Seit 23:05 Uhr Fazit
 
Dienstag, 9. Februar 2016MEZ23:40 Uhr

Konzert

Sendung am 09.02.2016 um 20:03 Uhr

Hörprobe live aus RostockBrüchig, aber beständig

Der Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock (DOMUSImages/HfMT Rostock)

Die Hörprobe von Deutschlandradio Kultur ist ein Podium für Studierende deutscher Musikhochschulen. Hier werden die "Stars von morgen" vorgestellt: Streicher oder Schlagzeuger, Jazzer oder junge Komponisten. Heute aus Rostock mit klassischer und populärer Musik.

Sendung am 10.02.2016 um 20:03 UhrSendung am 12.02.2016 um 20:03 Uhr
Februar 2016
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 1 2 3 4 5 6

Verwandte Links

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

In Concert

Noura Mint Seymali and Band Mauretanischer Blues
(Michael Pohl)

Sie gilt als neuer Star der Weltmusikszene: Noura Mint Seymali. Ihre Musik wurzelt in den Traditionen der mauretanischen Griots und im westafrikanischen Wüstenblues. Dazu kommen Einflüsse aus Funk, Blues und Rockmusik. Im Mittelpunkt aber stehen die traditionellen Rhythmen und Melodien.Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Debüt im Deutschlandradio Kultur"Eine perfekte Verbindung von Form und Leidenschaft"
Nicholas Collon  (Jim Hinson)

Im zweiten Debüt-Konzert der Saison am 25.11.2015 geben wir wieder drei international erfolgreichen jungen Musikern die Chance, sich in der Berliner Philharmonie zu präsentieren. Der rumänische Cellist Andrei Ioniţă, der französische Pianist Adam Laloum und der britische Dirigent Nicholas Collon führen gemeinsam mit dem DSO Berlin Werke von Strawinsky, Schostakowitsch, Mozart und Bernstein auf. Mehr

Debüt im Deutschlandradio KulturWie eine Windböe
Das Trio Rafale mit Daniel Meller, Maki Wiederkehr und Flurin Cuonz (Andreas Zihler/Trio Rafale)

Das Schweizer Trio "Rafale" spielt beim Debüt im Deutschlandradio Kultur. Das junge Ensemble hat sich nach einer Windböe benannt. Entsprechend luftig und energisch interpretieren die drei Musiker Werke von Joseph Haydn, Sándor Veress und Antonín Dvorák.Mehr

Debüt im Deutschlandradio Kultur Magische Momente
Azahar Ensemble (Igor Cortadellas)

Junge preisgekrönte Solisten und Dirigenten aus Frankreich, Italien, Rumänien, Großbritannien und Usbekistan musizieren in der Saison 2015 / 2016 an fünf Abenden gemeinsam mit dem Deutschen Symphonie-Orchester in der Philharmonie Berlin. Mehr

weitere Beiträge