Lange Nacht

Die "Lange Nacht" ist aus urheberrechtlichen Gründen nur punktuell als Audio-on-demand abrufbar. Wir empfehlen zur Aufzeichnung den Dradio-Recorder.

Nächste Sendung: 19.04.2014 00:05 Uhr

'Guten Morgen, Du Schöne'
Eine Lange Nacht über Irmtraud Morgner, Maxie Wander und Brigitte Reimann
Von Carola Wiemers
Regie: Rita Höhne

Sendung vom 12.04.2014

Sendung vom 05.04.2014

Sendung vom 29.03.2014

Sendung vom 22.03.2014

Sendung vom 15.03.2014

Sendung vom 08.03.2014

Sendung vom 01.03.2014

Sendung vom 22.02.2014

Sendung vom 15.02.2014

Sendung vom 08.02.2014

Sendung vom 01.02.2014

Sendung vom 25.01.2014

Sendung vom 11.01.2014

Sendung vom 04.01.2014

Sendung vom 28.12.2013

Sendung vom 21.12.2013

Sendung vom 14.12.2013

Sendung vom 07.12.2013

Sendung vom 30.11.2013

Sendung vom 23.11.2013

Sendung vom 16.11.2013

Sendung vom 09.11.2013

Sendung vom 02.11.2013

Sendung vom 26.10.2013

Sendung vom 19.10.2013

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Verwandte Links

Fazit

InternetScheinheiliger Springer-Brief

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender Axel Spinger AG

Der Springer-Vorstandsvorsitzende Mathias Döpfner schrieb heute in der FAZ: "Wir haben Angst vor Google". Springer habe eher Angst, bedeutungslos zu werden, meint Michael Meyer.

Sozialistische Gebäude als Weltkulturerbe?

Narzissen blühen am 30.03.2014 auf dem Mittelstreifen der Karl-Marx-Allee in Berlin. Im Hintergrund stehen die Wohntürme am Frankfurter Tor.

Die Berliner Karl-Marx-Allee, früher Stalinallee genannt, ist mit Bars, Cafés und Galerien wieder hip geworden. Der kilometerlange Komplex sozialistischen Städtebaus hat es zu einer Bewerbung für die Welterbeliste geschafft.

Künstler-NomadenFilmfreundlicher als Los Angeles

Ein Vespa-Fahrer vor einem Motiv des Street-Art-Künstlers "El Bocho" - "Little Lucy", die mit der Schrotflinte in der Hand ihre Katze jagt, aufgenommen in Berlin im Bezirk Prenzlauer Berg im Oktober 2011. 

Bright Blue Gorilla - hinter diesem schillernden Namen verbergen sich zwei US-Künstler: das Ehepaar Robyn Rosenkrantz und Michael Glover. Seit 25 Jahren reisen sie um die Welt, machen Musik und Filme.