Klangkunst / Archiv /

Kurzstrecke 11

Blick auf die Knöpfe eines Mischpults
Blick auf die Knöpfe eines Mischpults (Stock.XCHNG / Matteo Discardi)

Was hört man zwischen den Stühlen? Kann Radio auch anders? Heute schon mal kurz gefasst?

Deutschlandradio Kultur sucht Neuproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst.
In der elften Ausgabe unserer Sendereihe finden Sie unter anderem:

Paradis
Von Tobi Krone
Die heile Welt liegt am Wegesrand

Atacama
Von Andreas Bodenhöfer
Spurensuche im chilenischen Wüstensand

The Red, White and Blue Bus
Von Luke Eldridge
Nachbar, wer bist du?

Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorenproduktion/DKultur 2013
Länge: 54"30

Außerdem: Neues aus der Wurfsendung mit Julia Tieke


Innovative, zeitgemäße, radiophone Hörstücke können an uns geschickt werden. Wir wählen die interessantesten aus und stellen sie in unserer monatlichen Sendung Kurzstrecke vor.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Klangkunst

UrsendungSound & The Society

Ein Team zaubert Bilder aus Klängen und Geräuschen.

Was hören Sie in diesem Moment? Wie prägen gesellschaftliche Entwicklungen die Architekturen und somit unsere Hörumgebung? Solche Fragen untersucht seit Anfang 2010 eine Gruppe von 25 deutschen und internationalen Forschern.

Leftovers

Ein junger Mann trägt große Kopfhörer um den Hals. 

Mit Beginn des digitalen Zeitalters löste sich der Klang vom Trägermaterial und der Eroberungsfeldzug der mp3s begann. Der Algorithmus basiert auf den Erkenntnissen der Psychoakustik: Signalanteile, die der Mensch nicht zu hören vermag, werden entfernt.

Censoratorium

Rupert Huber

Zur sogenannten Terrorbekämpfung werden weltweit Telefon-, Fax- und E-Mail-Verbindungen mittels multilingualer Spracherkennungsprogramme nach verdächtigen "Reizworten" abgesucht.