Samstag, 26. Juli 2014MESZ11:22 Uhr
Juli 2014
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nachspiel

Sendung vom 20.07.2014

Commonwealth Games in GlasgowDie Spiele der Königin

Clyde - das offizielle Maskottchen der Commonwealth Games in Glasgow, 2014

Seit mehr als 80 Jahren gibt es die Commonwealth Games – die olympisch inspirierten Wettkämpfe von Sportlern und Sportlerinnen aus Großbritannien und seinen ehemaligen Kolonien. In diesem Sommer finden sie im schottischen Glasgow statt.

Sendung vom 13.07.2014
Ein Kind mit Schwimmring geht im Geibeltbad in Pirna (Sachsen) an einem Rettungsring vorbei.

BreitensportDie neue Bäderkrise

In Berliner Hallenbädern steigen die Eintrittspreise. Auch andernorts fehlt Kommunen das Geld für die Schwimmhallen und den Bürgern für den Besuch. Die DLRG warnt: Die Hälfte aller Viertklässler kann heutzutage noch nicht schwimmen.

Bundestrainer Joachim Löw (r.) mit Oliver Bierhoff und Torwarttrainer Andreas Köpke. 

BundestrainerDas Zeug zum Chef

Er ist flexibel, reagiert offen auf Kritik und motiviert nicht nur mit Geld, sondern dem Stolz auf die eigene Leistung. Bundestrainer Joachim Löw wäre ein guter Unternehmensmanager, sagt Erwin Staudt, Ehrenpräsident des VFB Stuttgart.

Sendung vom 06.07.2014
Drei Tennisbälle in der Hand eines Spielers

SportgeschichteDas Tennisspiel mit bloßer Hand

Zur barocken Residenz gehörte das Ballhaus. Dort wurde "Jeau de paume" gespielt, ein auch "Kaatsen" genannter Vorläufer von Tennis, bei dem man den Ball mit der Hand schlug. Im 18. Jahrhundert kam der Sport aus der Mode.

Luis Suarez, Nationalspieler von Uruguay

WeltmeisterschaftMacho-Kicker und Homophobie

Was ist eigentlich aus der Meterosexualität im Fußball geworden? David Beckham hat sie einst verkörpert, jetzt aber prägen martialische Siegergesten und muskulöse Machos das Spiel.

Zwei Teilnehmer einer Demonstration gegen Rassismus halten sich am 28.08.2008 in Washington an den Händen - der eine schwarz, der andere weiß.

RassismusKings Traum und Claibornes Wirklichkeit

Die Diskriminierung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Religion oder Geschlecht war in Amerika seit 1964 zumindest offiziell verboten. Doch Sportler wie C.B. Claiborne, der erste schwarze Basketballer im College Team der Duke Universität in North Carolina, erlebten eine andere Realität.

Training eines Seniorensportlers im Kraftraum eines Mehrgenerationenhauses

SportAthlet im hohen Alter

Hans Schuffenhauer trainiert zweimal die Woche auf einem Sportgelände in Potsdam. Er stemmt Gewichte, wirft den Diskus und läuft eine Runde nach der nächsten. Das Besondere: Der Sportler ist bereits 88 Jahre alt.

Sendung vom 29.06.2014
Fußball Bundesliga 27. Spieltag: Hamburger SV - SC Freiburg am 26.03.2014 in der Imtech Arena in Hamburg. Hamburgs Pierre-Michel Lasogga fasst sich an den Kopf.

FußballIch hatte einen Traum

Egal, ob Rekordmeister, Triplesieger, Weltpokalsieger, Deutscher Meister – Weltmeister zu werden, ist und bleibt der größte Traum eines Fußballers.

Sport, Ringe, Turnen

SendungsprofilSport ist mehr als Fußball

Die kleinen und großen Geschichten von Sieg und Niederlage, Sportereignisse vergangener Tage, aber auch neue Trends: All das ist Thema im "Nachspiel" - jetzt noch ausführlicher mit einem halbstündigen Magazin vor dem großen Feature.

Sendung vom 22.06.2014

Fußball"…7, 8, 9, 10, Klasse!"

"Warum wir heute gewinnen!", titelte die Bild-Zeitung am 22. Juni 1974. Mit "wir" waren natürlich die Westdeutschen gemeint. "Gegen die individuelle Klasse von Beckenbauer, Breitner und Co." hätten die DDR-Spieler angeblich keine Chance, hieß es. Doch weit gefehlt.

Sendung vom 15.06.2014
Tische und Stühle stehen auf eine Veranda unter Bäumen und mit Blick auf den Strand und das Meer.

BrasilienTypen, Titel, Träume

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien geht vom 12. Juni 2014 bis zum 13. Juli 2014. Die Themenauswahl ist daher auch ganz dem Fußball gewidmet.

Sendung vom 09.06.2014
Der US-amerikanische Schwimmer Randall Bal in Aktion am 17.06.2007 über 100 Meter Rücken beim Golden Bear Meeting in Zagreb, Kroatien. Er gewann den Wettkampf über diese Distanz.

TrainingLanger Atem, dünne Luft

Ein- und Ausatmen im Sport sind Teil des Erfolgs. Doch wie füllt die Synchronschwimmerin ihre Lunge? Warum schnauft der Boxer beim Schlag? Und wie schult der Fitnesstrainer die Atemtechnik? Darum geht es in diesem Feature.

Sendung vom 08.06.2014
Symbolbild Volleyball

GesundheitDie zweite Chance

Franziska Liebhardt ist 31 Jahre alt. Was so alltäglich klingt, ist in ihrem Fall nicht selbstverständlich. Sie spielte Volleyball in der Regionalliga, bis sie merkte, dass sie relativ schnell außer Atem kam. Die Ärzte diagnostizierten eine Autoimmunerkrankung.

Sendung vom 01.06.2014
Der brasilianische Stürmer Tita (2.v.r) beim Olympischen Fußballturnier am 11. August 1984

FußballFinten, Tricks und Tore

Auf einmal waren sie da: die Ballzauberer vom Zuckerhut. Tita war 1987 einer der ersten und holte mit Bayer Leverkusen gleich den UEFA-Cup. Ihre spielerische Raffinesse, Tricks und Tore machten sie attraktiv.

Sendung vom 29.05.2014
Statue von Duke Kahanamoku, dem Vater des modernen Wellenreitens an der Strandpromenade von Waikiki

WellenreitenAloha und Meer

Hawaii ist für Wellenreiter der Sehnsuchtsort schlechthin. Schon als als Captain Cook 1778 die Inselkette mitten im Pazifik entdeckte, glitten die Einheimischen auf langen Holzbrettern über die Wellen.

Sendung vom 25.05.2014
Mitarbeiter der Otto Group in Hamburg nehmen in ihrer Mittagspause am 24.04.2014 an einem Zumba-Kurs teil.

FitnessHüftschwung für Millionen

Vor rund 20 Jahren vergaß der kolumbianische Tänzer Alberto Perez bei einer Aerobic-Trainingsstunde seine Musikkassette. Er behalf sich mit Latino-Rhythmen. So entstand der weltweite Zumba-Hype.

Sendung vom 18.05.2014
Die Nordic-Walking-Gruppe "Über 70 Jahre" aus Langenargen läuft am 07.01.2014 in Langenargen (Baden-Württemberg) am Ufer des Bodensees entlang.

FitnessNichts geht mehr!

Fünf Kilometer pro Stunde – das ist unsere durchschnittliche Gehgeschwindigkeit. Doch wer geht im Alltag schon eine Stunde? Es sei denn auf Fitness-Stepper, Laufband oder beim Nordic Walking.

