Kulturpresseschau

Nach den Bestimmungen des Rundfunkänderungsstaatsvertrags dürfen wir die Kulturpresseschau nur für kurze Zeit anbieten.

  • Seite 1 / 1

15.04.2014

14.04.2014

13.04.2014

12.04.2014

11.04.2014

10.04.2014

09.04.2014

  • Seite 1 / 1

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Fazit

Sozialistische Gebäude als Weltkulturerbe?

Narzissen blühen am 30.03.2014 auf dem Mittelstreifen der Karl-Marx-Allee in Berlin. Im Hintergrund stehen die Wohntürme am Frankfurter Tor.

Die Berliner Karl-Marx-Allee, früher Stalinallee genannt, ist mit Bars, Cafés und Galerien wieder hip geworden. Der kilometerlange Komplex sozialistischen Städtebaus hat es zu einer Bewerbung für die Welterbeliste geschafft.

 

Thema

Behandlungsfehler"Man gerät in einen gesellschaftlichen Tabubereich"

Eine Ärztin läuf allein einen Flur einer Krankenstation in einem Berliner Krankenhaus entlang. 

Als gesunde Frau lässt sich eine Journalistin operieren. Nach der Operation ist sie ein Pflegefall, doch der Arzt muss keine Rechenschaft ablegen. Unter dem Pseudonym Johanna Dark beschreibt die Frau ihr Leiden in einem Buch.