Seit 04:00 Uhr Nachrichten
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten
 
 

Feature / Archiv | Beitrag vom 21.12.2013

Gefallener Engel

Mit Dylan Thomas unter dem Milchwald

Von Michael Marek

Aeronwy Thomas hält ein Foto ihres Vaters Dylan Thomas in der Hand. (Michael Marek)
Aeronwy Thomas hält ein Foto ihres Vaters Dylan Thomas in der Hand. (Michael Marek)

Dylan Thomas galt als begnadeter Dichter und "Enfant terrible" der Literaturszene. In seinem bekanntesten Werk "Unter dem Milchwald" ("Under Milk Wood") beschreibt der walisische Nationaldichter lautmalerisch und wortgewaltig das Leben und die Menschen in einem kleinen Fantasieort.

In seiner literarischen Reportage hat der Autor mit der Tochter von Dylan Thomas, mit Künstlern, Literaturwissenschaftlern und mit Menschen aus seinem Heimatort Swansea gesprochen.

Regie: Burkhard Schmid
Mit: Reinhart von Stolzmann, Matthias Ponnier, Axel Gottschick, Birgitta Assheuer, Hans-Jörg Krumpholz
Ton: Helmut Becker
Produktion: HR 2007
Länge: 53‘53

Michael Marek, geboren 1960, lebt und arbeitet als freier Autor in Hamburg. Veröffentlichungen vor allem zur Zeit- und Kulturgeschichte. Zuletzt: "Wir gehen nicht in Rente! Das Künstler-Ehepaar Christo und Jeanne-Claude" (WDR 2013).

Feature

Stop Motion25 Bilder die Sekunde und ein Leben
Eine Installation des Künstlers Heinrich Sabl mit Figuren aus dem Trickfilm "Pere Ubu" (picture alliance / dpa / Norbert Försterling)

Vor 15 Jahren begann Heinrich Sabl mit kleinem Budget an einem Langfilm zu arbeiten: "Memory Hotel" - eine deutsche Nachkriegsgeschichte. Einzelne Sequenzen sollen noch flüssiger gestaltet werden. Die Verleiher werden nervös. Mehr

weitere Beiträge

Hörspiel

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur