Konzert zum Nachhören /

Klassik Konzert zum Nachhören

Frank Martin: Messe

RIAS Kammerchor
RIAS Kammerchor (Matthias Heyde)

Deutschlandradio Kultur bietet ausgewählte Konzerte für jeweils sieben Tage zum Nachhören an. Alle 14 Tage erwartet Sie auf dieser Seite ein Konzert der Klangkörper der Rundfunk-Orchester und Chöre GmbH (ROC), deren Hauptgesellschafter das Deutschlandradio ist.

Bis Mittwoch, den 23. April, hören Sie an dieser Stelle im zweiten Teil einer Konzertaufzeichnung vom 27. April 2013 aus dem Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin:

Frank Martin:  Messe
Josef Gabriel Rheinberger
„Abendlied" op. 69 Nr. 3
RIAS Kammerchor
Leitung: Michael Gläser

Die doppelchörige Messe von Frank Martin sah der Komponist, wie er selbst sagte, als „eine Angelegenheit zwischen Gott und mir". Sie ist ein Werk des inneren Rückzugs. Sie entstand Anfang der 20-Jahre in der Zeit seiner Wanderjahre zwischen Rom, Zürich und Paris, auch seiner Heimatstadt Genf. Frank Martin betrachtete sie zunächst als Privatangelegenheit, behielt sie fast vierzig Jahre in der Schublade.

Bis es 1963 Franz Brunnert, dem Leiter der Hamburger Bugenhagen Kantorei, gelang, die Freigabe bei Martin zu erwirken. Der erklärt später im Rückblick auf die Entstehungszeit: „Auf eine Aufführung legte ich keinen Wert, da ich befürchtete, das Werk würde nur nach ästhetischen Gesichtspunkten beurteilt. Mir schien, der Ausdruck religiöser Gefühle müsse verborgen bleiben und habe nichts zu tun mit der öffentlichen Meinung."

Als Zugabe schlug der RIAS Kammerchor mit dem "Abendlied" von Josef Gabriel Rheinberger eine Brücke zum Anfang dieses Konzertes, das mit dessen Missa begonnen hatte.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Konzert

Der "Ring" in 111 Minuten

Denkmal für Richard Wagner im Liebethaler Grund bei Dresden

Richard Wagner – schwer, dunkel, unverständlich? O nein! Die großartige Musik ist einfach zu schade, um nur von Eingeweihten gehört zu werden.

Bachfest Leipzig

Die Thomaskirche in Leipzig

Anlässlich seines 300. Geburtstages steht Carl Philipp Emanuel Bach im Mittelpunkt des diesjährigen Bachfestes Leipzig vom 13. - 22. Juni.

Kurt Masur dirigiert das RSB

Kurt Masur

Der legendäre Musiker ist seinem Publikum und der Orchesterwelt nicht nur als Dirigent, sondern auch durch seine humanitären Verdienste bekannt.