Mittwoch, 1. Oktober 2014MESZ10:24 Uhr
Oktober 2014
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Verwandte Links

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

In Concert

Reggae und ChansonMcAnuff und Fixi
Winston McAnuff & Fixi

Ein Cocktail aus Rum und Wein - diese Mischung garantiert ein kräftiges Aroma: Jamaikanischer Reggae trifft auf französisches Chanson. Winston McAnuff und Fixi traten zusammen beim TFF Rudolstadt auf.Mehr

Made in SpainFlamenco-Prinz
Gerardo Nunez

Flamenco-Fans ist er schon lange ein Begriff: Der spanische Gitarrist Gerardo Núñez gilt - nach dem Tod von Paco de Lucía - als wichtigster Vertreter des Genres.Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Die Harfe des Orpheus
Ensemble "La Lira di Orfeo"

Das italienische Vokalensemble "La Lira di Orfeo" gehört zur Zeit zu den besten jungen Formationen. Für sein Berlin-Debüt hat es sich auf die Spuren eines frühbarocken Superstars begeben. Mehr

"Klar und heroisch"
Der Pianist Pierre-Yves Hodique

Die jungen französischen Musiker Edgar Moreau (Violoncello) und Pierre-Yves Hodique (Piano) spielten am 9. Mai Werke von Debussy, Brahms, Beethoven und Schostakowitsch.Mehr

Stimmen der Völker
Harriet Krijgh

Im "Debüt" von Deutschlandradio Kultur treten am 19.3.2014 um 20 Uhr Harriet Krijgh, Santtu-Matias Rouvali und Annelien Van Wauwe in der Berliner Philharmonie auf. Die Aufzeichnung des Konzerts senden wir am 21.3.2014 um 20:03 Uhr.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

Sendung am 02.10.2014 um 20:03

Musikfest BerlinTrio im Transit

Musikfest Berlin

Eine Art Tripelkonzert - das neue "Trio Concerto" von Wolfgang Rihm trifft beim Berlin-Gastspiel des WDR-Sinfonieorchesters auf Franz Schuberts "Große" C-Dur-Sinfonie.

Sendung am 03.10.2014 um 20:03
Der britische Komponist Benjamin Britten am 14. April 1953 in London.

Sinfonische MusikAlles was Dein Herz diktiert

Benjamin Brittens und Mstislaw Rostropowitsch waren enge Freunde. Das DSO Berlin spielt Brittens Cello-Sinfonie mit Steven Isserlis, Robin Ticciati dirigiert Bruckners Vierte Sinfonie.

Sendung am 04.10.2014 um 19:05
Der Komponist Giacomo Meyerbeer (u.a. die Opern "Robert der Teufel", "Die Afrikanerin") in einer zeitgenössischen Darstellung. 

Oper konzertantWiedergutmachung

Sein Schaffen ist immer noch zu unbekannt. Giacomo Meyerbeers Werke litten viele Jahrzehnte unter Vorurteilen. In seiner Heimatstadt Berlin unternimmt jetzt die Deutsche Oper einen Kraftakt zur Rehabilitierung.

Sendung am 05.10.2014 um 20:03
Musikfest Berlin

Musikfest BerlinZeitvertreib wohltemperiert

Bach langweilte sich in Köthen. Zum Zeitvertreib schrieb er Präludien und Fugen in allen Tonarten. Pierre-Laurent Aimard hat den ersten Teil des "Wohltemperierten Klaviers" beim Musikfest gespielt.

Sendung am 08.10.2014 um 20:03
Die Komponistin Ursula Mamlok

BegegnungenImmer wieder neu beginnen

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen?

Sendung am 09.10.2014 um 20:03
Fürstensaal Classix

KammermusikBalkanisiert

Den unbekannten Seiten Südosteuropas widmet sich das Fürstensaal-Classix Kammermusikfestival. Der Balkan hat nicht nur geniale Blaskapellen, sondern auch eine Menge klassischer Musik.

Sendung am 10.10.2014 um 20:03
Der Komponist Terry Riley

Sinfonische MusikMinimale Orgel

Terry Riley, der Pionier der "minimal music" hat ein Orgelkonzert geschrieben. Das Werk wird nun von Cameron Carpenter und dem DSO Berlin erstmals aufgeführt.

Sendung am 11.10.2014 um 19:05
Der Arnold-Schönberg-Chor in Tschaikowskys Oper "Die Zauberin" im Theater an der Wien

OperLiebe und kritischer Geist

In Nastasjas Salon treffen sich liberal gesinnte Russen. Der herrschende Fürst will den Salon schließen. Alle Männer lieben Nastasja. Am Ende von Tschaikowskys Oper "Die Zauberin" sind fast alle tot.

Sendung am 12.10.2014 um 20:03
Alim Qasimov und sein Ensemble beim Eröffnungskonzert des Morgenlandfestivals 2014 am 19.09. in der Osnabrücker St. Marienkirche

Musik aus dem Nahen OstenUms Leben singen

Singen und Spielen hilft - auch wenn es in der Heimat traurig aussieht. Seit 10 Jahren treten beim Morgenlandfestival Osnabrück hervorragende Künstler aus dem Nahen Osten auf.

Sendung am 14.10.2014 um 20:03
Kaiserbädersaal im Forum Usedom

Usedomer MusikfestivalHeimatliebe

Ein Festkonzert zum Tag der Deutschen Einheit - mit Musik von drei polnischen und einem halbpolnischen Komponisten. Wo anders kann so etwas stattfinden als auf Usedom, der Insel am Stettiner Haff.

Sendung am 15.10.2014 um 20:03
Die Komponistin Ursula Mamlok

BegegnungenImmer wieder neu beginnen

Ursula Mamlok konnte sich ihren Traum erfüllen: Sie ist Komponistin geworden. Dabei hatten sich die "Umstände" gegen sie verschworen. Was konnte einer Berliner Jüdin - Jahrgang 1923 - schon gelingen?

Sendung am 16.10.2014 um 20:03
Hans-Christoph Rademann

Chor a cappellaGedichte aus dem Turm in Glut

Werke für Chor a cappella haben naturgemäß eine Textgrundlage. Der RIAS Kammerchor interpretiert diesmal vier äußerst ernste Werke auf Gedichte von Hölderlin und Gryphius.

Sendung am 19.10.2014 um 20:03
Junge Deutsche Philharmonie

Junge Deutsche PhilharmonieTrau keinem über 40!

Ein mutiges Experiment. Vor 40 Jahren gründeten junge Musikerinnen und Musiker ihr eigenes Orchester. Heute ist die Junge Deutsche Philharmonie nicht mehr aus der Orchesterlandschaft wegzudenken.

Sendung am 21.10.2014 um 20:03
Alice Sara Ott

Sinfonische MusikMusik für Kreuzritter und Bären

Ein populäres Klavierkonzert steht heute Abend neben der selten zu hörenden Sinfonie eines überaus beliebten Komponisten. Aus der Volksmusik haben sie beide geschöpft - Antonín Dvořák und Edvard Grieg.

Sendung am 28.10.2014 um 20:03
Vivid Voices

HörprobeEineinhalb Konzerte täglich

Fleißig sind die Studierenden der Hannoverschen Musikhochschule nicht nur beim Üben, sondern auch im Spielen von Konzerten. Heute Abend performen sie live im Konzert im Deutschlandradio Kultur.

Sendung am 06.11.2014 um 20:03Sendung am 09.11.2014 um 20:03
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

GedenkkonzertEin verdammtes Datum

Freud und Leid liegen an keinem Tag so dicht beeinander - mit einem Blick in die "Heldenstadt" Leipzig begeht das Brandenburgische Staatsorchester den Schicksalstag unseres Landes.

Sendung am 13.11.2014 um 20:03
Der Dirigent Marek Janowski.

Sinfonische MusikMozartnah

Auf den Kopf gestellt hat Chefdirigent Marek Janowski die klassische Reihenfolge an diesem Abend. Am Ende kommt die Ouvertüre, am Beginn steht das Solokonzert. Die Sinfonie bildet die Mitte.

Sendung am 16.11.2014 um 20:03
Dortmunder Philharmoniker

Sinfonische MusikJede Menge Helden

Die Dortmunder Philharmoniker spielen einen ganzen Abend lang heldenhafte Musik. Denn ihr eigenes Saisonmotto verlangt heroische Themen.

Sendung am 23.11.2014 um 20:03
Fürst Leopold von Anhalt-Köthen

Alte MusikBachs "Music wohl liebender" Fürst

Geblieben ist nur das Textbuch von J. S. Bachs Trauermusik auf den Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen. Jetzt gibt es an Ort und Stelle eine hochgelobte Rekonstruktion des erschütternden Werkes.