Seit 20:03 Uhr Konzert
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 20:03 Uhr Konzert
 
 

Album der Woche / Archiv | Beitrag vom 03.12.2012

"Mars"

Von Sinkane

Sinkane "Mars" - CD-Cover (Labek: City Slang)
Sinkane "Mars" - CD-Cover (Labek: City Slang)

"Meine Musik hat Einflüsse aus verschiedenen Kulturen", so beschreibt sich selbst der im Sudan geborene US-Amerikaner Ahmed Gallab alias <papaya:link href="http://sinkane.com/" text="Sinkane" title="Sinkane" target="_blank" />.

Auf seinem Debütalbum "Mars" erzählt der 27-jährige Multiinstrumentalist Geschichten von fernen Planeten und vermengt dabei die Musik seines Geburtslandes mit Jazz, Disco und Avantgarde-Soul.

Label: City Slang
Bestellnummer: LANG50036

Kritikerstimmen:
Musik ist Heimat – zumindest, wenn man so entwurzelt aufgewachsen ist wie Sinkane alias Ahmed Gallab. "Mars" nennt er den Planeten, auf dem er sein Zuhause gefunden hat: ein urbaner Ort, der viel mit der Lässigkeit der New Yorker Pop-Szene zu tun hat. Eklektisch, cool, voller Rhythmus – ein raffiniertes Geflecht aus Jazz, Soul, Disco und den Grooves sudanesischer Musik. Tolle Songs für Kopf und Körper.
(Olga Hochweis)

Angesichts des Stilwirrwarrs moderner Popmusik fühlt man sich als Hörer manchmal wie auf dem Mars. Das macht sich Ahmed Gallab alias Sinkane zunutze und wirft alles in einen Topf: Den Afrobeat seiner sudanesischen Vorfahren genauso wie den Großstadt-Sound seiner Wahlheimat New York. Dabei entsteht ein zukunftsweisender Musikmix - Globalisierungs-Pop der besten Sorte!
(Mathias Mauersberger)

Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

CD der Woche

Album der Woche

Album der WochePopmusik in Reinform
Die Sängerin Sia Furler. (picture alliance / dpa)

Für zahlreiche Künstler hat sie schon Hits geschrieben, jetzt kümmert sie sich auch um ihre eigene Karriere: Auf ihrer neuen Platte "1000 Forms of Fear" setzt sich Sia mit ihren Ängsten auseinander.Mehr

PopmusikGereifter Weltstar
Das Cover des Albums "Ultraviolence" von Lana Del Rey (UMD/ Vertigo Berlin) (UMD/ Vertigo Berlin)

Mit ihrem Youtube-Hit "Video Games" wurde die US-Amerikanerin Lana Del Rey im Jahr 2011 über Nacht zum Weltstar. Auf ihrem neuen Album "Ultraviolence" zeigt sich die Sängerin von einer reiferen Seite.Mehr

weitere Beiträge

Radiofeuilleton - Musik

Neo-CountryFamilienangelegenheiten
(Galileo Music Communication )

Carper Family will auf seinem neuen Album eigene Vorstellungen von Country-Musik umsetzen. Dafür gräbt das Trio aus Austin in Texas alte Traditionals aus und vertraut auf die Magie akustischer Instrumente.Mehr

Blues-RockZurück in die frühen 70er
Album-Cover: "Great Western Valkyrie" von Rival Sons (Earache Records)

Auch mit ihrem neuen Album "Great Western Valkyrie" begleitet der Hörer die kalifornische Rockband Rival Sons auf eine Reise in die Vergangenheit und landet in den frühen 70er-Jahren. Ungefähr in der Zeit, als Led Zeppelin, Deep Purple und Bad Company ihre großen Erfolge feierten.Mehr

SoulInnovativer Beat-Bastler
Ausschnitt aus dem CD-Cover "Early riser" von Taylor McFerrin (Brainfeeder Records)

Können Sie sich noch an Bobby McFerrin erinnern? Genau – "Don’t worry be happy". Sein Sohn Taylor McFerrin bastelt auf seinem ersten Album "Early riser" mit altem Jazz, Hip Hop und Beats an der Zukunft des Soul.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur