Seit 01:00 Uhr Nachrichten
 
Montag, 30. Mai 2016MESZ01:03 Uhr

Jazz

HighlightsJazz im Juni

Der Trompeter Tom Harell. (Angela Harrell)

Im Juni senden wir Höhepunkte vom Festival Strasbourg-Berlin, das vom 31.5. – 3.6. im Kesselhaus der Berliner Kulturbrauerei stattfindet und das in diesem Jahr sein 10.Jubiläum feiert. Außerdem gratulieren wir dem Trompeter Tom Harrell zum 70. Geburtstag.

Sendung vom 01.05.2016
Carla Bley während eines Jazz-Festivals in Warschau (2010). (picture alliance / Tomasz Gzell)

HighlightsJazz im Mai

Die amerikanische Pianistin, Arrangeurin und Komponistin Carla Bley feiert in diesem Monat ihren 80. Geburtstag. Ebenso die deutsche Jazzlegende Klaus Doldinger. Beide Musikerpersönlichkeiten werden daher ausführlich bei uns im Programm gewürdigt.

Sendung vom 01.04.2016
"Of monsters and birds" – das neue Album der Monika Roscher Bigband  (Martin Koch)

HighlightsJazz im April

Deutschlandradio Kultur sendet auch in diesem Jahr wieder live von der "Jazzahead!" in Bremen. Außerdem gratulieren wir der deutschen Jazzlegende Manfred Schoof zum 80.Geburtstag, erinnern noch einmal an den viel zu früh verstorbenen Sänger Roger Cicero.

Seite 1/43

In Concert

Nik Bärtsch’s Ronin Spiralförmige Entwicklungen in der Musik
Nik Bärtsch, Nicolas Stocker, Kaspar Rast und Sha. (Christian Senti)

Bei der Jazzahead! in Bremen war die Schweiz in diesem Jahr das musikalische Partnerland. Neben einer prominent besetzten "Swiss Night" war auch das Gala-Konzert in der Hand von Schweizer Musikern. Headliner des 22.April in der "Glocke" war der Pianist Nik Bärtsch mit seinem Ensemble "Ronin". Mehr

Sebastian Studnitzky "Memento"Ein magischer Jazz-Klassik-Abend
Trompeter Sebastian Studnitzky während eines Konzerts in Neuhardenberg, 2008.  (imago)

Sebastian Studnitzky ist seit Jahren einer der aktivsten und vielseitigsten Jazzmusiker in Deutschland. Beim Konzert am 20.März im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie hat sich der Trompeter und Pianist einen Traum erfüllt: Er hat sein "Memento"-Projekt, für ein größeres Ensemble – mit fünf Streichern und fünf Holzbläsern, neu arrangiert.Mehr

weitere Beiträge