper Family will auf seinem neuen Album eigene Vorstellungen von Country-Musik umsetzen. Dafür gräbt das Trio aus Austin in Texas alte Traditionals aus und vertraut auf die Magie akustischer Instrumente.

Album-Cover: "Great Western Valkyrie" von Rival Sons (Earache Records)

Blues-RockZurück in die frühen 70er

Auch mit ihrem neuen Album "Great Western Valkyrie" begleitet der Hörer die kalifornische Rockband Rival Sons auf eine Reise in die Vergangenheit und landet in den frühen 70er-Jahren. Ungefähr in der Zeit, als Led Zeppelin, Deep Purple und Bad Company ihre großen Erfolge feierten.

Ausschnitt aus dem CD-Cover "Early riser" von Taylor McFerrin (Brainfeeder Records)

SoulInnovativer Beat-Bastler

Können Sie sich noch an Bobby McFerrin erinnern? Genau – "Don’t worry be happy". Sein Sohn Taylor McFerrin bastelt auf seinem ersten Album "Early riser" mit altem Jazz, Hip Hop und Beats an der Zukunft des Soul.

CD-Cover: Claude Debussy Orchestral Works - Radiosinfonieorchester Stuttgart des SWR - Heinz Holliger (Hänssler Classic SCM)

KlassikMusik vom gelehrten Schwulst befreien

Heinz Holliger ist als Musiker eine Ausnahmeerscheinung. Er ist ein fabelhafter Oboist und tritt auch als Dirigent und Komponist in Erscheinung. Auf seiner neuen Einspielung widmet er sich Claude Debussy.

Die Sängerin Jennifer Lopez bei der Eröffnungsfeier der FIFA Fußball WM 2014.  (picture alliance / dpa / Alexander Vilf)

PopmusikPerfektes Mittelmaß

Gerade schmetterte sie noch bei der WM-Eröffnungsfeier den offiziellen Song zur Meisterschaft, jetzt veröffentlicht Jennifer Lopez schon ihr zehntes Album. Das Timing könnte nicht besser sein, die Musik allerdings schon.

Bonaparte: "Bonaparte" (Label: Staatsakt)

RockbandZappel-Beats und Gröhl-Refrains

Seit gut acht Jahren ist der Schweizer Tobias Jundt unter dem Namen Bonaparte unterwegs. Er bespielt mit einer bunt zusammengewürfelten Live-Band jeden Winkel Europas. Sein viertes Album heißt schlicht "Bonaparte".

Der Steg und die Saiten einer "Martin SPD-16 Special Edition" glänzen im Sonnenlicht. Diese Westerngitarre ist ein von Johnny Cash lizenziertes Modell, von dem es weltweit nur zwei Exemplare gibt. (picture alliance / Maximilian Schönherr)

FolkAmericana Troubadour

Die Singer-Songwriterin Mary Gauthier folgt einer inneren Bestimmung: Musik zu machen, Songs zu schreiben, um eine heilsame Wirkung zu entfalten. Das neue Album der Folkmusikerin aus New Orleans heißt "Trouble & Love".

Sabina: "Toujours" (The NAIM LABEL)

Polyglotter PopSechs Sprachen auf einem Album

Erinnern Sie sich noch an die Brazilian Girls, diese überkandidelte Art-Pop-Band aus New York? Bei mir ist da eine bestimmte Stimme haften geblieben. Die von Sabina Sciubba. Diese Stimme ist nun auf einem Solo-Album zu hören, das "Toujours" heißt.

(Berliner Philharmoniker Recordings)

KlassikSchumann zum Niederknien

Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker präsentieren sich mit der Premiere des neuen hauseigenen Labels "Berliner Philharmoniker Recordings". Dieser Erstling ist ein klarer Erfolg.

Album-Cover: "Comet, come to me" von Meshell Ndegeocello (Ausschnitt) (naïve)

PopCometenschweif am Basshimmel

Als Produzentin verordnete Meshell Ndegeocello dem Briten Anthony Joseph unlängst eine radikale musikalische Frischzellenkur. Nun legt sie unter eigenem Namen ein nicht minder furioses Werk nach.

Album-Cover: "Emma Jean" von Lee Fields & The Expressions (Ausschnitt) (Truth & Soul Records)

SoulUhrwerk trifft Seele

Lee Fields ist ein echter Soul-Veteran: bald ein halbes Jahrhundert auf der Bühne, rund ein Dutzend Alben aufgenommen, nach wie vor unterwegs. Jetzt gibt es eine neue Platte von ihm und seiner Band The Expressions – "Emma Jean" heißt sie.

CD-Cover: Glass Animals "Zaba" (Label: Caroline)

PopSounds wie ein Wattebett

Es gibt sie noch, diese Platten, die einen staunen und denken lassen: Wow, wie schön, wie anders! "Zaba" von der englischen Band Glass Animals zum Beispiel.

(Baka Beyond)

Keltisch-afrikanische MusikGlobaler Musik-Austausch

Seit über 20 Jahren bereisen die britischen Musiker Martin Cradick und seine Frau Su Hart den Kamerun, um dort mit einer Gruppe der Baka Pygmäen Musik zu machen. Ihr neues Album veröffentlichten sie jetzt über ihre Webseite.

