Mittwoch, 30. Juli 2014MESZ13:14 Uhr

Weltzeit

AfrikaDrehort Savanne
Blick über die Landschaft des Massai Mara Nationalparks in Kenia. Auf einem Baum sitzen zwei Geier und beobachten ihre Umgebung auf der Suche nach Nahrung.

Afrika hat eine beeindruckende Landschaft zu bieten und dient daher immer wieder auch als Filmkulisse. Auch "Jenseits von Afrika" ist dort gedreht worden - aber ein bisschen tricksen die Filmemacher dann doch.Mehr

SüdafrikaGanz in Weiß
Südafrika: Kapstadt - Hafen am 10. März 2009

Auf halber Strecke zwischen Kapstadt und Johannesburg gibt es eine kleine Enklave von rund 900 Weißen. In Orania will niemand rassistisch sein - Schwarze sind trotzdem unerwünscht. Mehr

FilmLaute ohne Lungenluft
Das britische Royal Philharmonic Concert Orchestra performt Musik aus dem Film "Avatar" während des Beijing International Film Festival in 2012.

Wenn im Film "Avatar" die blauen Bewohner zum Sprechen ansetzen, dann hat einer die Fäden in der Hand: Paul Frommer. Er hat die Sprache der Außerirdischen entwickelt - und es gibt Fans, die lernen sie sogar.Mehr

weitere Beiträge

Weltzeit / Archiv | Beitrag vom 11.07.2012

Klein, aber fein und reich wie ein Scheich

Der Aufschwung von Katar

Von Ulrich Leidholdt

Sand und blauer Himmel im Wüstenstaat Katar
Sand und blauer Himmel im Wüstenstaat Katar (dpa / picture alliance / Vincent Kalut)

Katar hat weder ein Parlament noch Parteien, weder eine Zivilgesellschaft noch eine unabhängige Justiz und wird als absolute Monarchie regiert von einem Scheich. Opposition gibt es praktisch nicht, allerdings auch keine politischen Häftlinge. Vielleicht wird 2013 zum ersten Mal ein Parlament gewählt, vielleicht auch nicht.

Die Öl- und Gasreserven Katars sollen nach heutigen Weltmarktpreisen 7,3 Billionen Euro wert sein. Trotzdem ist in Katar bisher alles eine Nummer kleiner und weniger mondän als in Dubai.