Kriminalhörspiel / Archiv /

Gefallene Schönheit

(Ursendung)

Von Florian Goldberg und Heike Tauch

Das ehemalige Topmodel Kim Meinhardt, 42, ledig, ist von der Dachterrasse ihres Hauses gestürzt. Spuren von Gewalt finden sich nicht. Mord oder Selbstmord?

Die Ermittlungen führen in die Managementetagen des Kosmetikkonzerns HBSC, wo Meinhardt zuletzt als Marketingchefin arbeitete und die Markteinführung des angeblich revolutionären neuen Produkts "Boobsbooster" verantwortete.

Dass hier nichts ist, wie es scheint, findet das Ermittlerteam Deixler/Engler schnell heraus. Aber keine Indizien für einen Mord. Bis Caro Englers Sohn Tobi seiner Mutter verklickert, dass man inzwischen in mehr als nur einer Wirklichkeit ermitteln kann. Mit Hilfe des Jungen beginnt eine digitale Spurensuche, bei der nicht nur der Horizont der Kommissare, sondern auch die Realität erweitert wird! Gehen Sie dazu auf www.boobsbooster.de!

Regie: Heike Tauch
Komposition: Jörg Gollasch
Mit: Judith Engel, Bernhard Schütz, Bettina Kurth, Janus Torp, Jens Wawrczek, Alexander Radszun, Sema Poyraz, Leslie Malton, Helmut Mooshammer, Hèléne Lina Bosch, Mohamed Achour, Alberto Fortuzzi, Matti Krause, Gerd Grasse und Shelly Kupferberg
Ton: Thomas Monnerjahn

Produktion: DKultur 2012
Länge: 56‘18 Minuten

Florian Goldberg, geb. 1962, lebt als Coach in Berlin. Er ist Verfasser mehrerer Bücher und Hörspiele.

Heike Tauch, geb. 1965, lebt als Autorin und Regisseurin in Berlin.


Öffentliche Premiere am Tag der Ursendung!
Wann: 30.7., Essen ab 19 Uhr, Hören ab 20.30 Uhr
Wo: im "Wau", am Theater HAU2, Berlin-Kreuzberg, Hallesches Ufer 32, U-Bahnhof Möckernbrücke
EINTRITT FREI!

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Kriminalhörspiel

Ost-West im Krimi-Doppelpack

Die Redakteurin Clarisse Cossais

"Eine süße Stimme" und "Lösegeld"

Mord am Hindukusch

Der Autor Holger Siemann bei einer Lesung sitzend am Tisch mit einem Mikrofon.

Staatsanwalt Johannes Wintrup soll die Umstände aufklären, die zum Tod des Boxers Patrick Koslowski alias "Omme" geführt haben.

Schlachthaus

Der Schauspieler Axel Wandtke im Studio am Mikrofon. 

Schauplatz: ein Leipziger Mietshaus nach dem Zusammenbruch der DDR. Jeder Bewohner hat seine eigene Geschichte.