Sonntag, 24. Mai 2015MESZ07:14 Uhr

Buchkritik

Anjelica HustonDie ewige Tochter
Die US-Schauspielerin Anjelica Huston 2008 bei einer Galaveranstaltung der Zeitschrift "Time" (dpa / picture alliance / epa Peter Foley)

Die Schauspielerin Anjelica Huston ist Oscar-Preisträgerin. Bekannt aber ist sie vor allem aus einem Grund: Ihr Vater ist der Regisseur John Huston. Nun blickt sie zurück auf ihr Leben - als Darstellerin und als Tochter. Mehr

Lebensmitteln auf der SpurDie Bionuss aus der Steppe
Ein Biosiegel haben viele Produkte. (picture alliance / dpa / Michael Vogl)

Der Journalist Peter Laufer ist auf Weltreise gegangen hin zu den Quellen unserer Biolebensmittel. Er beschreibt die Lücken der Zertifizierungsstellen und die völlige Vernachlässigung des Kontrollwesens für die Prädikate und Siegel auf den Produkten.Mehr

weitere Beiträge

Literatur

weitere Beiträge

Buchkritik / Archiv | Beitrag vom 25.05.2012

Ihre Buchhändlerin empfiehlt

Eren Güvercin: "Neo-Moslems", Alex MacLean: "Über den Dächern von New York", Angela Krauß: "Wie weiter"

Annette Pollmann im Gespräch

Jeden Freitag geben Buchhändler Tipps zum Schmökern. (Deutschlandradio - Daniela Kurz)
Jeden Freitag geben Buchhändler Tipps zum Schmökern. (Deutschlandradio - Daniela Kurz)

Immer freitags sprechen wir mit Buchhändlern aus ganz Deutschland. Von ihnen wollen wir wissen, wie sie Neuerscheinungen und aktuelle Entwicklungen auf dem Buchmarkt einschätzen. Heute mit Annette Pollmann von der Buchhandlung Ludwig in Köln.

Annette Pollmann empfiehlt:

Ein besonders spannendes und lehrreiches Buch:
"Neo-Moslems: Porträt einer deutschen Generation" von Eren Güvercin
Verlag Herder, 200 Seiten, 14,99 Euro

Ein besonders schönes Buch:
"Über den Dächern von New York" von Alex MacLean
Schirmer/Mosel Verag, 237 Seiten, 49,80 Euro

Ihren persönlichen Lieblingstitel:
"Wie weiter" von Angela Krauß
Suhrkamp Verlag, 116 Seiten, 14,80 Euro