Sendung vom 11.05.2014
Das Mannschaftsfoto des Fußball-Bundesligisten Borussia Neunkirchen für die Saison 1967/1968. Hinten (l-r): Günter Kuntz, Jürgen Rohweder, Ludwig Lang, Jürgen Wingert, Jürgen Fuhrmann, Willi Seebauer, Peter Czernotzky, Dieter Schmidt, Günter Schröder, Trainer Zeljko Cajkovski; Unten (l-r): Hugo Ulm, Jürgen Pontes, Hans Linsenmaier, Horst Kirsch, Erich Hermesdorf, Volker Münz, Erich Leist, Werner Martin.

FußballAbgestiegen

Was verbindet Fußballklubs wie Tasmania 1900, FC Homburg oder Rot-Weiß Essen? Alle drei waren einst Mitglieder in der Beletage des deutschen Profifußballs. Heute dümpeln sie bestenfalls in der Regionalliga.

Sendung vom 04.05.2014
Drei Arbeiter schreiben in der Chizhovka-Arena eine Treppe fest. Die Multifunktionshalle ist einer der Austragungsorte der Eishockey-WM 2014.

EishockeyPuck und Präsident

Im Herrschaftssystem des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko ist Sport ein wichtiges Element. Dazu zählt auch die Ausrichtung der Eishockey-WM ab dem 9. Mai. Bis zuletzt hatte die Opposition gegen das Turnier protestiert. Vergeblich.

Sendung vom 01.05.2014
Die Blockfahne im Stadion

SportIns Abseits gespielt

Vor 40 Jahren sorgten Vereine wie der 1. FC Magdeburg, Dynamo Dresden oder Lokomotive Leipzig für rauschende Fußballnächte. Doch das ist Geschichte, vor allem wegen der wirtschaftlichen Schwäche der neuen Länder.

Sendung vom 27.04.2014
Brasilianische Fußballfans feiern vor dem Vorrundenspiel ihrer Mannschaft bei der FIFA WM 2006 gegen Kroatien in Berlin.

BrasilienPleitegeier unterm Zuckerhut

Auch wenn Brasilien international als Land des Fußballs gilt, ausverkaufte Stadien und ausgelassene Fans sind dort mittlerweile die Ausnahme. Kenner sprechen sogar von einer umfassenden Krise des brasilianischen Fußballs.

Sendung vom 21.04.2014
Der deutsche Diskuswerfer Robert Harting trainiert im Kraftraum des Bundesleistungszentrums Kienbaum bei Berlin.

Körper und GeistImmer unter Strom

Die Zeiten, in denen Krafttraining ein prolliges Image anhaftete, sind vorbei. Heute gehört es zum guten Ton, ins Studio zu gehen. Aber wer trainiert wie? Und gibt es noch den klassischen Bodybuilder?

Sendung vom 20.04.2014
Klaas Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 beim Zirkeltraining mit einem Medizinball

Ein Ball für viele Fälle

Generationen von Schülern wurden mit ihm malträtiert. Felix Magath verdankt seinen Spitznamen "Quälix" nicht zuletzt der Vorliebe für dieses unhandliche Trainingsgerät. Am Medizinball scheiden sich bis heute die Geister.

Sendung vom 18.04.2014
Das historische Gebäude der ehemaligen Wassermühle in Friedland in Mecklenburg-Vorpommern

TSV Friedland 1814200 Jahre Turnsport

Er hat ein Kaiserreich, zwei Weltkriege, eine deutsche Teilung und den Mauerfall überdauert: Der TSV Friedland 1814 ist der älteste Sportverein hierzulande. Wenn das kein Grund zu feiern ist.

Sendung vom 13.04.2014
Jürgen Klinsmann freut sich nach dem Sieg des Concacaf-Cups.

FußballfieberVergessen Sie Baseball!

Jürgen Klinsmanns Start als US-Nationaltrainer war ziemlich holprig. Doch auf dem Weg zur Fußballweltmeisterschaft setzte er sich gegen alle Kritiker durch. Schafft sein Team nun das Wunder?

Seite 1/23