Sonntag, 23. November 2014MEZ19:53 Uhr
November 2014
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Meridian 11

Sendung vom 24.06.2009

Live vom Campingplatz Ostsee Katharinenhof auf Fehmarn

Fehmarn

Ein frischer Wind weht über Fehmarn, der Ostseeinsel, von der aus man nach Dänemark fast winken kann. Vor 1989 trafen sich hier die Ostseefans der alten Bundesrepublik, während heute so mancher lieber auf Rügen, Hiddensee oder dem Darß Urlaub macht.

Sendung vom 17.06.2009
Fischkuttervor der Fischhalle in Heiligenhafen

Live vom Fischkutter und aus der Fischhalle in Heiligenhafen

"Auf einer Uferhöhe an der Ostsee liegt hart am Wasser hingelagert eine kleine Stadt ..." – so eröffnet der Dichter Theodor Storm seine Novelle “Hans und Heinz Kirch”. Gemeint ist Heiligenhafen im Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein, an der Ostseeküste.

Sendung vom 10.06.2009
Das Team des Tiger Gesundheitszentrums Zarrentin

Live aus dem Tiger Gesundheitszentrum in Zarrentin

Das idyllische Städtchen Zarrentin, 50 Kilometer östlich von Hamburg und 30 Kilometer westlich von Schwerin am Südufer des Schaalsees, dem tiefsten See Norddeutschlands gelegen, hat 4500 Einwohner und gehört zu den ältesten Orten der Region Mecklenburg: Die erste urkundliche Erwähnung stammt von 1194.

Bei der Massage

Auf der Spur des Tigers im Grenzgebiet

Ich steige aus dem Bus und schnuppere erfreut: frische Seeluft, eine leichte Brise, nur dass der See noch nicht sichtbar ist. Backsteingepflasterte schmale Gehwege, niedrige rote Backsteinhäuschen reihen sich schnurgerade wie eine Perlenkette die Hauptstrasse - die auch so heißt - entlang. Kein Mensch weit und breit, eine Frau kommt aus einer Drogerie und grüßt mich unerwartet. Etwa 4500 Einwohner hat Zarrentin am Schaalsee.

Sendung vom 03.06.2009
Milchschafhof Diahren

Live vom Milchschafhof in Diahren im Wendland

Dass man aus Schafsmilch Fetakäse, Butter, Sahne oder Joghurt herstellen kann, liegt nahe. Doch der Milchschafhof in Diahren bietet mit einem Likör aus Schafsmilch, dem "White Wendish Liquor", noch eine weitere Delikatesse an. Einheimische und Touristen schwören auf dieses Wendlandprodukt.

Milchschafhof Diahren

Alles BIO!

Der Städter lebt bekanntlich tendenziell ungesund, und das weiß er auch. Er joggt und kaut Vollkornbrot, aber das täuscht nicht darüber hinweg, dass die Enge, die Hektik, die Wohnbunker eigentlich der Natur des Menschen zuwider sind. Wenn der Städter aufs Land kommt, dann atmet er erstmal durch und öffnet Sinne, Herz und Geldbeutel. Davon lebt wiederum der Landmensch.

Sendung vom 27.05.2009Sendung vom 20.05.2009Sendung vom 13.05.2009
Julius Kühn-Institut

Live aus dem Julius Kühn-Institut in Quedlinburg

Ob Weizen, Gerste, Hafer oder Kartoffeln, ob Mais, Hirse oder Lupinen, ob Petersilie, Dill oder Schnittlauch - all diese und weitere Kulturpflanzen sind Thema des Julius Kühn-Instituts (JKI), dem Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen in Quedlinburg im Harz.

Sendung vom 06.05.2009
Firma WAGO Kontakttechnik in Sondershausen

Live aus der Firma WAGO in Sondershausen

Das Objekt der Begierde ist häufig nicht einmal daumennagelgroß, kostet nur ca. 20 Cent und trotzdem hat es seit Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre die Elektrotechnik revolutioniert. Entscheidenden Anteil an der Erfolgsgeschichte der sogenannten Klemmen hat die mittlerweile weltweit operierende WAGO-Gruppe.

Die Klemmen von WAGO stecken in jedem ICE.

Wenn's mal klemmt - geh zu WAGO …

Ich hatte mich akribisch vorbereitet: alle Arbeitsämter durchtelefoniert (auch die Hotlines mit den Endlosschleifen) bis ich auf dem 11. Längengrad in Sondershausen in Thüringen angekommen war und die gesamte Arbeitslosenstatistik aus dem Kyffhäuserkreis durchgeackert, in dem Sondershausen liegt.

Sendung vom 29.04.2009
Schülergruppe auf dem ehemaligen Appellplatz des KZ Buchenwald

Live aus der Gedenkstätte Buchenwald

So selbstverständlich wie der Ammersee oder der Thüringer Wald den 11. Längengrad berühren, so selbstverständlich kreuzt Buchenwald unseren Weg vom Süden nach Norden Deutschlands. Im Konzentrationslager Buchenwald und seinen 136 Außenlagern waren zwischen 1937 und 1945 insgesamt 250.000 Menschen aus über 50 Nationen inhaftiert.

Sendung vom 22.04.2009
Thüringer Staatskanzlei

Live aus der Thüringer Staatskanzlei in Erfurt

Das, was wir normalerweise aus der Thüringer Staatskanzlei hören, sind staatstragende Reden und Verlautbarungen – so wie aus jeder Regierungszentrale. Aber auch in einer Staatskanzlei gibt es die berühmten Niederungen des Alltags, den ganz normalen, immer wiederkehrenden Tagesablauf, die Freuden und Leiden der beruflichen Routine.

Sendung vom 15.04.2009
Beim Goldwaschen

"Billys Western Soup" in der thüringischen Provinz

Mir ist bewusst, dass ich mich in höchster Gefahr befinde: Ich sitze fest in einem fernen Tal in Thüringen, in dem 620-Seelen-Ort Schwarzburg, zwanzig Kilometer entfernt von Saalfeld. Ich bin – fast – der einzige Hotelgast, mein Handy verweigert den Empfang und im ganzen Ort gibt es keinen öffentlichen Internetzugang.

Goldmuseum Theuern

Live vom Goldwaschen in Schwarzburg in Thüringen

Schwarzburg ist ein kleiner 620-Einwohner-Ort in Thüringen, 20 Kilometer entfernt von der Kreisstadt Saalfeld. Zu DDR-Zeiten war Schwarzburg ein beliebtes Ferien- und Erholungsziel, heute ist es ein schläfriger Ort im Niedergang: Hotels und Restaurants machen der Reihe nach dicht, die Gäste bleiben aus. Hoffnung verbreiten nur die Goldsucher im nahe gelegenen Theuern.

Sendung vom 08.04.2009
Fleischerei Luthardt

Live aus Lichte in Thüringen

In der inzwischen fünften Generation betreibt Familie Luthardt ihre Fleischerei in Thüringen - ein Betrieb mit großem Namen, denn er ist mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs um die besten Original Thüringer Wurstwaren.

Urkunde der Fleischerei Luthardt

Die Thüringer Originale

In Thüringen liegt am Aschermittwoch Schnee, sehr viel Schnee. Die Sonne scheint, ich stehe am Bahnhof von Sonneberg: ein weißer Traum, fast wie im Skiurlaub. Ich komme langsam voran mit meinem Rollköfferchen auf dem verschneiten Gehweg. Plötzlich kracht ein Schneebrett vom Hausdach - mein Mantel ist nass, meine Haare auch, wie ein begossener Pudel stehe ich zwischen Tchibo und Rossmann und registriere: Ich lebe noch, hurra!

Sendung vom 01.04.2009
Integrationskurs an  der Volkshochschule Sonneberg

Live aus Sonneberg in Thüringen

Im Stadtbild von Sonneberg spielen Ausländer kaum eine Rolle: Hier und da ein Asia-Imbiss, das war es dann auch schon. Auf der Straße erkennt man am äußeren Erscheinungsbild niemanden als Zuwanderer, im Alltag beim Einkaufen oder gar bei der Arbeit bleiben die Deutschen unter sich.

Sendung vom 25.03.2009
Brauerei Schlenkerla

Live aus der Brauerei Schlenkerla in Bamberg

Dass in Bayern viel und gutes Bier gebraut und getrunken wird, ist allgemein bekannt. Bier, das seit 1516 bis heute nach dem bayerischen Reinheitsgebot gebraut wird, ist in Bayern Nationalgetränk, gilt hier als das fünfte Element neben Erde, Wasser, Luft und Feuer. Weniger bekannt ist, dass das Zentrum der bayerischen Bierkultur in der Region Oberfranken im Norden Bayerns liegt.

Sendung vom 18.03.2009
Ausstellung bei Bruder Spielwaren

Live aus der Montagehalle der Firma Bruder Spielwaren in Fürth

Jedes Jungenherz schlägt höher beim Anblick des Sortiments der Firma Bruder Spielwaren: Da stehen Lastwagen neben Traktoren und Müllautos, Viehtransportern und roten Feuerwehrautos. Türen und Fenster lassen sich öffnen, der Hänger kippt, die Hupe tönt und das Lenkrad dreht sich. Sogar Wasser lässt sich durch die Schläuche des Feuerwahrautos pumpen, damit jeder Brand auch wirklich gelöscht werden kann.

"Wenn dieses Bild der Freude gilt, dann hat es seinen Zweck erfüllt"

Kaum angekommen, springt es mich auch schon förmlich an: Ein witziges Strichmännchen mit schwarzem Gesicht und roten Lippen, es kommt im Stechschritt auf mich zu - die Schultern hochgezogen mit grimmigem Blick, auf dem Kopf ein lächerlicher, hellblau gemusterter Helm. "Meine Bilder werden immer wilder" - Bilder von John Elsas, steht auf dem Plakat an der Litfasssäule.

Sendung vom 11.03.2009
Die Wasserorgel im Römermuseum Weißenburg

Auf der Suche nach der römischen Wasserorgel

Unweit von Weißenburg verläuft der Limes, der Weltkulturerbe ist. Bis dahin kamen die Römer, ein historischer Boden. Ein Gymnasiallehrer fand hier in seinem Vorgarten 1979 einen Römerschatz. In dem bayerischen Ort wurde eine Wasserorgel aus der Antike nachgebaut. Durch Wasser und Luftdruck werden damit Töne erzeugt.

Sendung vom 04.03.2009
Das Osram-Werk in Eichstätt

Live aus Eichstätt

Seit 1965 werden in dem katholischen Städtchen Eichstätt mitten im oberbayerischen Naturpark Altmühltal Halogen- sowie Kinoprojektionslampen entwickelt und hergestellt. Derzeit produzieren die 750 Mitarbeiter des Eichstätter Osram-Werkes mehrere Millionen Halogen-Glühbirnen pro Jahr. Das Osram-Werk ist der größte Arbeitgeber in Eichstätt und einer der größten in der Region.

Sendung vom 25.02.2009
Augsburgs erster Dieselmotor

Live aus Augsburg

Auf dem Werksgelände von MAN Diesel findet das menschliche Auge nur überdimensional Großes: gigantische Eisenteile überall - Kolben, Kurbelgehäuse, Propeller. Und Motoren, so kompakt und voluminös wie ein doppelstöckiger Reisebus.

Seite 1/2