Seit 09:07 Uhr Im Gespräch
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 09:07 Uhr Im Gespräch
 
 

Kompressor

06.12.2016

Trump, Brexit, AfD Das Erfolgsrezept der Populisten

Der künftige Präsident der USA, Donald Trump. (picture alliance/dpa/Foto: Cristobal Herrera)

Wie ist der Siegeszug des Rechtspopulismus zu erklären? Es wird zu viel über Identität und zu wenig über den Unterschied zwischen oben und unten gesprochen, sagt der Politikwissenschaftler Claus Leggewie. Seine Forderung: "Wir brauchen mehr Klassenkampf!"

05.12.201602.12.2016
Facebook-Symbole wie die Abkürzung 'f' und der gesenkte Daumen für "dislike" auf blauem Grund und darüber steht Hass gesprüht, wobei der Buchstabe 'a' in Hass aus dem At-Zeichen besteht. (Imago / Ralph Peters)

Umgang mit Hass-Kommentaren"Meet your Hater"

Der Online-Journalist Martin Hoffmann hat zum Telefonhörer gegriffen und diejenigen angerufen, die ihn zuvor im Netz beschimpft hatten. Er hat überraschende Erfahrungen gemacht - und plädiert für einen neuen Umgang mit Internet-Hetzern.

01.12.2016
Der Schauspieler, Entertainer und Sänger Peter Alexander "schultert" als Valentien Haase in dem Film "Hilfe - Meine Braut klaut" von 1964 seine Braut (Conny Froboess). Der Österreicher, der eigentlich Peter Alexander Neumayer heißt, wurde am 30.6.1926 in Wien gebore (picture alliance/dpa/Georg Goebel)

Perlen deutscher FilmkunstOpas Kino auf YouTube

Das alte westdeutsche Kino war gar nicht so schlecht. Dominik Graf hat ihm in einem Doku-Film ein Denkmal gesetzt. Wer Lust auf die Perlen deutscher Filmkunst bekommt, wird bei YouTube fündig. Filmjournalist Thomas Groh erzählt, wer hinter dem "Heimatfilme"-Kanal steckt.

Seite 1/273
Dezember 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

07.12.2016, 14:07 Uhr Kompressor
Das Kulturmagazin
Moderation: Timo Grampes

Konversation mit Zappa - "Eat that Question" lässt Archivmaterial solo sprechen
Gespräch mit dem Dokumentarfilmer Thorsten Schütte

Fundstück 66: Maurice Lemaître - Lettre Rock
Von Paul Paulun

Kurzkritik: Wörterbuch des besorgten Bürgers
Gespräch mit Prof. Dr. Anatol Stefanowitsch, Sprachwissenschaftler und Linguist

Vorgespult: "Salt and fire"; "Elvis & Nixon"; "Safari"
Vorgestellt von Christian Berndt

Fazit

Höhlenmalereien in LascauxDas kopierte Wunder
Höhlenmalerei im "Internationalen Zentrum für Höhlenmalerei" (Lascaux 4) (Deutschlandradio - Bettina Kaps)

1940 wurden in Lascaux prähistorische Höhlenmalereien entdeckt. Doch weil die vielen Besucher den Felsmalereien schadeten, baute man eine exakte Kopie: Lascaux 2. Die gefährdete aber das Original und deshalb gibt es jetzt eine weitere Höhle mit kopierter Wandmalerei.Mehr

Streit um das Flechtheim-ErbeNun geht es vor Gericht
Der jüdische Kunstsammer Alfred Flechtheim - wie ihn der Künstler Hermann Haller sah (picture alliance / dpa / Roland Weihrauch)

Nach jahrelangem Streit um die Rückgabe von möglicher NS-Raubkunst haben die Flechtheim-Erben den Freistaat Bayern nun vor einem US-Gericht verklagt. Unser Raubkunst-Experte Stefan Koldehoff sieht vor allem auf bayerischer Seite Versäumnisse.Mehr

Alexander von HumboldtKein Gelehrter im Elfenbeinturm
Das Denkmal Alexander von Humboldts auf der Straße Unter den Linden in Berlin vor der Humboldt-Universität, geschaffen um 1900 von R. Begas und M.P. Otto. (picture alliance / ZB / Hubert Link)

Alexander von Humboldt gilt als Gelehrter mit universalen Kenntnissen. Und er war seiner Zeit voraus: Bereits 1800 warnte er vor dem Klimawandel. Und er ist auch heute noch wichtig, glauben Humboldt-Biografin Andrea Wulf und Humbold-Forum-Chef Neil MacGregor. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur