Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Chor der Woche | Beitrag vom 30.11.2016

Northern Spirit Junger Kammerchor aus Bremen

Beitrag hören
Der Kammerchor Northern Spirit aus Bremen (Rinus Reuvekamp)
Der Kammerchor Northern Spirit aus Bremen (Rinus Reuvekamp)

Der australische Komponist und Dirigent Gordon Hamilton gründete vor zehn Jahren den Bremer Chor Northern Spirit. Die 20 Sängerinnen und Sänger singen vor allem zeitgenössische Chormusik – und pflegen einen regen internationalen Austausch zu anderen Chören.

Konzert-Tourneen führten den Chor nach Frankreich, Island, Spanien und in die australische Heimat ihres jetzigen Chorleiters, der wie Hamilton ebenfalls aus dem Süden Australiens stammt.

Sie können eine akustische Visitenkarte Ihres Vereins oder ihrer Gruppe abgeben, wie diesmal Northern Spirit aus Bremen

Mailen Sie uns an chor-der-woche@deutschlandradio.de, wenn Sie unser Chor der Woche sein wollen.

 

Tonart

Zum 50. GeburtstagBei Sinead O'Connor zu Hause
Die irische Sängerin Sinead O'Connor vor einem Auftritt in Budapest. (picture alliance / dpa/ Balazs Mohai)

Sinead O´Connor wurde Anfang der 1990er-Jahre zum Superstar - dann kam der Absturz: Gesundheitsprobleme, Selbstmordversuche und gescheiterte Beziehungen sorgten für Schlagzeilen. Uns hat sie nun in ihrem Haus an der irischen Westküste empfangen.Mehr

Weißes HausDer wichtigste Club Washingtons
Stevie Wonder performt mit Band am Klavier bei einem Konzert zu Ehren des Gershwin-Preis-Gewinners Burt Bacharach und Hal David im East Room des Weißen Hauses in Washington, aufgenommen am 9. Mai 2012 (picture alliance / Kevin Dietsch - Pool via CNP)

Die Volksnähe des Weißen Hauses ist viel informeller als in Deutschland. Der Hipster-Präsident Obama, wie ihn manche nennen, hat durch die Pop-Konzerte im East Room nur eine Tradition erweitert. Das kann sich mit Trump ändern.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur