Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
 

Lesart

Sendung am 25.03.2017 um 11:07 UhrSendung vom 24.03.2017
Cover "Nina & Tom" mit Tom Kummer in einer Szene des Films "Bad Boy Kummer" (undatiertes Filmszene) (Blumenbar Verlag / dpa / picture alliance)

Tom Kummer: "Nina & Tom"So dicht an der Wirklichkeit wie noch nie

"Nina & Tom" ist ein glühender Liebesroman – die Geschichte einer 30 Jahre anhaltenden "amour fou" in Berlin, Barcelona und Los Angeles. Verfasst hat ihn Tom Kummer, der als Hollywood-Reporter mit Interviews berühmt wurde, die seiner Fantasie entsprungen waren.

Sendung vom 23.03.2017Sendung vom 22.03.2017
Bildnummer: 52641172 Datum: 29.06.2008 Copyright: imago/Jochen Tack St. Johannis Kirche im Großen Hof der Universität in der Altstadt von Vilnius - Litauen, Gebäude, außen, Außenansicht; 2008, Vilnius, Litauen, Sehenswürdigkeit; , quer, Kbdig, Totale, Kirchen, , Reisen, Europa Bildnummer 52641172 Date 29 06 2008 Copyright Imago Jochen Tack St Johannis Church in grand Yard the University in the Old Town from Vilnius Lithuania Building exterior exterior view 2008 Vilnius Lithuania Landmark horizontal Kbdig long shot Churches Travel Europe (Imago/Jochen Tack)

VilniusDie Stadt, die ihre Seele verlor

Der litauische Schriftsteller Laimonas Briedies hat ein Buch über Vilnius geschrieben. Es sei eine Stadt "ohne Tiefengedächtnis", sagt der Autor. Für die europäische Identität spiele Vilnius dennoch eine zentrale Rolle.

Sendung vom 21.03.2017
Die US-amerikanische Schriftstellerin Marilynne Robinson erhielt 2012 die National Humanities Medal, die ihr von Präsident Barack Obama verliehen wurde.  (picture alliance / dpa / Pete Marovich / Pool)

Marilynne Robinson"Obama ist fast wie Walt Whitman"

Schriftstellerin Marilynne Robinson wurde vom Präsidenten höchstpersönlich interviewt. In unserem Gespräch berichtet sie von ihrer Begegnung mit Präsident Obama - und wie sie dessen Nachfolger Trump begegnen würde.

Sendung vom 20.03.2017Sendung vom 18.03.2017
(imago stock&people)

"Begegnungen. Von Natur zu Natur"Mit unbedingter Liebe zum Detail

Brita Reimers und Mara Sylvester haben ein Buch herausgegeben, das unsere Kritikerin bezaubert hat: "Begegnungen. Von Natur zu Natur" dokumentiert in Texten, Bildern und Collagen die Möglichkeit enger konstruktiver Beziehungen zwischen Mensch und Natur. Ein kleines Kunstwerk.

Ein Dompfaff-Paar sitzt in einem Baum. (dpa/picture alliance/ Ismo Pekkarinen)

Buchreihe: "Naturkunden" Was am Piepmatz politisch ist

Die in seinem Verlag veröffentlichten Bücher über Tiere und Pflanzen seien alles andere als gefällige Ratgeber, sagt der Geschäftsführer von Matthes & Seitz, Andreas Rötzer. Mit der Reihe "Naturkunden" wolle man für die Beschreibung der Natur eine neue Sprache finden.

Sendung vom 17.03.2017Sendung vom 16.03.2017
Ein Hochseilartist überquert am 22. November 1976 die Themse in London. Der Essayist Karl Heinz Bohrer arbeitete ab 1975 als Kulturkorrespondent der FAZ in London. (Cover Suhrkamp Verlag / dpa / picture alliance)

Karl Heinz Bohrer: "Jetzt"Begegnungen mit dem Fremden

Der Essayist Karl Heinz Bohrer setzt seine Autobiografie bis in die Gegenwart fort: Auch in "Jetzt" zeigt sich eine Faszination für das Unkalkulierbare und Exorbitante. Dem elitären Kosmopoliten begegnet in Deutschland oft etwas Verschwiemelt-Piefiges.

Sendung vom 15.03.2017Sendung vom 14.03.2017
Seite 1/172
März 2017
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Buchkritik

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur