Seit 22:00 Uhr Einstand
 
Freitag, 27. Mai 2016MESZ22:08 Uhr

Konzert

Sendung am 27.05.2016 um 20:03 UhrSendung am 28.05.2016 um 19:05 UhrSendung am 29.05.2016 um 20:03 UhrSendung am 31.05.2016 um 20:03 Uhr
Das Mandelring Quartett (Uwe Arens/Künstlersekretariat Rolf Sudbrack)

Hambacher MusikfestAchter im Wind

Zum 20. Mal begrüßt das Mandelring Quartett seine Zuhörer zum Hambacher Musikfest. Im Schloss und anderswo steht besondere Kammermusik auf dem Programm. Wir bringen das Eröffnungskonzert vom vergangenen Mittwoch.

Sendung am 03.06.2016 um 20:03 Uhr
Mai 2016
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Verwandte Links

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

In Concert

Nik Bärtsch’s Ronin Spiralförmige Entwicklungen in der Musik
Nik Bärtsch, Nicolas Stocker, Kaspar Rast und Sha. (Christian Senti)

Bei der Jazzahead! in Bremen war die Schweiz in diesem Jahr das musikalische Partnerland. Neben einer prominent besetzten "Swiss Night" war auch das Gala-Konzert in der Hand von Schweizer Musikern. Headliner des 22.April in der "Glocke" war der Pianist Nik Bärtsch mit seinem Ensemble "Ronin". Mehr

Sebastian Studnitzky "Memento"Ein magischer Jazz-Klassik-Abend
Trompeter Sebastian Studnitzky während eines Konzerts in Neuhardenberg, 2008.  (imago)

Sebastian Studnitzky ist seit Jahren einer der aktivsten und vielseitigsten Jazzmusiker in Deutschland. Beim Konzert am 20.März im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie hat sich der Trompeter und Pianist einen Traum erfüllt: Er hat sein "Memento"-Projekt, für ein größeres Ensemble – mit fünf Streichern und fünf Holzbläsern, neu arrangiert.Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Debüt im Deutschlandradio KulturEreignis Klangfarbe
Der Dirigent Aziz Shokhakimov (Matthias Kreutziger)

Zwei herausragende Solisten und ein junger Dirigent präsentierten sich im "Debüt im Deutschlandradio Kultur" gemeinsam mit dem Deutschen Symphonie-Orchester in der Philharmonie Berlin. Auf dem Programm standen Werke von György Ligeti, Carl Maria von Weber und Igor Strawinsky.Mehr

weitere Beiträge