Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 18:30 Uhr Weltzeit
 
 

Kultur

Seite 2/189
Charles Brauer (dpa / picture alliance / Andreas Keuchel)

Charles Brauer"Ich war ein Lutschbonbon für die Boulevardpresse"

Einem breiten Publikum bekannt wurde Charles Brauer als Kommissar Brockmöller, der an der Seite von Stoever, verkörpert von Manfred Krug, in 41 "Tatorten" ermittelte. Dabei ist dies nur ein Ausschnitt aus dem Schauspielerleben des 81-jährigen Charles Brauer.

Max Liebermann: Pferderennen (in den Cascinen), 2. Fassung, 1909 (Kunstmuseum Winterthur, Geschenk von Georg Reinhart, 1924 / © Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, Zürich, Jean-Pierre Kuhn)

Max Liebermann und der SportDie Überschätzung des Bizeps

Sport durchdringt nahezu alle Lebensbereiche: Er gehört zum modernen Lifestyle, wird zum populären Massenspektakel oder verleiht elitäres Prestige. Vor über hundert Jahren war Max Liebermann der erste deutsche Künstler, der den Sport in die Kunst aufnahm.

Das Theater der Landeshauptstadt am Universitätsplatz in Magdeburg, (dpa / picture alliance / Jens Wolf)

Umgang mit rechten Populisten Redefreiheit im Theater - für alle?

Soll man die Neuen Rechten ausgrenzen oder mit ihnen öffentlich diskutieren? Wir fragen Sophie Diesselhorst, Redakteurin bei nachtkritik.de, ob es einen geeigneten Raum für derartige Gespräche mit gibt. Ist das Theater die richtige Bühne für einen Austausch mit Rechtsnationalen?

La transfiguration - Le Christ entoure des prophetes Moise et Elie et en dessous Saint Pierre, Saint Jean et Saint Jacques - Sous la montagnes les spectateurs de la scene montre du doigt - Un garcon epileptique est represente pendant une crise - Peinture de Raphael (Raffaello Sanzio 1483-1520), 1519, Dim. 405x278 cm - Pinacoteca Vaticana, Rome --- The Transfiguration - Painting by Raffaello Sanzio of Urbino, called Raphael (1483-1520), oil on panel, c. 1519-1520 - Vatican Museums and Galleries, Vatican City !AUFNAHMEDATUM GESCH (imago stock&people)

Der Lebensstil des GottessohnesWar Jesus liberal?

Jesu Liberalität bestand in gelebter Barmherzigkeit insbesondere gegenüber den aus der Gemeinschaft Ausgeschlossenen. Dieser Kern von Jesu Lehre droht aus dem Blick zu geraten - gerade auch unter Hardlinern in den Kirchen selbst, meint Pfarrer Michael Broch. Ein Irrweg, sagt er.

Seite 2/189

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur