Seit 01:05 Uhr Tonart
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 01:05 Uhr Tonart
 
 

Konzert

Sendung am 17.01.2017 um 20:03 UhrSendung am 18.01.2017 um 20:03 UhrSendung am 19.01.2017 um 20:03 Uhr
Der Komponist Turgut Erçetin (Kai Bienert/daad-Künstlerprogramm)

Ultraschall Berlin 2017Den Ozean gefragt

Zwei neue Werke von Marc Sabat und Turgut Erçetin spielt das Ensemblekollektiv Berlin erstmals - die Welten der Obertöne und der komponierten Akustik werden in diesem Live-Konzert im Heimathafen Neukölln erlebbar.

Sendung am 20.01.2017 um 20:03 Uhr
Der Posaunist und Dirigent Vinko Globokar bei Konzertproben. (picture-alliance / dpa / Berliner-Zeitung / Fröhling Mike)

Ultraschall Berlin 2017Der Balkanroute abgelauscht

Das Vokalensemble PHØNIX16 begibt sich auf eine Klangreise entlang der Balkanroute - Musik für Stimmen und Elektronik aus den letzten Jahrzehnten aus Griechenland, Serbien, Kroatien und Slowenien erklingt im Heimathafen Neukölln.

Sendung am 21.01.2017 um 19:05 Uhr
Der Komponist Sergej Newski (Harald Hoffmann/Ultraschall)

Ultraschall Berlin 2017Von der Unterseite des Gesangs

Drei Teile hat unser langer Abend vom Festival Ultraschall Berlin 2017. Ausschnitte aus dem Konzert des Kuss Quartetts mit Mojca Erdmann, die Neuen Vocalsolisten live, außerdem das ensemble recherche und Lena Willemark.

Sendung am 22.01.2017 um 20:03 Uhr
Die Sopranistin Marisol Montalvo (Festival Ultraschall)

Ultraschall Berlin 2017Schnelles lichtes Mittelstück

Das Festival Ultraschall endet mit einem Konzert des DSO Berlin unter Dennis Russell Davies. Marisol Montalvo singt den "Tríptico vertical" von Philipp Maintz, außerdem gibt es die 5. Sinfonie von Heinz Winbeck.

Sendung am 24.01.2017 um 20:03 Uhr
Der Pianist und Dirigent Lahav Shani (Peter Eberts/Yossi Zwecker/RSB)

Lahav Shani beim RSBGanz vorn und mittendrin

Doppelt begabt ist Lahav Shani. Der junge Israeli spielt Klavier und dirigiert, auch an diesem Abend beim RSB, in Schostakowitschs 2. Konzert. Er leitet das Orchester in Dukas' "Zauberlehrling" und Strawinskys "Feuervogel".

Sendung am 26.01.2017 um 20:03 UhrSendung am 31.01.2017 um 20:03 Uhr
Außenansicht des Fachbereichs Musik der Hochschule für Künste Bremen in der Dechanatstraße 13-15 (Hochschule für Künste Bremen)

HörprobeZwischen Speicher und Altstadt

Alte Musik, Neue Musik, Operette, Jazz - Die Hochschule für Künste in Bremen bietet ihren Studierenden viele Möglichkeiten für ein zukünftiges Berufsleben. Wir sprechen mit Solisten und Mitgliedern von Kammerensembles und übertragen ein Live-Konzert.

Januar 2017
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Verwandte Links

Konzert zum Nachhören

weitere Beiträge

In Concert

DivanhanaBalkanfolk aus Sarajevo
Die Gruppe Divanhana aus Sarajevo.  (Aida Redzepagic)

Die Gruppe "Divanhana" gehört zu einer jungen Generation von Musikern, die sich der Sevdah-Musik mit frischen, neuen Sounds widmen und sie damit auch international immer bekannter machen. Mehr

Julia Holter & StringsZwischen allen Stühlen
Julia Holter gastierte beim Jazzfest Berlin. (Camille Blake)

Die amerikanische Sängerin und Multi-Instrumentalistin Julia Holter ist spätestens seit ihrem vielfach gefeierten Album "Have you in my wilderness" kein Geheimtipp mehr. Eine besondere Herausforderung war es für sie allerdings beim Jazzfest in Berlin aufzutreten und ihre Songs für ein Streichquartett neu zu arrangieren. Das Experiment ging auf! Mehr

weitere Beiträge

Debüt

Quatuor Van Kuijk (Frankreich)Mit Stil, Energie und vollem Risiko
Das Quatuor Van Kuijk (Foto: CLB)

Die Vielzahl an jungen herausragenden Streichquartetten aus Frankreich hat gute Gründe: eine nachhaltige Förderpolitik. Zu den interessantesten dieser jungen französischen Quartette gehört derzeit das Quatuor Van Kuijk. Am 28. Februar tritt es in der Reihe "Debüt im Deutschlandradio Kultur" in der Philharmonie Berlin auf.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur