Seit 06:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 06:07 Uhr Studio 9
 
 

Filme der Woche / Archiv | Beitrag vom 01.07.2009

"Ice Age 3"

Jörg Taszman über den dritten Teil der Eiszeitkomödie

Wie auch die beiden Vorgänger wieder ein gelungener Animationsfilm für die ganze Familie. Diesmal geht es um Kinderfreuden in der Eiszeit bei den Mammuts.

USA 2009. Regie: Carlos Saldanha. Mit den Stimmen von Arne Elsholtz, Thomas Fritsch, Michael Iwannek, Daniela Hoffmann, Otto Waalkes. Länge: 94 Minuten. FSK: ohne Altersbeschränkung

Das Faultier Sid adoptiert kurzerhand drei Rieseneier, aus denen ziemlich wilde Dinosaurierbabys schlüpfen. Als dann die Dino-Mama aufkreuzt, ist das rasante Chaos vorprogrammiert.

Gelungene Mischung aus Spannung, Humor und Gefühl. Allerdings wird auch klar, welch ein Klassenunterschied zu den wesentlich, komplexeren und originelleren Filmen aus dem Hause Pixar (Ratatouille, Wall-E, Oben) besteht. Für kleinere Kinder wegen der vielen Actionszenen mit den Dinos eher ungeeignet.

Filmhomepage "Ice Age 3"

Filme der Woche

Neu im KinoAttraktive Chefin im tristen Büro
Der britische Schauspieler Nick Frost (dpa / picture alliance / Dan Himbrechts)

Bruce war drauf und dran, als 13-Jähriger die Salsa-Junioren-WM zu gewinnen. Dann hat er lange mit dem Tanzen nichts mehr am Hut - bis er eine neue Chefin bekommt. Um sie zu beeindrucken, fängt er wieder damit an.Mehr

Neu im KinoUnsterblich verliebte Todgeweihte
Schauspielerin Shailene Woodley, aufgenommen am 30. März 2014 in London. (picture alliance / dpa / Tal Cohen)

Die Jugendbuchverfilmung um die 16-jährige Hasel, die unheilbar an Schilddrüsenkrebs erkrankt ist, schafft, was schon der Romanvorlage gelang: unkonventionelle Charakterzeichnung und Herzkino ohne Gefühlsduselei.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur