Klangkunst / Archiv /

Kurzstrecke 7

Feature, Hörspiel, Klangkunst

Blick auf die Knöpfe eines Mischpults
Blick auf die Knöpfe eines Mischpults (Stock.XCHNG / Matteo Discardi)

Bildende Kunst ohne Bild: Die Kurzstrecke legt das Ohr an Museen, Galerien und Ateliers.

Mit folgenden Beiträgen:

Die Biennale der Margarita S.
Von Andreas Hagelüken
Wie klingt zeitgenössische Kunst?

pfad audio logs
Von Natascha Sadr Haghighian und Ute Waldhausen
dOCUMENTA (13) goes Kurzstrecke: Ein Hörpfad in Kassel

Room of Rhythms
Von Cevdet Erek
Ebenfalls dOCUMENTA (13): Architektur zum Hören.

Soundminiaturen
Von Erika Matsunami und Uwe Klos

Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorenproduktion/DKultur 2012
Länge: 54"

Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke

Wiederholung von 29.10.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Klangkunst

UrsendungSound & The Society

Ein Team zaubert Bilder aus Klängen und Geräuschen.

Was hören Sie in diesem Moment? Wie prägen gesellschaftliche Entwicklungen die Architekturen und somit unsere Hörumgebung? Solche Fragen untersucht seit Anfang 2010 eine Gruppe von 25 deutschen und internationalen Forschern.

Leftovers

Ein junger Mann trägt große Kopfhörer um den Hals. 

Mit Beginn des digitalen Zeitalters löste sich der Klang vom Trägermaterial und der Eroberungsfeldzug der mp3s begann. Der Algorithmus basiert auf den Erkenntnissen der Psychoakustik: Signalanteile, die der Mensch nicht zu hören vermag, werden entfernt.

Censoratorium

Rupert Huber

Zur sogenannten Terrorbekämpfung werden weltweit Telefon-, Fax- und E-Mail-Verbindungen mittels multilingualer Spracherkennungsprogramme nach verdächtigen "Reizworten" abgesucht.