Seit 00:05 Uhr Klangkunst
 
Freitag, 27. Mai 2016MESZ00:25 Uhr

Lesart / Archiv | Beitrag vom 16.09.2012

Kurz und kritisch

Brockhaus Perspektiv: "Not für die Welt. Ernährung im Zeitalter der Globalisierung"

Rezensiert von Ullrich Baron

Turkana-Frau in Kenia (picture alliance / dpa / Valerian Mazataud)
Turkana-Frau in Kenia (picture alliance / dpa / Valerian Mazataud)

Die Reihe "Brockhaus Perspektiv" sucht einen Mittelweg zwischen Reportage und Sachbuch. Reich illustriert, mit Tabellen und Graphiken bestückt, umfasst der Startband "Not für die Welt" sechzehn Beiträge zum Thema "Ernährung im Zeitalter der Globalisierung".

Enzyklopädien, jene ganze Regale füllenden Bollwerke des Bildungsbürgertums, verschwinden vom Markt. Der rasche Klick in Wikipedia scheint verlockender als mühsames Blättern. Was bleibt da noch den Lexikonverlagen? Brockhaus macht es vor:

Brockhaus Perspektiv: Not für die Welt (Brockhaus Perspektiv)Brockhaus Perspektiv: Not für die Welt (Brockhaus Perspektiv)Gentechnik, Fairtrade und Überfischung werden genauso abgehandelt wie die vermeintlich gesunden Zusatzstoffe in Lebensmitteln. Entstanden ist ein konzentrierter Querschnitt durch aktuelle Themengebiete und Debatten – diese Reihe könnte in die Zukunft weisen. Wer sich schnell und dennoch gründlich informieren will, bevor er sich seine eigene Meinung bildet, wird hier fündig.

Not für die Welt. Ernährung im Zeitalter der Globalisierung Brockhaus Perspektiv

Lesart

Comicseminar ErlangenMehr als bunte Bildchen zeichnen
Der Künstler Flix steht am 4.8.2009 an der Mauergedenkstätte Bernauer Straße in Berlin vor seinen Zeichnungen mit dem Titel "Da war mal was...". Gemeint ist die Berliner Mauer. (picture alliance / dpa / Rainer Jensen)

Beim Comicmachen geht es nicht nur ums Zeichnen, sondern auch ums Schreiben, um Fanbuilding oder Signierstunden. Wie man damit umgeht, können Nachwuchstalente seit 1986 beim Erlanger Comicseminar lernen. Dort geben Profis ihre Erfahrungen an junge Zeichner weiter.Mehr

weitere Beiträge

Buchkritik

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

fghjghj