Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
Samstag, 6. Februar 2016MEZ01:22 Uhr

Kulturpresseschau

04.02.201603.02.2016
Eine Bestsellerliste der Monatszeitschrift "De Spiegel" (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Aus den FeuilletonsFragwürdige Bestsellerlisten

Seit 2014 ermittelt nicht mehr nur die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die Bestsellerlisten von Büchern, sondern auch Media Control. Nur können beide Unternehmen nicht auf alle Daten zugreifen. Die "Welt" kommt zu dem Schluss: "Keine der beiden Listen stimmt."

02.02.201601.02.2016
Der Philosoph Peter Sloterdijk. (Imagp / Rudolf Gigler)

Aus den FeuilletonsWarum sich Deutschlands Denker irren

Peter Sloterdijk, Reinhard Jirgl, Botho Strauß - sie "sehen sich als einzige Erwachsene in einer Welt der moralisch verblendeten Kleingeister", analysiert der "Tagesspiegel". Ihre Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik erinnere teilweise an Pegida-Parolen.

31.01.2016
Demo in Leipzig gegen Legida (picture alliance / dpa / Foto: Dirk Knofe)

Aus den Feuilletons"Sind Sie tatsächlich kein Rassist?"

Viele Linke würden sich ja für weltoffen halten, meint die "taz" und macht gleich die Probe aufs Exempel mit einem Test zu Vorurteilen und Flüchtlingen. Für die Antwort, das interessiere einen alles nicht, gibt es schon mal drei Rassistenpunkte.

30.01.2016
Der Publizist Henryk M. Broder (dpa / picture alliance / Erwin Elsner)

Aus den FeuilletonsBroders größter Unfug

Man müsse kein Historiker sein, um in den Silvester-Ereignissen von Köln Parallelen zu antijüdischen Pogromen zu erkennen, findet Henryk M. Broder. Er gibt aber immerhin zu: Niemand bereite die "Endlösung der Frauenfrage" vor.

Februar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 1 2 3 4 5 6

Fazit

weitere Beiträge