Album der Woche / Archiv /

Klassik: "Bach - Böhm: Music For Weddings And Other Festivities"

Von Leonardo García Alarcón und dem Ensemble Clematis

CD-Cover: "Bach - Böhm: Music For Weddings And Other Festivities"
CD-Cover: "Bach - Böhm: Music For Weddings And Other Festivities" (Ricercar)

Wie haben wohl die Familienfeste der Bachs ausgesehen? Dieser Frage geht Leonardo García Alarcón mit seinem Ensemble Clematis nach. Wenn die Familie Bach, bestehend aus Musikern aller Couleur, zum Feiern zusammenkam, dann war das immer auch ein musikalisches Großereignis.

Um sich in die Situation hineinzuversetzen, stehen auf dem Album geistliche neben unterhaltsamen Stücken, neben Werken von Johann Sebastian Bach auch von dessen Großonkel Johann Christian Bach und von Georg Böhm. Das belgische Ensemble Clementis wurde 2001 von der Geigerin Stéphanie de Failly gegründet, um sich dem weniger bekannten und unterschätzten Repertoire des 17. Jahrhunderts zu widmen.

Label: Ricercar
EAN: 5400439003231

Die Einschätzung unserer Kritiker:

Auch, wenn man heutzutage sicherlich andere Musik für große Feste auswählen würde, den festlichen Charakter haben die Kantaten von Georg Böhm, Johann Sebastian und Johann Christian Bach über die Jahrhunderte behalten. Und der kann mitunter auch besinnlich und nachdenklich sein, wie das Ensemble Clematis mit dieser Einspielung zeigt. Zusammen mit einer großartigen Sängerbesetzung begibt es sich auf die Spuren barocker Feierkultur. Herausgekommen ist ein musikalisches Fest ganz eigener Art.
(Ulrike Klobes)

"Wende deine Augen von mir, denn sie machen mich brünstig…" So singt der Liebhaber seiner Verlobten. Ein Spiel der Verlockungen nimmt seinen Lauf in Johann Christoph Bachs Kantate "Meine Freundin, du bist schön". Festliche Ausgelassenheit und unterschwellige Erotik bilden den Leitfaden durch die CD, in der verschiedene Verbindungslinien zum Meister Johann Sebastian Bach laufen. Man bekommt einen Eindruck, wie es in der Familie Bach auf Festen zugegangen sein muss, wo man nach Belieben Musik machte. Es ist das Verhältnis zwischen kompositorischem Können und menschlicher Zerstreuung, die diese CD zu einer Entdeckungsreise zu einem der vermeintlich am besten erforschten Komponisten macht.
(Haino Rindler)

Album der Woche

Literarisches ChansonGrenzen überschreiten, Grenzen aufheben

Les Ogres De Barback: "Vous M'emmerdez!"

In ihrer 20-jährigen Geschichte hat das Geschwister-Quartett bereits zahlreiche Alben veröffentlicht. Obwohl das 14. Werk komplett aus neuen Songs besteht, betrachtet die Band es dennoch als Reflektion der letzten zwei Dekaden.

Folk-RockMusik von Hipstern mit Vollbart

CD-Cover "With Light And With Love" von Wood

Die Folk-Band "Woods" aus Brooklyn meldet sich wieder. Seit 2005 hat das umtriebige Trio seinen Fans fast jährlich etwas Neues geboten. Jetzt kommt ihr bisher stärkstes Album.

 

Radiofeuilleton - Musik

BluesDelikate Freakshow

Chuck E. Weiss: "Red Beans And Weiss"

Als Schlagzeuger hat er für Größen wie Muddy Waters, Willie Dixon oder Howlin' Wolf gespielt. Dass er auch singen kann, hat Chuck E. Weiss bislang nur auf einer Handvoll Alben unter Beweis gestellt.

GrungeHelden im neuen Sound

Sie gehörten zu den wichtigsten Bands, die damals am Genre des Grunge in Seattle mitmischten: The Afghan Whigs. Nach 16 Jahren erscheint ihr neues Album mit dem Titel "Do to the beast".

Jazz-PopMusik für offene Ohren

Der Pop-Jazzer Rapahel Gualazzi ist mit einer neuen Platte zurück - neu, wenigstens für uns. Das Album "Happy Mistake" wurde bereits vor einem Jahr ziemlich halbherzig veröffentlicht und versank - jetzt kommt es noch einmal als Deluxe Edition.