Seit 13:05 Uhr Sein und Streit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 13:05 Uhr Sein und Streit
 
 

Lesart | Beitrag vom 15.01.2016

LektüretippsIhre Buchhändler empfehlen

Moderation: Frank Meyer

Beitrag hören
In einem Buchregal stehen Taschenbücher mit bunten Einbänden und Rücken (imago/UIG)
Freitags gibt es bei uns Lesestoff (imago/UIG)

Immer freitags sprechen wir mit Buchhändlern über die besten Neuerscheinungen und Entwicklungen auf dem Buchmarkt. Diesmal unterhalten wir uns mit Franke Menden von der Buchhandlung "Stories!" in Hamburg.

Frank Menden von der Buchhandlung "Stories!" empfiehlt: 

Andreas Zielcke: Der letzte Playboy. Das Leben des Porfirio Rubirosa
L.S.D. Verlag
14,80€, 102 Seiten

Caterina Bonvicini: Das kurze Jahr unserer Liebe
Übersetzung aus dem Italienischen von Julika Brandestini
S.Fischer Verlag
19,99€, 320 Seiten

Maggie Shipstead: "Dich tanzen zu sehen"
Übersetzung aus dem Englischen von Karen Nölle
dtv premium
16,90€, 368 Seiten

Frank Menden
Stories! Die Buchhandlung
Straßenbahnring 17
20251 Hamburg

Mehr zum Thema

Lektüretipps - Ihre Buchhändler empfehlen
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 08.01.2016)

Lektüretipps - Ihre Buchhändlerin empfiehlt
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 18.12.2015)

Lektüretipps - Ihre Buchhändlerin empfiehlt
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 11.12.2015)

Lektüretipps - Ihre Buchhändlerin empfiehlt
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 20.11.2015)

Lektüretipps - Ihre Buchhändlerin empfiehlt
(Deutschlandradio Kultur, Lesart, 25.09.2015)

Lesart

Sachbuch: "Der Wille zum Wissen"Helden der Wissensgesellschaft
Eine Box mit Notizen des Schriftstellers Arno Schmidt, steht am 08.01.2014 in seinem ehemaligen Haus in Bargfeld (Niedersachsen). (picture alliance / dpa / Christoph Schmidt)

Für den Philosophen Ulrich Johannes Schneider ist Genauigkeit und intensive geistige Reflexion die Grundlage für eine effektive Vermittlung von Wissen. Das Sommerheft der "Zeitschrift für Ideengeschichte" widmet sich den besten Wegen der Vermittlung von Daten und Fakten.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur