Donnerstag, 27. November 2014MEZ20:35 Uhr

Weltzeit

New YorkZwei Klassen in einem Haus
Blick auf den East River mit Manhattan im Hintergrund, aufgenommen vom Ufer in Williamsburg, Brooklyn, New York am 22.06.2014

In einem New Yorker Haus leben reiche und arme Bewohner Tür an Tür. Allerdings nutzen sie getrennte Eingänge. Einer führt zu lichtdurchfluteten Luxuswohnungen, die andere Haustür nennt sich "Poor Door".Mehr

New OrleansEine Stadt zelebriert den Tod
Ein durch den Hurricane Katrina überfluteter Friedhof in New Orleans im August 2005.

Tragödien gehören für New Orleans zum Alltag. Die Stadt ist mehrmals abgebrannt, Epidemien befielen die Bevölkerung, der Hurricane Katrina verwüstete einige Viertel. Trotzdem löst der Tod bei den Bewohnern eher Faszination als Resignation aus.Mehr

Los AngelesDer zusammengewürfelte Traum
Der Hollywood-Schriftzug in Los Angeles

Der amerikanische Traum: Nach Los Angeles strömten Menschen aus aller Welt mit dem Wunsch, eine bessere Zukunft zu haben. Für jeden zweiten Bewohner der Stadt ist Englisch inzwischen eine Fremdsprache. Mehr

weitere Beiträge

Weltzeit / Archiv | Beitrag vom 04.01.2011

Ökonomie vor Ökologie?

Brasilianische Umweltpolitik in der Kritik

Von Gottfried Stein

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff (AP)

Vor vier Tagen hat Brasiliens Präsident Lula da Silva sein Amt an seine loyale Parteifreundin Dilma Rouseff übergeben. Fraglich ist, ob die "Frau ohne Eigenschaften", wie die Opposition sie beschimpft, je die Popularität Lulas erreichen wird, der wirtschaftlichen Pragmatismus mit offensiver Sozialpolitik erfolgreich verknüpfte.

Eines der Hauptkritikpunkte an Lula war, dass er im Zweifel der Ökonomie Vorfahrt vor der Ökologie gab und gigantische Großprojekte förderte. Gottfried Stein berichtet über das umstrittene Stauprojekt des Rio San Francisco, mit dessen Hilfe der steppenartige Nordosten Brasiliens bewässert werden soll.

Sie können den vollständigen Beitrag mindestens bis zum 4.6. 2011 als MP3-Audio in unserem Audio-on-Demand-Player nachhören.