Kalenderblatt

Nächste Sendung: 23.04.2014 09:55 Uhr

Vor 450 Jahren: Der britische Dichter und Dramatiker William Shakespeare geboren

Sendung vom 23.04.2014

Sendung vom 22.04.2014

Sendung vom 21.04.2014

Sendung vom 20.04.2014

Sendung vom 19.04.2014

Sendung vom 18.04.2014

Sendung vom 17.04.2014

Sendung vom 16.04.2014

Sendung vom 15.04.2014

Sendung vom 14.04.2014

Sendung vom 13.04.2014

Sendung vom 12.04.2014

Sendung vom 11.04.2014

Sendung vom 10.04.2014

Sendung vom 09.04.2014

Sendung vom 08.04.2014

Sendung vom 07.04.2014

Sendung vom 06.04.2014

Sendung vom 05.04.2014

Sendung vom 04.04.2014

Sendung vom 03.04.2014

Sendung vom 02.04.2014

Sendung vom 01.04.2014

Sendung vom 31.03.2014

Sendung vom 30.03.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Zeitreisen

Soziologie"Soziales Handeln deutend verstehen und in seinen Wirkungen ursächlich erklären"

Max Weber in einem Porträt-Foto

Max Weber gilt als der größte deutsche Soziologe des vergangenen Jahrhunderts. Zu seinem 150. Geburtstag sind in diesem Frühjahr zwei Bücher über ihn erschienen.

NahostPhönizier, Osmanen, Araber

Libanon - Durch die vielen nationalen und religiösen Identitäten scheint es kaum eine Gemeinsamkeit zu geben, die das Land zusammenhält. Das hat tiefe historische Wurzeln. Phönizier, Osmanen, Araber: Sie prägten die Geschichte des Libanon.

HintergrundAuf der Suche nach einer gemeinsamen Identität

Der Libanon ist im Aufruhr. Eigentlich sollten die Einwohner des Landes der Kriegsgefahr geschlossen begegnen. Doch die sind historisch gespalten. Tabea Grzeszyk hat sich vor Ort auf die Spuren der libanesischen Identität gemacht.