Mittwoch, 1. Oktober 2014MESZ12:24 Uhr
Oktober 2014
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Verwandte Links

Buchkritik

Digitalisierung Friedliche Koexistenz

Der Einsatz von Robotern und Computern verändert immer mehr unsere Arbeitswelt und bereitet vielen Unbehagen. Der Journalist Nicolas Carr plädiert in "Abgehängt" dafür, den Computer nicht als Feind, sondern als eine Art helfende Hand zu betrachten.Mehr

weitere Beiträge

Literatur

Frankfurter BuchmesseBücherherbst

Unsere Veranstaltung Bücherherbst auf der Frankfurter Buchmesse mit Lesungen und Gesprächen mit Sherko Fatah, Nino Haratischwili, Judith Hermann, Thomas Hettche, Bodo Kirchhoff, Andrej Kurkow, Teresa Präauer, Heinrich Steinfest und Ulf Erdmann Ziegler. Mehr

weitere Beiträge

Lesart

Sendung vom 01.10.2014

"Kinderland"Showdown an der Tischtennisplatte

Mit lockerem Zeichenstil gelingt es dem Künstler Mawil in der Graphic Novel "Kinderland", von der Normalität eines Kinderlebens in der DDR zu erzählen. Zum Pioniergeburtstag organisiert sein Held Mirco etwas provozierend Unideologisches.

In einer langen Schlange warten Bedürftige in der Tafel der Stephanusgemeinde in Wiesbaden (Hessen) am 13.12.2012 auf die Ausgabe von Lebensmitteln.

BedrohungsgefühlGesellschaft der Angst

"German Angst" - dieser ins Englische importierte Begriff scheint die mentale Grundausstattung der Deutschen auf den Begriff zu bringen. Doch Angst als gesellschaftliches Phänomen ist längst keine nationale Besonderheit mehr, sondern lässt sich überall in Europa diagnostizieren.

Sendung vom 30.09.2014
Die Weserstraße in Berlin-Neukölln: Hier sprechen viele Jugendliche Englisch und Spanisch.

OriginaltonAusgerechnet Neukölln, Teil 2

Daniel Schreiber wäre um die Jahrtausendwende nie freiwillig in den Berliner Stadtteil Neukölln gezogen. Heute könne er nirgendwo glücklicher sein - und meint: So etwas wie Neukölln kann man nur in diesem neuen Deutschland finden.

Die Hauptangeklagten Hermann Göring, Rudolf Heß und Joachim von Ribbentrop auf der Anklagebank während der Nürnberger Hauptkriegsverbrecherprozesse am 13.02.1946 in Nürnberg.

Görings PsychiaterAuf der Suche nach dem Bösen

1958 schluckt der Psychiater Douglas Kelley Zyankali und ahmt damit seinen berühmtesten Fall nach: den Suizid von Hermann Göring. Wie es dazu kam, erklärt Jack El-Hai in seinem Buch "Der Nazi und der Psychiater".

Undatiertes Foto von Ulrike Meinhof

Ulrike MeinhofVon der Pazifistin zur Terroristin

Erich Fried verglich sie mit Rosa Luxemburg, für andere war sie schlicht eine Mörderin: Ulrike Meinhof. - Doch warum wurde aus der Journalistin ein Gründungsmitglied der RAF? Dieser Frage geht das Hörbuch "Ulrike Meinhof - Mythos und Wirklichkeit" nach.

Sendung vom 29.09.2014
Buchcover des Comics "Blitzkrieg der Liebe" des finnischen Künstlers Petteri Tikkanen

Petteri TikkanenSuperheld in eigener Sache

Die Eero-Reihe hat ihn in Finnland berühmt gemacht. Aber Petteri Tikkanen zeichnet nicht nur Comics. Bei seinen Auftritten als Musiker ist er Black Peider, eine Kunstfigur mit selbst gebasteltem Superheldenkostüm.

Ein Hund sitzt in der Pannierstraße an der Ecke Weserstraße auf dem Gehweg vor der Kneipe "Freies Neukölln", fotografiert am 20.08.2013 in Berlin Neukölln.

OriginaltonAusgerechnet Neukölln, Teil I

Seit 2008 wohnt Daniel Schreiber in Neukölln - doch richtig angekommen ist er in Berlin erst, nachdem er seine Wohnung renoviert und das Chaos beseitig, das sich in den vergangenen sechs Jahren ausgebreitet hatte.

Der US-amerikanische Schriftsteller Dinaw Mengestu, aufgenommen am 27.5.2012 beim Literaturfestival "Etonnants Voyageurs" in Saint-Malo, Frankreich.

RomanVerwirrspiel um Herkunft und Identität

Zwei Schauplätze, zwei Männer, ein Name: In seinem dritten Roman erzählt Dinaw Mengestu, wie ein geheimnisvoller Äthiopier in den 1970er-Jahren über den Umweg Uganda in den USA landet. Dort verliebt sich die Sozialarbeiterin Helen in ihn.

Der Autor Frank Schätzing steht am 20.03.2014 beim Literaturfestival Lit.Cologne in Köln während der Lesung seines neuen Romans "Breaking News" auf der Bühne.

Lesung 2.0Der Roman als Leseshow

Bestseller-Autor Frank Schätzing weiß, wie man schwierige Themen für das breite Publikum aufbereitet – mit knalligen Action-Plots. Passend zu seinen Romanen inszeniert Schätzing seine Lesungen als Literatur-Shows. Auf Lesetour geht er nun auch mit seinem aktuellen Roman "Breaking News".

Gründerzeithäuser im Bezirk Steglitz in Berlin.

ArchitekturWie wollen wir wohnen?

Altbau, Reihenhäuschen, Hochhaussiedlung - die herkömmlichen Wohnformen entsprechen immer weniger den sich verändernden Lebensverhältnissen. Deshalb seien andere Hauskomplexe und Wohnkonzepte nötig, sagt der Architekturkritiker Niklas Maak.

Sendung vom 27.09.2014
Peter Thiel, aufgenommen am 9.7.2014 in Sun Valley, Idaho, USA

GründerszeneBanale Start-up-Philosophie

Der PayPal-Mitgründer Peter Thiel gilt als einer der innovativsten Unternehmer des Silicon Valley. Aus einem Seminar, das er an der Stanford-University halten durfte, ist nun der entlarvende Start-up-Leitfaden "Zero to One" geworden.

Der Soziologe Harald Welzer und die Moderatorin Shelly Kupferberg im Berliner Radiostudio

GesellschaftskritikFür eine Kultur des Weniger

So können wir nicht weitermachen - das fordern viele, sagen aber nicht, wie es besser geht. Das neue Buch des Sozialpsychologen Harald Welzer dagegen macht konkrete Vorschläge für alternatives Handeln.

Der Buchhändler Yves Collet in seinem Antiquariat "Bouquinerie Thomas"

BrüsselMonsieur Collet liebt die Bücherwelt

Vom Reiseführer Antarktis bis zum Lonely Planet Sowjetunion: Das Antiquariat "Bouquinerie Thomas" in Brüssel führt auch die sonderbarsten Titel, verkauft Bücher in zahlreichen Sprachen und ist zugleich ein beliebter Treffpunkt für Mitarbeiter der EU.

Sendung vom 26.09.2014
Eine Mann steht am Pazifikstrand von Carmel in Kalifornien.

AbenteuerromanWenn Manager ihr Leben ändern

Es beginnt mit einem geplatzten Pottwal und endet in der schönsten Patchworkidylle: Heinrich Steinfests Roman "Der Allesforscher" ist der Überraschungstitel auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2014.

Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf"Eine Reise am Rande des Lebens entlang"

Heute erscheint "Bilder deiner großen Liebe" von Wolfgang Herrndorf. Der Schriftsteller erschoss sich im August 2013, weil er an einem bösartigen Hirntumor litt. Sein letzter, unvollendet gebliebener Roman schließt an seinen Bestseller "Tschick" an.

Sendung vom 25.09.2014
Der Musiker und Schriftsteller Sven Regener vor einer weißen Wand mit roten Streifen

Florian Werner liest MusikEinsam und vernagelt

Am 26. September erscheint das neue Studioalbum von Element of Crime: "Lieblingsfarben und Tiere" heißt es. Florian Werner hat sich die Platte angehört und stellt seinen Lieblingssong "Immer so weiter" vor.

Eine Frau erntet Baumwolle auf einem Feld in China.

BaumwolleBrutales Geschäft mit billigem Stoff

Die Globalisierung ist kein neues Phänomen. Sven Beckert zeigt in seinem Sachbuch "King Cotton", wie die Baumwollindustrie bereits im 18. Jahrhundert Produktionsweisen entwickelte, die auf Ausbeutung, Gewalt und staatlicher Regulierung beruhten.

Der Hirnforscher und Neurobiologe Gerhard Roth

HirnforschungDie Seele sitzt im Kopf

"Wie das Gehirn die Seele macht" - so heißt das Buch, das die Hirnforscher Gerhard Roth und Nicole Strüber geschrieben haben. Man erfährt daraus: Mit Metaphysik hat die menschliche Seele nichts zu tun - wohl aber viel mit dem limbischen System.

Sendung vom 24.09.2014
Eine Frau schreibt ihre Gedanken und Gefühle in einen Schreibblock.

SchreibschulenRomane aus dem Baukasten

Der Literaturkritiker Helmut Böttiger beklagt, dass viele junge Schriftsteller aus ähnlichen Milieus stammen. Ihre Werke seien häufig auch stilistisch und thematisch austauschbar.

Ein Obdachloser sitzt im Februar 2014 in Berlin Mitte auf dem Gehweg. 

RomanAm gesellschaftlichen Rand

Auf der Short-List für den Deutschen Buchpreis steht "3000 Euro" von Thomas Melle, der mit "Sickster" bekannt wurde. In seinem neuen Buch geht es um einen Obdachlosen und eine Supermarkt-Kassiererin. Er hat Schulden, sie ist nebenher Pornodarstellerin.

Seite 1/75