Sonntag, 2. August 2015MESZ00:17 Uhr
August 2015
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Sendung

03.08.2015, 09:07 Uhr Im Gespräch
Wie war Ihr Leben als starker Mann an Christa Wolfs Seite?
Gerhard Wolf, Lektor, Verleger, Autor, Mentor des literarischen Untergrundes in der DDR, über 60 Jahre erster Leser, Lektor und Kritiker seiner Frau Christa Wolf.

Kompressor

SchweizPorträt einer Nationalwurst
Des Schweizer liebste: die Cervelat-Wurst (picture alliance / dpa / epa Keystone Walter Bieri)

Von wegen Käse – das Schweizer Nationalgericht schlechthin kommt im Naturdarm daher. Peter Krebs hat gemeinsam mit anderen Autoren der "Nationalwurst" unserer Nachbarn, dem Cervelat, ein ganzes Buch gewidmet. Mehr

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Im Gespräch

Sendung vom 01.08.2015

Natalie Knapp und Sighard NeckelBrüche und Lebenskrisen als Chance?

Straßenbahnschienen werden am 16.08.2012 auf der Großbaustelle am Königsplatz in Augsburg (Schwaben) verlegt. Augsburg präsentiert sich als eine Stadt im Umbruch. (dpa /  Karl-Josef Hildenbrand)

Alter, Krankheit und Tod sind Herausforderungen, mit denen Menschen umgehen müssen. Auch gesellschaftliche Veränderungen können uns verunsichern. Ob solche Umbrüche eine Chance darstellen können, darüber diskutiert die Philosophin Natalie Knapp mit dem Soziologen Sighard Neckel.

Sendung vom 31.07.2015Sendung vom 30.07.2015Sendung vom 29.07.2015
Elisabeth Schweeger, Intendantin der Kunstfestspiele Herrenhausen (dpa / picture alliance / Christoph Schmidt)

Elisabeth SchweegerSoll Ihr Theater ein Störfaktor sein?

"Wer keine Fantasie hat, schafft sich selber ab", sagt Elisabeth Schweeger. Sie wollte das Theater immer weiterentwickeln - öffnen für Tanz, Neue Medien und die Bildende Kunst. Heute leitet die gebürtige Wienerin die Akademie für Darstellende Kunst in Ludwigsburg.

Sendung vom 28.07.2015Sendung vom 27.07.2015Sendung vom 25.07.2015
Zu sehen ist ein Haufen Limetten. Auf einer Limette befindet sich ein Aufkleber mit dem Bio-Siegel. (picture alliance / dpa / David Ebener)

LebensmittelDer Bio-Boom und seine Folgen

Das Geschäft mit ökologischen Lebensmitteln boomt. Bereits jeder zweite Deutsche kauft zumindest gelegentlich Bio-Produkte ein, 2014 stieg der Umsatz in Deutschland auf 7,91 Milliarden Euro. Doch gibt es auch eine Kehrseite des Bio-Trends? Diskutieren Sie mit uns darüber!

Sendung vom 24.07.2015Sendung vom 23.07.2015
Die Oboistin Katharina Bäuml leitet das Ensemble Capella de La Torre (Capella de la Torre/ wildundleise)

Oboistin Katharina BäumlWas ist das Coole an Renaissancemusik?

Mittelalter- oder Renaissancemusik haben für viele das Etikett "alt und verstaubt". Und wer kennt schon die historischen Instrumente – Schalmei, Pommer, Serpent oder Dulcian? Katharine Bäuml weiß darüber bestens Bescheid, sie hat sich der Renaissancemusik verschrieben.

Sendung vom 22.07.2015
Porträt der Malerin Elvira Bach (Deutschlandradio / Susanne Führer)

Künstlerin Elvira BachMalen Sie am liebsten sich selbst?

Elvira Bach gehört zu den erfolgreichsten zeitgenössischen Malerinnen in Deutschland. Berühmt ist sie für ihre Frauenbilder, die wegen der klaren Farben, dem Pinselstrich und der Ähnlichkeit der gemalten Frauen mit der Malerin selbst unverkennbar sind.

Sendung vom 21.07.2015Sendung vom 20.07.2015Sendung vom 18.07.2015Sendung vom 17.07.2015Sendung vom 16.07.2015Sendung vom 15.07.2015
Michael Buback in der Sendung "Im Gespräch" im Deutschlandradio Kultur (Deutschlandradio / Matthias Horn)

Michael BubackWie der Mord am Vater zum Lebensthema wurde

Michael Buback ist der Sohn des von der RAF ermordeten Generalbundesanwaltes Siegfried Buback. Erst spät begann er selbst, für die Aufklärung des Mordes zu recherchieren. Mit den Nachforschungen kamen die Zweifel an der deutschen Justiz.

Sendung vom 14.07.2015Sendung vom 13.07.2015Sendung vom 11.07.2015Sendung vom 10.07.2015Sendung vom 09.07.2015
Der Hornist Felix Klieser (Edel:Kultur / Maike Helbig )

Felix KlieserWie spielen Sie Ihr Horn mit den Füßen?

"Leben ohne Arme ist manchmal schwierig, allerdings nicht wegen der fehlenden Arme. Die Schwierigkeit liegt darin, sich anderen Leuten gegenüber dazu zu verhalten", sagt Felix Klieser. Er wollte schon mit vier Jahren Hornist werden. Heute gehört er zu den Weltbesten.

Sendung vom 08.07.2015Sendung vom 07.07.2015
(Deutschlandradio - Matthias Dreier)

Ilse StorbWas erzählt Ihre Trommel?

Wo immer sie auftaucht, ist sie der schillernde Mittelpunkt: Ilse Storb, Europas einzige Professorin für Jazzforschung. Ihr Markenzeichen ist die "Talking Drum", eine Handtrommel aus Nigeria, die sie ständig mit sich trägt.

Sendung vom 06.07.2015Sendung vom 04.07.2015
Aus Scrabble-Buchstaben ist der Schriftzug GREXIT zusammengestellt. (pa/dpa)

Tsipras' ReferendumGriechenland: Kein Exit nirgendwo?

Das für Sonntag geplante Referendum in Griechenland könnte zur Schicksalswahl werden. Die Regierung Tsipras müsse echte Reformen liefern, sagt Alexander Graf Lambsdorff. Jetzt gebe es offenbar nur noch "die Wahl zwischen Pest und Cholera", meint Panagiotis Kouparanis.

Seite 1/33