Album der Woche / Archiv /

Pop: "Look Around The Corner"

Von Quantic & Alice Russell with the Combo Bárbaro

CD "Look around the corner" von Quantic & Alice Russel with the Combo Bárbaro
CD "Look around the corner" von Quantic & Alice Russel with the Combo Bárbaro (Tru Thoughts)

"Look Around The Corner" ist das erste komplette, gemeinsame Album von Produzent Will Holland alias Quantic und Soul-Sängerin Alice Russel. Bereits in der Vergangenheit hatten die beiden britischen Musiker mehrfach für einzelne Aufnahmen zusammengearbeitet.

Das aktuelle Werk entstand in Quantics Wahlheimat in der kolumbianischen Stadt Kali und ist eine Reminiszenz an den Sound der 1970er-Jahre mit Funk, Soul, Blues, Latin und Bossa. Neben eigenen Songs werden auch klassische Folksongs und Soul-Standards interpretiert. Unterstützt werden sie dabei durch Quantics Hauscombo Bárbaro.

Label: Tru Thoughts
Bestell-Nr.: TRU250

Die Einschätzungen unserer Musikkritiker:
Quantic und Alice Russell beweisen mit dem neuen Album ihre Fähigkeit, wahrhaft Leben in uns wintermüde Gestalten zu bringen. Und das mit einer Eleganz, die fernab von zu früh gezündeten Sommerkrachern liegt. Sie erschließt sich vielmehr ganz natürlich aus dem Latin-Funk und Soul der 70er. Wobei: Zeit und Raum sind in diesem Fall eigentlich völlig nebensächlich, so organisch wie die beiden die alten Klänge verarbeiten und ins Hier und Heute transportieren. Ein gutes, rundes Album, das sehr viel Spaß macht.
(Christine Watty)

Quantic leistet Erstaunliches. Er sprudelt vor Ideen, ist hochproduktiv und hat einen Riesen-Output an erstklassigen Songs und spannenden Projekten. Die Zusammenarbeit mit der befreundeten Sängerin Alice Russell zudem ist ein Glücksfall und kann sich nun endlich auch einmal auf Album-Länge entfalten. Die Beiden erzeugen einen faszinierenden, lässig-magischen Klang-Kosmos. Man fragt sich: Hat es die unvergessene Minnie Riperton doch noch ins Jahr 2012 geschafft? (Matthias Wegner)

Album der Woche

Folk-RockMusik von Hipstern mit Vollbart

CD-Cover "With Light And With Love" von Wood

Die Folk-Band "Woods" aus Brooklyn meldet sich wieder. Seit 2005 hat das umtriebige Trio seinen Fans fast jährlich etwas Neues geboten. Jetzt kommt ihr bisher stärkstes Album.

Blues, Country, FolkAuseinandergeblasene dunke Wolken

Schwarz-Weiß-Foto von einem hellen Auto, dass in der palmenbewachsenen Auffahrt eines Hauses steht

Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 hat das kanadische Bandprojekt Timber Timbre vier Studioalben veröffentlicht. Nach einer dreijährigen Pause erscheint nun mit "Hot Dreams" das neueste Werk des Trios.

 

Radiofeuilleton - Musik

Große MusikÜber die Passion, Passionen zu musizieren

Der niederländische Dirigent Ton Koopman zu Gast im Leipziger Gewandhausorchester.

Die Johannes- und die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach sind große Werke der Musik. Aber es gibt immer weniger Menschen, die sich diesem Erlebnis aussetzen. Ton Koopman, Gründer des Amsterdam Baroque Orchestra, sagt: Setz Dich mal hin mit einem Wein und höre zu!

LiedermacherVon Stadthasen und anderen Begebenheiten

Cover des Albums "Tageszeitenkurier" von Sebastian Hackel

In seinen Liedern erzählt Sebastian Hackel kleine, oft melancholische Alltagsgeschichten. Mit "Tageszeitenkurier" hat er nun sein zweites Soloalbum herausgebracht.

IndieUnangepasst und eigen

Owls: "Two"

13 Jahre sind seit dem ersten Album der US-Indieband Owls aus Chicago vergangen. Jetzt ist ihr zweites Album erschienen. Es heißt passenderweise "Two". Und darauf klingen Owls immer noch herrlich unangepasst, absolut eigen und authentisch.