Dienstag, 5. Mai 2015MESZ02:12 Uhr

Feature

Kriegstagebuch als ReiserouteVater zieht in den Krieg
Eine Seite aus dem Kriegsalbum. Johannes Seiler und das gestohlene Pferd. Auf handgezeichneten Karten hat er seine Route markiert. (Pierre Bourdis)

Jahrzehntelang lag das Album in einer Ecke des Bücherregals, gelegentlich zog die Autorin es hervor und blätterte darin. Später begriff sie, was es dokumentiert: Fotos, handgezeichnete Karten und Texte beschreiben den Frankreich-Feldzug ihres Vaters im Mai und Juni 1940. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

Weibliche MachtduelleKatzen haben sieben Leben
Lauf ich weg, oder nehme ich den Strick?  (imago / Westend61)

Eine Szenenfolge weiblicher Machtduelle. Variationen des einen Kampfes, der mal listig und versteckt, mal offenherzig und brutal ausgetragen wird. Ein Hörspiel im Spannungsfeld von Herrschaft und Demut, Nähe und Zerstörung.Mehr

weitere Beiträge

Feature / Archiv | Beitrag vom 25.08.2012

Im Zweifel für den Angeklagten

Justizopfer in Deutschland: Der Fall Andreas Kühn

Von Karin de Miguel Wessendorf und Valentin Thurn

Gerichtshammer (picture alliance / dpa - Andrey Starostin)
Gerichtshammer (picture alliance / dpa - Andrey Starostin)

25. Juli 2000: Als die Polizei an seine Tür klopft, glaubt Andreas Kühn, er sei im falschen Film. Er soll der sogenannte "Gorillamasken-Räuber" sein, der in den 90er-Jahren in Stuttgart vier Banken überfiel. Obwohl für seine Täterschaft keine Beweise vorliegen, wird er verhaftet.

Ihn entlasten drei Alibis und etliche Zeugenaussagen. Trotzdem wird er aufgrund von Indizien zu 13 Jahren Gefängnis verurteilt. Auch nach dem Ende seiner Haftstrafe am 30.4. 2012 ist für ihn der Kampf nicht zu Ende - noch immer versucht er, seine Unschuld zu beweisen.


Regie: Günter Maurer
Mit: Bernt Hahn, Frank Stöckle, Jürg Löw und Christiane Weiß
Ton: Burkhard Pitzer-Landeck
Produktion: SWR 2012
Länge: 54"22


Valentin Thurn, geboren 1963 in Stuttgart, Autor zahlreicher Dokumentarfilme und Radiofeatures. Zuletzt wurde "Taste the waste" auf der Berlinale 2011 präsentiert.

Karin de Miguel Wessendorf, geboren 1974 in Barcelona, Fernseh- und Radioautorin. Zuletzt: "Den kriegen wir durch - Seniorenlotsen in Lübeck" (NDR 2010).