Seit 13:30 Uhr Länderreport
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 13:30 Uhr Länderreport
 
 

Kulturpresseschau

15.01.2017

Aus den FeuilletonsFake News als Gefahr für die Demokratie?

Zu sehen ist der Schriftzug "falsch" - der Buchstabe "f" ist im facebook-Design gehalten. Im Hintergrund ist das stark vergrößerte Logo des Unternehmens. (DLF)

Der Rechtswissenschaftler Rolf Schwartmann konstatiert in der "FAZ": "Das Grundrecht auf Meinungsfreiheit verliert derzeit rasant an Legitimation. In den sozialen Netzwerken ist es zum Vorwand für Ehrverletzungen und gezielte Desinformation geworden".

14.01.2017
Daisy Duck, die Gefährtin von Comic-Enterich Donald Duck (dpa picture alliance/ Ehapa_disney)

Aus den FeuilletonsDie First Ladies der Popkultur

Als eigenständige und selbstbewusste Frau beschreibt die "Welt" Donalds Gefährtin Daisy Duck. Die "First Lady der Popkultur" der Stunde ist laut "NZZ" allerdings Michelle Obama - die hätte selbst dem Frauenverächter Donald Trump Respekt eingeflößt.

13.01.2017
Ein Kameramann baut vor einer Wand mit dem Logo der Partei Alternative für Deutschland (AfD) eine Kamera auf. (picture alliance / dpa / Ingo Wagner)

Aus den FeuilletonsAfD schließt missliebige Journalisten aus

Für ein Treffen europäischer Populisten-Parteien am 21. Januar sind diverse Journalisten ausgeschlossen worden, berichtet die "FAZ". Vielleicht ist das eine Chance? Die "Welt" jedenfalls erhebt statt der brüllenden Populisten die Stillen zum Ideal.

12.01.201711.01.2017
Die kleine Figur eines Engels liegt am 22.12.2016 auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin auf einer Grabkerze. (picture alliance / Rainer Jensen/dpa)

Aus den FeuilletonsOpfer ohne Beachtung

Über die Menschen, die der Attentäter Anis Amri in Berlin mit einem Lkw überfuhr, wird in Deutschland geschwiegen. Das hebt "Die Zeit" hervor und fragt, woran das liegt: Respekt? Ignoranz? Eine Erinnerungskultur, die mit dem Anschlag nicht fertig wird?

10.01.2017
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Rednerpult, im Hintergrund mehrere türkische Flaggen. (dpa/picture alliance/Turkish President Press Office)

Aus den Feuilletons2017 das letzte Wahljahr in der Türkei?

Der türkische Journalist Bülent Mumay macht sich große Sorgen um das Parlament der Türkei. Im neuen von Erdogan angestrebten Präsidialsystem hätten die Volksvertreter keine Macht mehr, klagt er in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

09.01.2017
Die Musiker der Staatskapelle Berlin und Dirigent Daniel Barenboim – hier beim Open Air Konzert "Staatsoper für alle" im Juli 2016 ((c) dpa)

Aus den Feuilletons"Die klassische Musik hat ein Sexismusproblem"

Die "Süddeutsche Zeitung" widmet sich der Geschlechterkluft in Kunst und Kultur, die in den Orchestern offenbar besonders groß ist. Der Deutsche Kulturrat zeigt sich deswegen besorgt und wünscht sich eine Welt, in der auch Mädchen "Musik-Nerds" sein können.

Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur