Donnerstag, 24. Juli 2014MESZ12:47 Uhr

Lesart

PopTritt die Braut bis vor den Altar!
Der britische Pop-Sänger Steven Patrick Morrissey

Auf dem zehnten Soloalbum des ehemaligen "Smith"-Sängers Morrissey triumphiert die Kreatur über den Menschen. Außerdem wird eine Frau ziemlich unsanft in die Ehe befördert.Mehr

OriginaltonBienenretter, Drachenritter
Eine Honigwabe mit Arbeitsbienen

Kleine Formen erproben und mit den Möglichkeiten des Radios spielen: "Originalton" heißt ein täglicher Bestandteil unserer Sendung "Lesart" - kurze Texte, um die wir Schriftstellerinnen und Schriftsteller bitten. In dieser Woche von Nora Gomringer.Mehr

Literatur Liebeskummer als Anstoß
Blick aus der Luft über die Kathedrale auf Fähren an der Schiffsanlegestelle der Viking Line in Katajanokka im Zentrum von Helsinki.

In dem neuen Roman "Wunderlich fährt nach Norden" der Autorin Marion Brasch spricht ein magisches Handy zu ihrem Helden und schickt den geschiedenen Bildhauer auf eine rätselhafte Reise.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

RomanAus Monstren werden Verbündete
Die Sultan Ahmet-Moschee im europäischen Teil von Istanbul

Eine Spionagegeschichte am Bosporus kurz nach dem 2. Weltkrieg, die als Liebesroman daherkommt. In "Die Istanbul Passage" schafft der US-Autor Joseph Kanon gekonnt eine düstere Atmosphäre vor historischem Hintergrund.Mehr

weitere Beiträge

Lesart / Archiv | Beitrag vom 10.03.2013

Lektüre-Tipp

Richard David Precht, Philosoph und Publizist

Richard David Precht, Philosoph und Publizist
Richard David Precht, Philosoph und Publizist (picture alliance / dpa - Karlheinz Schindler)

Der Philosoph und Publizist Richard David Precht empfiehlt den von Harald Welzer mitherausgegebenen "Zukunftsalmanach 2013". Darin geht es um die ökologische Bedrohung des Planeten.

Cover: "Harald Welzer, Stephan Rammler: Der Futurzwei-Zukunftsalmanach 2013"Cover: "Harald Welzer, Stephan Rammler: Der Futurzwei-Zukunftsalmanach 2013" (Fischer Verlag)"Ich empfehle den von Harald Welzer mitherausgegebenen Zukunftsalmanach 2013, weil Sie dort finden, was wir in den nächsten Jahren zu tun haben, um diese Erde enkeltauglich zu machen. Die Einleitung enthält sehr gut die zentralen Thesen des Welzer'schen Denkens.

Der Sozialpsychologe Harald WelzerEr erklärt, worin die ökologische Bedrohung des Planeten besteht und warum so wenig dagegen geschieht. Und er skizziert Wege, auf welche Art und Weise wir vielleicht etwas daran ändern können, dass so wenig geschieht."

Harald Welzer, Stephan Rammler (Hrsg.):
Der Futurzwei-Zukunftsalmanach 2013
Geschichten vom guten Umgang mit der Welt

Fischer Verlag, 16,99 Euro