Seit 19:05 Uhr Oper
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 19:05 Uhr Oper
 
 

Interpretationen - Sendungsplaylist

Seite 1/62
Juni 2016
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Interpretationen

MarathonmusikMax Regers Solokonzerte
Max-Reger-Denkmal in Meiningen (Michael Reichel)

"Werke großen Styls" nahm sich der Komponist Max Reger in seiner Leipziger Zeit um 1910 vor. So entstanden das "Violinkonzert" und das "Klavierkonzert", Regers einzige Beiträge zu dieser Gattung. Vor der Größe dieser Werke schrecken heute noch viele Musiker zurück.Mehr

Beethovens Violinsonaten op. 30/3 und op. 96Temperament und Innerlichkeit
Die Beethoven-Statue auf dem Bonner Münsterplatz in der Geburtsstadt des Komponisten (picture alliance / dpa)

Zehn Jahre liegen zwischen Beethovens beiden Sonaten in G-Dur für Klavier und Violine, zwischen der temperamentvoll-gewitzten op. 30/3 von 1802 und seiner letzten Violinsonate überhaupt, op. 96 von 1812, von der der Geiger und Pädagoge Carl Flesch einmal sagte, sie brauche Spieler mit der Fähigkeit "zu träumen und zu schwärmen, in ihrer Seele muss die blaue Blume wohnen".Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur