Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
Mittwoch, 25. Mai 2016MESZ05:19 Uhr

Interview

Interview vom 24.05.2016

Katholische KircheFrauen hoffen beim Diakonat auf Franziskus

Papst Franziskus an einem Rednerpult, im Hintergrund bunte Lichter (Fernando Maia, dpa picture-alliance)

Papst Franziskus hat schon viele heiße Eisen angefasst. Nun könnte ein weiteres hinzukommen, denn der Pontifex erwägt, Frauen zum Diakonat zuzulassen. Eine große Freude für Hannelore Ilchmann von Netzwerk Diakonie der Frau, die den noch verbotenen Beruf ehrenamtlich bereits ergriffen hat.

Interview vom 23.05.2016
Die Kandidaten Norbert Hofer (FPÖ) und Van der Bellen (Grüne) auf TV-Bildschirmen (afp / Helmut Fohringer)

Bundespräsidentenwahl in Österreich"Ein Epochenbruch"

So knapp war eine Bundespräsidentenwahl in Österreich noch nie. Erst wenn die Stimmen der Briefwähler ausgezählt sind, entscheidet sich, welcher Kandidat gewonnen hat. Die Situation sei für die österreichischen Wähler völlig unbekannt, sagt der Journalist Florian Klenk.

Interview vom 21.05.2016
Die Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten in Österreich, Norbert Hofer (rechts) und Alexander Van der Bellen, während des TV-Duells. (picture alliance /EPA / Lisi Niesner)

Präsidentenwahl in ÖsterreichKampf um die Wiener Hofburg

Norbert Hofer oder Alexander Van der Bellen? Wird ein Rechtspopulist oder ein Grüner neues Staatsoberhaupt Österreichs? Am Sonntag entscheidet sich, wer das Rennen gewinnt. Der Politologe Peter Filzmaier sieht den Zuspruch für Rechtspopulisten in der "gigantischer Unzufriedenheit" mit der Regierung begründet.

Sie sehen den Parlamentssaal in der türkischen Hauptstadt Ankara, viele Abgeordnete reden dort miteinander. (AFP / Adem Altan)

Immunitätsaufhebung in der Türkei"Putsch Erdogans"

Das türkische Parlament hat auf Betreiben von Staatschef Erdogan die Immunität von 138 Abgeordneten aufgehoben. Das trifft vor allem die Volksvertreter der Links- und Kurdenpartei HDP. Die Linkenpolitikerin Sevim Dagdelen sieht die Türkei auf dem Weg in eine faschistische Diktatur.

Interview vom 20.05.2016Interview vom 19.05.2016
Ein Bauer besprüht mit einem Traktor sein Feld, im Hintergrund ist eine Mühle zu sehen. (dpa/ picture-alliance/ Klaus-Dietmar Gabbert)

Glyphosat"Das Problem liegt in der Risikobewertung"

Die EU entscheidet heute über die Zulassung des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat. Ist es krebserregend oder nicht? Es gebe keine behördlichen Untersuchungen über die Auswirkungen auf die Gesundheit, kritisiert der Ökotoxikologe Matthias Liess.

Interview vom 18.05.2016Interview vom 17.05.2016
Der Pianist und Komponist Nils Frahm in der Sendung "Studio 9" im Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / Matthias Horn)

Komponist Nils Frahm über Erik Satie"Musik für den Hintergrund"

Seine Zeitgenossen haben ihn teils mit Missachtung gestraft: Heute gilt der Komponist Erik Satie mit seinen "einfachen" Kompositionen als Wegbereiter moderner Musik und Vorbild für die Musikrichtung Ambient. Das Besondere an Satie beschreibt der Komponist Nils Frahm.

Seite 1/374
Mai 2016
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Studio 9

Gesichtserkennungs-App "FindFace"Das Ende der Anonymität
Ein Mann hält sich die Augen zu (imago/blickwinkel)

Meine Freunde, mein Beruf, meine Hobbys: Eine Software erkennt Gesichter auf Fotos und liefert in kürzester Zeit Informationen aus sozialen Netzwerken. In Russland ist das schon Realität. Auch die Polizei und Geheimdienste sind an der Gesichtserkennung in Echtzeit interessiert.Mehr

weitere Beiträge