Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Konzert / Archiv | Beitrag vom 29.01.2012

Olympischer Freudentaumel

Mythen der Antike und Beethovens Violinkonzert

Frank Peter Zimmermann (Franz Hamm)
Frank Peter Zimmermann (Franz Hamm)

Am 18. Januar spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin in der hauptstädtischen Philharmonie unter der Leitung des Franzosen Ludovic Morlot. Dabei übernimmt Frank Peter Zimmermann die Solopartie in Ludwig van Beethovens Violinkonzert D-Dur. Das Orchester präsentiert zudem zwei Werke von César Franck und Albert Roussel aus dem Themenkreis der antiken Liebe.

Der poetischen Welt des Altertums brachten Begegnungen zwischen hübschen Mädchen und umtriebigen Göttern diverse Stoffe ein, die Künstler aller Sparten zu Werken inspirierten. Das RSB stellt vier Auszüge aus Francks sinfonischem Poem "Psyché" vor, in dem Eros – selbst in Liebe entbrannt – die Königstochter Psyche vom Wind entführen lässt. In Roussels Suite Nr. 2 "Bacchus et Ariane" rettet der Gott das Mädchen vor der Selbstvernichtung und nennt es von da an glücklich sein Eigen: Freudentaumel im Olymp.

Frank Peter Zimmermann spielte mit 10 Jahren sein erstes Konzert mit Orchester und erarbeitete sich von da ab stetig die Zugehörigkeit zur Weltelite. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse gastiert in allen großen Sälen der Welt und ist in dieser Spielzeit Artist in Residence beim New York Philharmonic und bei den Bamberger Symphonikern.

Ludovic Morlot ist musikalischer Direktor der Seattle Symphony und seit Januar 2012 Chefdirigent am Brüsseler Opernhaus La Monnaie. Er dirigiert namhafte Orchester in Amerika und Europa und erweitert seinen Schaffenskreis mit dem Debüt beim RSB. Seine Ausbildung erhielt Morlot an der Royal Academy of Music sowie am Royal College of Music in London.



Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 18.1.12

César Franck
"Psyché", Vier Auszüge für Orchester
aus dem gleichnamigen sinfonischen Poem

Albert Roussel
"Bacchus et Ariane" op. 43
Suite Nr. 2

ca. 20:50 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Ludwig van Beethoven
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61

Frank Peter Zimmermann, Violine
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Ludovic Morlot

Konzert

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur