Donnerstag, 3. September 2015MESZ08:55 Uhr
September 2015
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Nächste Sendung

03.09.2015, 09:07 Uhr Im Gespräch
Worauf gründet der Erfolg Ihrer Teekampagne?
Matthias Hanselmann im Gespräch mit Prof. Dr. Günter Faltin, Wirtschaftswissenschaftler der an der Freien Universität Berlin, Arbeitsbereich "Entrepreneurship"

Kompressor

weitere Beiträge

Fazit

weitere Beiträge

Im Gespräch

Sendung am 03.09.2015 um 09:07 UhrSendung vom 02.09.2015Sendung vom 01.09.2015
Die Geigerin Carolin Widmann (Foto: Marco Borggreve)

Carolin WidmannWas fasziniert Sie an der zeitgenössischen Musik?

Wenn Carolin Widmann das Programm für ein Festival zusammenstellt, dann wissen die Veranstalter schon, dass auch die zeitgenössische Musik darin ihren Platz haben wird. Denn das Herz der Geigerin schlägt genauso für die Musik unserer Zeit wie für klassische Werke.

Sendung vom 31.08.2015Sendung vom 29.08.2015Sendung vom 28.08.2015Sendung vom 27.08.2015Sendung vom 26.08.2015Sendung vom 25.08.2015Sendung vom 24.08.2015Sendung vom 22.08.2015
Rechtsextremer Aktivist mit Megafon am 15.11.2014 bei der Anti-Islamismus-Demonstration "Hooligans gegen Salafisten" in Hannover (dpa / picture alliance / )

RassismusHetze im Netz – Wo sind die Grenzen der Meinungsfreiheit?

Pöbeleien im Internet, extremistische Hass-Botschaften per Twitter – "die gesellschaftlichen Normen haben sich verschoben", meint Sozialpsychologe Andreas Zick. "Wir brauchen eine große Debatte darüber, was okay ist im Umgang miteinander", sagt Journalist Yassin Musharbash.

Sendung vom 21.08.2015
Die Künstlerin Leiko Ikemura (Deutschlandradio / Torben Waleczek)

Leiko IkemuraWas bedeuten Ihre japanischen Wurzeln für Ihre Kunst?

Als sie vor mehr als vierzig Jahren Japan verließ, wollte Leiko Ikemura zunächst nichts mehr von Kultur und Tradition ihrer Heimat wissen. Sie war fasziniert von Europa - bis sie in der Nazivergangenheit Deutschlands Parallelen zur japanischen Gesellschaft entdeckte.

Sendung vom 20.08.2015Sendung vom 19.08.2015Sendung vom 18.08.2015Sendung vom 17.08.2015Sendung vom 15.08.2015
Menschen bevölkern das Tempelhofer Feld, dem größten Park Berlins, auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof, in Berlin am 14.09.2013. (picture alliance / Wolfram Steinberg)

SehnsuchtsorteStadtgarten oder Kapverden?

Neue Ecken der Welt entdecken oder Lieblingsplätze wieder besuchen - die Bedürfnisse von Urlaubern unterscheiden sich fundamental. "Im Gespräch" diskutieren Dirk Reiser, Professor für Nachhaltiges Tourismusmanagement, und die Autorin Nina Sedano über Sehnsuchtsorte.

Sendung vom 14.08.2015Sendung vom 13.08.2015Sendung vom 12.08.2015Sendung vom 11.08.2015Sendung vom 10.08.2015Sendung vom 08.08.2015
Ein Frau steht in München vor dem Büro eines Immobilienmaklers (dpa / picture alliance / Peter Kneffel)

ImmobilienmarktWie kann Wohnen bezahlbar bleiben?

Was ist zu tun gegen stark steigende Mieten und Goldgräberstimmung am Wohnungsmarkt? Darüber diskutieren wir mit dem Immobilienwirtschaft-Experten Robert Göötz und Lukas Siebenkotten vom Mieterbund.

Sendung vom 07.08.2015
Jan Kollwitz ist Keramiker in japanischer Tradition und Urenkel der Bildhauerin Käthe Kollwitz. Die Aufnahme vom 13.12.2013 zeigt ihn in seiner Ausstellung im Käthe-Kollwitz-Museum in Berlin. (imago / Wolf P. Prange)

Jan KollwitzWarum machen Sie japanische Keramik in Ost-Holstein?

Die dort traditionelle Töpferkunst hat er in Japan gelernt: bei einem alten Meister dieser Technik. In sein Atelier ließ sich Jan Kollwitz einen Anagama-Ofen bauen. Was ihn an der japanischen Holzbrand-Keramik so fasziniert, hat er Susanne Führer erzählt.

Sendung vom 06.08.2015
Seite 1/34