Bruno Böhmer Camacho Trio: "The Colombian Project" (Sony Classical)

Karibische MusikMusikalische Hommage an Kolumbien

Kolumbiens Folklore bezieht ihre Einflüsse aus Europa, Afrika und natürlich aus der Karibik selbst. Dieser musikalische Reichtum ist der rote Faden des neuen Albums des Bruno Böhmer Camacho Trios "The Colombian Project".

Cover des Albums "Tungi" von Cicinatela (Timezone Records)

FolkloreGeorgische Klänge aus Osnabrück

Im Juli wird beim Tanz- und Folkfestival in Rudolstadt der Bundessieger des deutschen Weltmusikpreises Creole ermittelt. Mit dabei auch das georgisch-deutsche Quartett Cicinatela aus Osnabrück, das gerade sein neues Album feiert.

(inakustik)

Singer-SongwriterinDer Klang der Achtsamkeit

Achtsamkeit ist so etwas wie das Lebensmotto der amerikanischen Singer-Songwriterin Carrie Newcomer. Auf auf ihrem neuen Album "A Permeable Life" widmet sie sich ganz dem Leben im Hier und Jetzt.

Cover des Albums: "African Woman" von Sia Tolno (Lusafrica)

Afro-BeatAfrikanische Frauenpower

Der Afro-Beat ist im Wesentlichen eine Männer-Domäne. Dagegen steht das neu erschienene Album "African Woman" von Sia Tolno, einer mitreißenden Fusion aus afrikanischen Klängen und westlichen Sounds.

Cover: Jah Wobble presents PJ Higgins "Inspiration" (Label: Sonar Kollektiv)

Musik-KosmosKein normales Reggae-Album

Immer, wenn sich der britische Bassist Jah Wobble in seiner Musik mal etwas zugänglicher gibt, dann wird etwas Großes daraus. So auch auf dem neuesten Album Inspiration, einem gemeinsamen Projekt mit der Sängerin PJ Higgins.

Plattencover: Hundred Waters - "The Moon Rang Like A Bell" (Hundred Waters / !K7)

Pulsierender SoundKleine Akzente bewirken Großes

Laut US-Raumfahrtbehörde NASA sollen Objekte, die auf den Mond fallen, einen klingel- oder gongartigen Klang verursachen, der lange nachwirkt. Dieses Mysterium liefert den perfekten Titel für eine der geheimnisvollsten und aufregendsten Platten des Jahres.

Cover: Walter Trout "The Blues Came Callin'" (Label: Provogue)

Blues-RockWiederauferstehung nach schwerer Krankheit

Dass Trout schon ein Jahr nach seiner letzten Veröffentlichung ein neues Album fertig hat, grenzt an ein Wunder. Denn der Musiker musste sich im Mai einer Transplantation unterziehen. Die Musik handelt von dieser schweren Zeit.

Ausschnitt des Album-Covers "The Silent Well" von Douga (Label: Do Make Merge Records)

IndependentSubtiler Genre-Mix

Wer sich in der englischen Independent-Szene umhört, braucht nicht all zu lang, um auf richtig gute Bands zu stoßen. Eine ist Douga aus Manchester. Gerade ist ihr Album "The Silent Well" erschienen.

Leadsänger Robert Plant (r.) und Gitarrist Jimmy Page bei einem Auftritt im März 1970 in München. (picture-alliance / dpa)

Blues-RockAus der akustischen Steinzeit ins digitale Zeitalter

Als Led Zeppelin 2007 für ein einziges Konzert in London noch einmal zusammenkam, wollten 20 Millionen Fans dabei sein. Jetzt werden alle neun technisch überarbeiteten Platten von Led Zeppelin in drei Schüben mit jeder Menge Bonusmaterial wiederveröffentlicht. Die ersten drei liegen nun vor.

(Label: Earth Records )

FolkGroßartige Songs, trauriges Ende

Jackson C. Frank gehörte zu den wichtigsten Protagonisten der britischen Folkbewegung. Trotzdem ist er heute weitestgehend unbekannt. Das könnte sich nun ändern.

(Label: Mr Bongo)

Reggae-PopEntspannt und verspielt für den Sommer

Sonnenschein hin oder her: Die Britin Hollie Cook liefert mit ihrem Album "Twice" den Soundtrack zum Sommer – und zwar mit einer Mischung aus Reggae und Pop. Das Musikmachen hat in ihrer Familie Tradition.

Seite 1/15

Nächste Sendung

01.01.1970, 01:00 Uhr

Album der Woche

Album der WochePopmusik in Reinform
Die Sängerin Sia Furler. (picture alliance / dpa)

Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.Mehr

PopmusikGereifter Weltstar
Das Cover des Albums "Ultraviolence" von Lana Del Rey (UMD/ Vertigo Berlin) (UMD/ Vertigo Berlin)

Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite.Mehr

weitere Beiträge

In Concert

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur