Samstag, 20. September 2014MESZ03:58 Uhr
September 2014
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

sonarisationen

KlangminiaturenLeftovers
Zwei Hände bedienen einen MP3-Player.

Immer wenn eine Hörspiel-, Feature- oder Klangkunst-Sendung etwas kürzer ist als der jeweilige Sendeplatz, hören Sie die sonarisationen. In den Hörstücken sind Klänge zu hören, die sonst bei einem MP3-Player der Kompression zum Opfer fallen. Mehr

weitere Beiträge

Feature

Shopping is Coming Home
Susanne Franzmeyer, geboren 1978 in Berlin. Feature- und Hörspielautorin. Juliane-Bartels-Preis 2008.

Shopping is Coming Home" ist der Slogan des 64. Shopping-Centers, das gerade in Berlin entsteht. Der moderne Mensch kauft nicht nur, er arbeitet, speist und wohnt in einer eigens dafür konzipierten Konsumerlebniswelt. Mehr

weitere Beiträge

Freispiel

UrsendungKurzstrecke 30
Eine Büste von Johann Wolfgang von Goethe im Brentanohaus, aufgenommen am 23.01.2014 in Oestrich-Winkel (Hessen).

Kurz und ungewöhnlich: Deutschlandradio Kultur sucht fortlaufend Autorenproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst mit einer Länge von maximal 20 Minuten, um sie in der Magazinsendung "Kurzstrecke" vorzustellen und zu diskutieren.Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Ludwigshöhe (Teil 1)
Frankfurter Buchmesse – 15. bis 19. Oktober 2008Bücherherbst – 18.10.2008: Hans Pleschinski „Ludwigshöhe"

Testament mit Klausel: Drei Geschwister müssen, um das Erbe antreten zu können, ein Haus als Hospiz für Lebensmüde betreiben und ihnen dabei helfen, ihren Wunsch in die Tat umzusetzen. Mehr

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

weitere Beiträge

Klangkunst

Sendung vom 26.09.2014

UrsendungSonic Portait of the Funkhaus Nalepastraße

Funkhaus Nalepastraße

Von 1956 bis 1990 sendete der Rundfunk der DDR aus dem Funkhaus in der Nalepastraße. Heute befinden sich auf dem Gelände Tonstudios und Proberäume. Die Musikerin Kathy Alberici hat sich umgesehen und in einem ungenutzten Gebäudetrakt stolpert sie über alte Tonbänder.

Sendung vom 03.10.2014

UrsendungApproaching Nothing

Luc Ferraris Stück "Presque rien No. 1, le lever du jour au bord de la mer" ("Fast nichts Nr. 1, Tagesanbruch an der Küste") aus dem Jahr 1967 komprimiert Aufnahmen eines Tages am Strand von Vela Luka, einem Hafenstädtchen im heutigen Kroatien, auf 21 Minuten.

Sendung vom 10.10.2014
Götz Naleppa

BienengesangCantus Apium

An einem Maitag im Westerwald hat der Klangkünstler Götz Naleppa 15 Bienenvölker aufgenommen. Roter Faden der Komposition ist ein Text über die Bienen aus Vergils "Georgica".

Sendung vom 17.10.2014
Einzel-Impulsmesser eines neuartigen Impulstomographen sind am Dienstag (16.09.2008) in Lübeck an einer 150 Jahre alten, vom Pilz befallenen und über vier Meter Durchmesser starken Platane zur Messung des Innenlebens befestigt. Foto vom 16.09.2008

UrsendungDie Ankunft der schwachen Impulse

Klang braucht Raum, um sich zu entfalten. Das Künstlerkollektiv 48nord startet eine akustische Reflexion über die realen und imaginären Resonanzräume unserer Gesellschaft: Utopien, Dystopien, Heterotopien.

Sendung vom 24.10.2014
Marokko - Kasbah des Oudaias in Rabat, 14.12.2011

MarokkoCarroussa Sonore

Saout Radio ist eine im Aufbau befindliche Internet-Plattform für arabische und afrikanische Klang- und Radiokunst. Es entstand ein ungewöhnliches Projekt: Beladen mit experimenteller Musik, fuhr eine "Carroussa Sonore" durch Rabat und legt für einen Moment eine bisher unbekannte Kartografie der Stadt an.

Sendung vom 07.11.2014
 Iggy Pop

UrsendungKinder Adams. Children of Adam

2005 übersetzte Kai Grehn den Gedichtzyklus "Children of Adam" ("Kinder Adams") ins Deutsche. In dem 1860 veröffentlichten Band beschwört Walt Whitman Körperfreuden: Sexualität, Lust, Verzückung und Ekstase, aber auch freiheitliche Werte und Demokratie.

Sendung vom 14.11.2014
Tokio,15.05.2014 

UrsendungPrivate City

Hatte der Klang der Stadt New York einen Einfluss auf die Entwicklung des Jazz? Lässt sich die Entstehung des Japan Noise mit der Geräuschkulisse Tokios in Verbindung bringen? Zwei Musiker, zwei Städte, eine Versuchsanordnung.

Sendung vom 21.11.2014
Haupteingang zum shintoistischen Heian-Schrein in Kyoto, 17.01.2014 

Ursendung Radio Gidayū

Gidayū ist eine circa 300 Jahre alte japanische Theatertradition. Ursprünglich ein Puppentheater, entwickelte sich Gidayū im Laufe der Zeit zu einer rein akustischen Kunstform.

Sendung vom 28.11.2014
Michel Chion, Lionel Marchetti, Jérôme Noetinger (v.lks.)

Filarium

"Ein Vivarium ist ein Glaskäfig, in dem kleine Tiere (Insekten und Reptilien) in ihrer natürlichen Umgebung leben. Filarium ist ein Vivarium der musique concrète." (Michel Chion)