Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 01.07.2009

Mach es morgen

Geschichten von Zauderern (Ursendung)

Von Susanne Franzmeyer

Vor der Arbeit schnell noch eine Mütze Schlaf! (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)
Vor der Arbeit schnell noch eine Mütze Schlaf! (Stock.XCHNG / Sanja Gjenero)

"Wir kennen alle die Situation: Wir wollen früh um 9.00 Uhr am Schreibtisch sitzen und mit der Arbeit beginnen und befinden uns um 9.05 Uhr in der Küche. Und nachdem wir dort einen Joghurt gegessen haben, fangen wir an, den Abwasch zu machen." Psychologe Hans-Werner Rückert kennt die Ursachen für dieses Verhalten und berät Aufschieber, u.a. Studenten der FU Berlin.

Vom Kick durch Last-Minute-Abgaben bis hin zum Verfehlen wichtiger Lebensziele - Aufschieber aller Altersstufen und Berufsgruppen können davon ein Lied singen. Auch Sängerin Susius, deren Song "Mach es morgen" als Roter Faden durch das Feature leitet. Nach 10 Jahren Trödelei will sie endlich ihr Album herausbringen. Aber der wichtigste Song dafür wird und wird nicht fertig.

Sprecherin und Regie: Susanne Franzmeyer
Co-Regie: Lisbeth Jessen
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2009
Länge: 50'29

Susanne Franzmeyer, geboren 1978 in Berlin, studierte u.a. Neuere deutsche Literatur. Seit 1999 Rapperin und Sängerin. Album-Release "Alles muss raus", März 2009. Juliane-Bartel-Preis 2008 für das Feature "Allein unter Jungs - Frauen im deutschen HipHop" (DKultur 2007), "Danach - Gespräche im Katastrophengebiet" (SWR 2009).

Feature

weitere Beiträge

Hörspiel

GesellschaftsspieleWellen (2/2)
Es braut sich etwas zusammen am Stand.  (picture alliance / dpa / Robert B. Fishman)

Eine merkwürdige Strandgesellschaft ist in einem Ostseebad versammelt. Zu ihr gesellt sich als stiller Beobachter und gelegentlicher Kommentator der körperlich missgestaltete Geheimrat Knospelius. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur