Seit 21:30 Uhr Die besondere Aufnahme
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 21:30 Uhr Die besondere Aufnahme
 
 

In Concert / Archiv | Beitrag vom 23.05.2012

Portugal. The Man

In The Mountain In The Cloud-Tour

Alaska (Stock.XCHNG / Eric Storm)
Alaska (Stock.XCHNG / Eric Storm)

Aus Alaska kommt die Rockgruppe "Portugal. The Man". Ein seltsamer Ort für Rockmusik, könnte man meinen und doch gibt es im hohen Norden Nordamerikas eine rege Musikszene, deren bekanntester Export seit 2004 das Quintett "Portugal. The Man" ist. Ein Land mit überwältigender Natur, das die dort lebenden Menschen nachhaltig prägt.

John Gourley - Songschreiber, Gitarrist und Sänger der Band - setzt sich in seinen Texten immer wieder mit diesen Eindrücken auseinander. Die Musik der Gruppe ist eine Mixtur aus Grunge, Folk-Rock, Soul und einem gehörigen Touch Elektronic-Grooves, die auf jeder ihrer bislang sieben Veröffentlichungen einen anderen musikalischen Schwerpunkt hat. Durch diese stetige Weiterentwicklung beweist die Band eine intensive Auseinandersetzung mit ihrer Musik.

Deutschlandradio Kultur hat das Konzert der Band am 25. November des vergangenen Jahres in Berlin exklusiv für In Concert mitgeschnitten.


In Concert: Portugal. The Man
In The Mountain In The Cloud-Tour
Berlin, Postbahnhof, 25.11.2011
Moderation: Uwe Wohlmacher

In Concert

Naissam Jalal & Rhythms of Resistance Die Suche nach Freiheit
Naissam Jalal mit ihrer Band Rhythms of Resistance bei Jazzdor in Berlin. (Mathieu Schoenahl)

Eine große Entdeckung beim 10. Jazzdor-Festival in Berlin in diesem Jahr war die Flötistin Naissam Jalal mit ihrer Band "Rhythms of Resistance". In dieser Band begegnen sich Orient und Okzident auf Augenhöhe. Für Naissam Jalal ist Musik nicht nur wie eine Reise, sondern vor allem auch eine unaufhörliche Suche nach Freiheit.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur