Seit 06:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 06:07 Uhr Studio 9
 
 

Interview / Archiv | Beitrag vom 29.03.2008

Niederländischer Außenminister lobt Reaktionen auf Wilders Film

Der Niederländische Außenminister Maxime Verhagen (AP)
Der Niederländische Außenminister Maxime Verhagen (AP)

Der niederländische Außenminister, Maxime Verhagen, hat die bisherige Unterstützung der Europäischen Union für die Regierungsposition zum umstrittenen Islamfilm des holländischen Abgeordneten Wilders begrüßt.

Bisher habe die niederländische Regierung von der EU die Unterstützung bekommen, die sie sich gewünscht habe, sagte Verhagen im Deutschlandradio Kultur am Rande des Außenministerreffens in Slowenien. Er hoffe aber noch auf eine gemeinsame Erklärung der europäischen Außenminister.

Die besonnenen Reaktionen der Muslime in den Niederlanden bezeichnete Verhagen als "ermutigend". Es werde inzwischen weltweit verstanden, dass die Positionen der niederländischen Regierung nicht die gleichen seien wie die des Filmemachers. Die Regierung setze auf einen Dialog der Religionen. Verhagen verurteilte den Film erneut. Das Bild, das dieser Film zeige, stimme nicht mit der Wirklichkeit überein. "Ich sehe keine positive Sache in einem Film, der sich nur bemüht, Menschen weh zu tun", sagte der Außenminister.

Interview

Therapie oder Spleen?Die Kunst des guten Selbstgesprächs
Mann sitzt auf einer Bank. (imago)

Wer in der Öffentlichkeit laut Selbstgespräche führt, gilt als zumindest ein bisschen verrückt. Dabei können Selbstgespräche durchaus eine therapeutische Funktion erfüllen, meint der Publizist Urs Willmann. Aber es komme dabei auf die "Selbstgesprächskultur" an.Mehr

Erhard Eppler SPD-Urgestein und Vordenker wird 90
Der frühere Bundesminister Erhard Eppler (SPD) nimmt am 15.05.2015 in Stuttgart (Baden-Württemberg) an der Verleihung des Theodor-Heuss-Preises 2015 teil. (picture alliance / dpa / Daniel Naupold)

Der SPD-Politiker Erhard Eppler wird am Freitag 90 Jahre alt. Wir gratulieren - und sprachen mit dem früheren Entwicklungsminister über Ideale in der Politik, deren Umsetzung und was Kanzlerin Merkel diesbezüglich lernen musste.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur