Sonntag, 29. März 2015MESZ11:26 Uhr

Klangkunst

UrsendungHiob Gesicht Gottes
Denkmal Hiob von Gerhard Marcks in Nürnberg ( imago / Steinach)

Sowohl Juden als auch Christen und Muslime kennen die Geschichte von Hiob, in der Gott und der Teufel eine Wette eingehen: Ist Hiob ein gottesfürchtiger Mensch, einzig weil es ihm gut geht und er nichts zu klagen hat? Mehr

UrsendungSignal
Sendestelle Nauen.  (@James Ginzburg)

In ihrer Ausbreitung verhält sich die Kurzwelle fast wie ein lebendiges Wesen: Je nach Tageszeit, Temperatur und Wind ändert sie ihre gezackten Wege zwischen Erdoberfläche und Ionosphäre.Das Duo Emptyset nutzte diese frühe Radiotechnik für eine Live-Performance beim CTM Festival Berlin.Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 22.03.2013

Kurzstrecke 11

Blick auf die Knöpfe eines Mischpults (Stock.XCHNG / Matteo Discardi)
Blick auf die Knöpfe eines Mischpults (Stock.XCHNG / Matteo Discardi)

Was hört man zwischen den Stühlen? Kann Radio auch anders? Heute schon mal kurz gefasst?

Deutschlandradio Kultur sucht Neuproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst.
In der elften Ausgabe unserer Sendereihe finden Sie unter anderem:

Paradis
Von Tobi Krone
Die heile Welt liegt am Wegesrand

Atacama
Von Andreas Bodenhöfer
Spurensuche im chilenischen Wüstensand

The Red, White and Blue Bus
Von Luke Eldridge
Nachbar, wer bist du?

Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorenproduktion/DKultur 2013
Länge: 54"30

Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke


Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in unserer monatlichen Sendung Kurzstrecke vor.