Seit 05:07 Uhr Studio 9
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
Seit 05:07 Uhr Studio 9
 
 
 

Kinderhörspiel | Beitrag vom 27.03.2016

Herr der Diebe (2/3)Der Flügel des Löwen

Nach Cornelia Funke

Von Robert Schoen

Enge Gassen an einem Seitenkanal in der Lagunenstadt Venedig.   (picture alliance / dpa / Matthias Schrader)
Detektiv Victor kommt den Kindern auf die Spur. (picture alliance / dpa / Matthias Schrader)

Als der Detektiv Victor den Kindern tatsächlich auf die Spur kommt, bringt er alle in Gefahr. Aber endgültig scheint die Gemeinschaft der Bande auseinanderzubrechen, als ein rätselhafter Auftrag, erteilt von dem mysteriösen "Conte", die Kinder auf eine Laguneninsel führt.

Diese Insel, von außen unbewohnt und einsam scheinend, birgt ein Geheimnis, das alles verändert. (Ab 7 Jahren)


Regie: Robert Schoen
Komposition: b.deutung
Mit: Charlotte Schwab, Sascha Icks, Luca Baron, Maja Schäfermeyer, Linnea Saure, Lyonel Holländer, Nicolai Wolf, Anton Kurth, Marcus Hering, Santiago Ziesmer, Jens Wawrczeck, Hede Beck, Achim Hall, Hubertus Gertzen, Robert Besta
Produktion: SWR und NDR 2014
Länge: 52'15

Cornelia Funke, ist eine weltweit erfolgreiche deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, deren Romane in 37 Sprachen übersetzt wurden, sie schrieb u.a. Die wilden Hühner, Gespensterjäger und die Tintenwelt-Triologie.

 

Teil 3 am 28.03.2016

 

Kinderhörspiel

Kakadus ReisenKinderferien auf dem Tierschutzhof
Hier versucht Ryke gerade ein Kamel zu interviewen. (Deutschlandradio / Claudia König-Suckel)

Für Kinder, die Tiere lieben und auch gerne für eine bestimmte Zeit Verantwortung übernehmen möchten, ist der Tierschutzhof von Klein Sien ein Paradies. Kakadu unternimmt eine Reise nach Mecklenburg und mischt sich unter die Tiere und die Ferienkinder. Mehr

Hörspieltag (ab 7 Jahren)Fünf Gramm Glück
Eine Brotdose freut sich auf die Schulzeit.  (imago)

Die Brotdose eines Schuljungen erzählt von ihrer Geburt in einer chinesischen Fabrik, vom Spott der hochnäsigen Federtasche, vom Badespaß im Abwaschbecken und den Ängsten nachts allein auf dem Schulhof.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur