Donnerstag, 23. Oktober 2014MESZ10:51 Uhr
Oktober 2014
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Verwandte Links

Konzert zum Nachhören

BegegnungenImmer wieder neu beginnen
Die Komponistin Ursula Mamlok

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen? Mehr

weitere Beiträge

In Concert

Jazzfest BerlinBenny Golson Quartet
Benny Golson

Der Auftritt des amerikanischen Saxophonisten Benny Golson ist einer der großen Höhepunkte beim diesjährigen Jazzfest Berlin. Der mittlerweile 85-jährige hat etliche Jazz-Klassiker geschrieben.Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Die Harfe des Orpheus
Ensemble "La Lira di Orfeo"

Das italienische Vokalensemble "La Lira di Orfeo" gehört zur Zeit zu den besten jungen Formationen. Für sein Berlin-Debüt hat es sich auf die Spuren eines frühbarocken Superstars begeben. Mehr

"Klar und heroisch"
Der Pianist Pierre-Yves Hodique

Die jungen französischen Musiker Edgar Moreau (Violoncello) und Pierre-Yves Hodique (Piano) spielten am 9. Mai Werke von Debussy, Brahms, Beethoven und Schostakowitsch.Mehr

Stimmen der Völker
Harriet Krijgh

Im "Debüt" von Deutschlandradio Kultur treten am 19.3.2014 um 20 Uhr Harriet Krijgh, Santtu-Matias Rouvali und Annelien Van Wauwe in der Berliner Philharmonie auf. Die Aufzeichnung des Konzerts senden wir am 21.3.2014 um 20:03 Uhr.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

Sendung am 23.10.2014 um 20:03

EröffnungsfestivalKonzert statt Kohle

Nationales Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks im Neuen Musikzentrum Kattowitz

Polen kann das! Nach Stettin erhält nun auch Kattowitz ein spektakulär neues Musikzentrum - pünktlich und zum Festpreis! Das Festival zur Eröffnung in der schlesischen Metropole bietet viele Leckerbissen.

Sendung am 24.10.2014 um 20:03
Les-Amis-de-Philippe

Alte MusikDer große Unbekannte

Die meisten seiner Werke sind verbrannt. Wäre dieses Unglück nicht passiert, würde die Musikwelt Philipp Heinrich Erlebach heute besser kennen. In Rudolstadt ist ihm ein ganzes Konzert gewidmet.

Sendung am 25.10.2014 um 19:05
Undatierte Aufnahme des österreichischen Komponisten und Dirigenten Gustav Mahler (1860-1911)

OperDerber Schwank

20 Jahre Deutschlandradio - ein Anlass ins Archiv zu blicken. Wichtige Produktionen bringen wir noch einmal. Diesmal Carl Maria von Webers Oper "Die Drei Pintos", die Gustav Mahler vollendet hat.

Sendung am 26.10.2014 um 20:03
Der Cellist Alban Gerhardt, 2014

Deutsches Symphonie Orchester BerlinNarzistisch

Wer sich selbst zu sehr liebt, gilt als problematisch. Doch eine gesunde Portion Narzissmus besaßen die meisten Komponisten. Das DSO Berlin widmet sich Zeugnissen der Fremd- und Eigenliebe.

Sendung am 28.10.2014 um 20:03
Vivid Voices

HörprobeEineinhalb Konzerte täglich

Fleißig sind die Studierenden der Hannoverschen Musikhochschule nicht nur beim Üben, sondern auch im Spielen von Konzerten. Heute Abend performen sie live im Konzert im Deutschlandradio Kultur.

Sendung am 29.10.2014 um 20:03
Die Komponistin Ursula Mamlok

BegegnungenImmer wieder neu beginnen

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen?

Sendung am 30.10.2014 um 20:03

Alte MusikDer helle Schein

Johann Hermann Schein - der sächsische Komponist gehört zu den weniger bekannten Barockmeistern. Das diesjährige Heinrich-Schütz-Musikfest endet mit einem Porträtkonzert in Weißenfels.

Sendung am 31.10.2014 um 20:03
Get the Blessing, Jazzfest Berlin 2014

Jazzfest BerlinBritische Plastiktüten

Warum sie ihre Gesichter verbergen, bleibt ihr Geheimnis. Offensichtlich ist nur, dass die vier britischen Musiker von "Get The Blessing" aktuellen Jazz spielen.

Sendung am 02.11.2014 um 20:03
Jazzfest Berlin 2014

Jazzfest BerlinTanzschuhe mitbringen!

Der US-Pianist Jason Moran mixt Avantgarde und Tradition munter durcheinander. Seine "Fats Waller Dance Party" erlebt in Berlin ihre Europa-Premiere.

Sendung am 04.11.2014 um 20:03Sendung am 05.11.2014 um 20:03
Die Komponistin Ursula Mamlok

BegegnungenImmer wieder neu beginnen

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen?

Sendung am 06.11.2014 um 20:03Sendung am 07.11.2014 um 20:03
Musikfest Berlin

Musikfest BerlinSpitzenensemble vom Eriesee

Gipfeltreffen der Orchester: Das Musikfest Berlin bringt alljährlich die bedeutendsten Klangkörper zusammen. Heute: Das Cleveland Orchestra als seltener Gast mit einem reinen Jörg-Widmann-Programm.

Sendung am 09.11.2014 um 20:03
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

GedenkkonzertEin verdammtes Datum

Freud und Leid liegen an keinem Tag so dicht beeinander - mit einem Blick in die "Heldenstadt" Leipzig begeht das Brandenburgische Staatsorchester den Schicksalstag unseres Landes.

Sendung am 11.11.2014 um 20:03
Dirigentin Emmanuelle Haïm, 2014

Berliner PhilharmonikerLikör zur Auferstehung

Dirigentinnen bei den Berliner Philharmonikern - eine heikle Geschichte! Die Französin Emmanuelle Haïm ist die erste Frau, die nicht nur debütieren, sondern auch wiederkommen durfte.

Sendung am 13.11.2014 um 20:03
Der Dirigent Marek Janowski.

Sinfonische MusikMozartnah

Auf den Kopf gestellt hat Chefdirigent Marek Janowski die klassische Reihenfolge an diesem Abend. Am Ende kommt die Ouvertüre, am Beginn steht das Solokonzert. Die Sinfonie bildet die Mitte.

Sendung am 16.11.2014 um 20:03
Dortmunder Philharmoniker

Sinfonische MusikJede Menge Helden

Die Dortmunder Philharmoniker spielen einen ganzen Abend lang heldenhafte Musik. Denn ihr eigenes Saisonmotto verlangt heroische Themen.

Sendung am 23.11.2014 um 20:03
Fürst Leopold von Anhalt-Köthen

Alte MusikBachs "Music wohl liebender" Fürst

Geblieben ist nur das Textbuch von J. S. Bachs Trauermusik auf den Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen. Jetzt gibt es an Ort und Stelle eine hochgelobte Rekonstruktion des erschütternden Werkes.

Sendung am 27.11.2014 um 20:03
Ensemble Weser Renaissance / Leitung: Manfred Cordes

Alte MusikKulturimport

Die italienische Renaissance-Musik stammt eigentlich aus Belgien. "Fiamminghi/Flamen" spielten eine prägende Rolle in Venedig. "Weser Renaissance" singt Musik von Adrian Willaert und seinen Schülern.