Seit 01:05 Uhr Tonart
 
Freitag, 12. Februar 2016MEZ02:26 Uhr

Jazz

Sendung vom 01.02.2016

HighlightsJazz im Februar

Jazz im Februar bietet u.a. Live-Mitschnitte.  (picture-alliance / dpa / Wolfram Steinberg)

Hörenswerte Live-Mitschnitte vom Jazzfest Berlin und vom Elbjazz-Festival in Hamburg prägen die Jazzsendungen im Februar. Außerdem im Angebot: neue Projekte und neue Alben von Anat Fort, dem "Hidden Jazz Quartett" und dem Pianisten Frank Woeste.

Sendung vom 01.01.2016
Der deutsche Jazztrompeter Manfred Schoof beim Jazzfestival Jazzbaltica 2015 am 04.07.2015 in Niendorf an der Ostsee. (picture-alliance / dpa / Lutz Knauth)

HighlightsJazz im Januar

Live-Mitschnitte u.a. vom Jazzbaltica-Festival und vom Jazzfest Berlin sorgen im Januar für spannende Konzerterlebnisse. Weitere musikalische Höhepunkte sind die neuen Alben des Schweizer Duos "Egopusher", des niederländischen Klarinettisten Joris Roelofs und der isländischen Pianistin Sunna Gunnlaugs.

Sendung vom 30.11.2015
Mette Henriette (Anton Corbijn )

HighlightsJazz im Dezember

Zum Abschluss des Jazzjahres 2015 gibt es neben Rückblicken und ausgewähltem Weihnachts-Jazz einige herausragende Live-Mitschnitte von den Jazz-Festivals in Saalfelden und Berlin, außerdem bemerkenswerte Neuerscheinungen der norwegischen Saxofonistin Mette Henriette und der deutschen Pianistin Anke Helfrich.

Seite 1/42

In Concert

Noura Mint Seymali and Band Mauretanischer Blues
(Michael Pohl)

Sie gilt als neuer Star der Weltmusikszene: Noura Mint Seymali. Ihre Musik wurzelt in den Traditionen der mauretanischen Griots und im westafrikanischen Wüstenblues. Dazu kommen Einflüsse aus Funk, Blues und Rockmusik. Im Mittelpunkt aber stehen die traditionellen Rhythmen und Melodien.Mehr

weitere Beiträge