Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Kultur

Alte Fernseher in einem Verwertungslager (picture alliance / dpa / Qi Peng)

Trash-TV"Man kann halt ungeniert gaffen"

Beim Trash-TV kann man ungeniert gaffen, sagt die Autorin Anja Rützel. Sie findet, dass Zuschauer beim Fernsehschund einiges über das Leben lernen und hat diesem Phänomen ein Buch gewidmet.

Künstler: Yam Amrani, Titel des Kunstwerks: Sdinim (Yam Amrani)

Pressefreiheit und Zensur in Israel In vorauseilendem Gehorsam

Immer wieder findet Zensur in Israel statt, sowohl in der Kunst als auch im Journalismus. Besonders Miri Regev, Ministerin für Kultur und Sport, hat einen besonderen Drang sich einzumischen. Aber heißt das wirklich, dass sich die Künstler keine Spielräume für ihre Kunst mehr schaffen können?

US-Präsident Trump gestikuliert auf einer Pressekonferenz  (picture alliance / Consolidated)

Trump und das KabarettUS-Präsident fordert Satiriker heraus

US-Präsident Donald Trump liefert fast täglich Realsatire: "Mein IQ ist einer der größten - fühlt euch nicht dumm, es ist nicht eure Schuld". Für Satiriker ist Trump hartes Brot: Wie zieht man jemanden durch den Kakao, der dies mit irrsinnigen Äußerungen selbst tut?

Seite 1/185

Fazit

weitere Beiträge

Kompressor

Trash-TV"Man kann halt ungeniert gaffen"
Alte Fernseher in einem Verwertungslager (picture alliance / dpa / Qi Peng)

Beim Trash-TV kann man ungeniert gaffen, sagt die Autorin Anja Rützel. Sie findet, dass Zuschauer beim Fernsehschund einiges über das Leben lernen und hat diesem Phänomen ein Buch gewidmet.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur