Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 00:05 Uhr Lange Nacht
 
 

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 07.09.2012

Inventionen 30

Ursendung

Von Folkmar Hein

Das Festival 'Inventionen' präsentiert seit 30 Jahren Elektroakustik und Klangkunst (Genelec.com)
Das Festival 'Inventionen' präsentiert seit 30 Jahren Elektroakustik und Klangkunst (Genelec.com)

"Musik für mehr als einen Lautsprecher" - unter diesem Motto präsentiert das Festival 'Inventionen' seit 30 Jahren Elektroakustik und Klangkunst vom Feinsten. Mit Werken von Tomomi Adachi, Ricardo Climent, Francis Dhomont, Hanna Hartman, Wolfgang Mitterer und Trevor Wishart.

Im Jubiläumsjahr muss das Festival pausieren. Ein Grund mehr, seine Höhepunkte neu ins Gedächtnis zu rufen.

Produktion: DKultur 2012
Länge: 54"30


Folkmar Hein, geboren 1944, leitete 1974-2009 das elektronische Studio der TU Berlin und war 1991-1997 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für elektroakustische Musik. 2010 ausgezeichnet mit dem Ehrenpreis des Deutschen Klangkunstpreises.

Klangkunst

Phantasy für die OhrenKlangbuch der imaginären Wesen
Der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges (picture alliance / dpa / Foto: UPI)

Mit seinem "Buch der imaginären Wesen" schuf Jorge Luis Borges ein Handbuch zoologischer Fabelwesen, die die Fantasie der Menschen aller Jahrhunderte beschäftigt haben. Mario Verandi hat heutige Klangkunst seinem großen Landsmann gewidmet. Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur