Samstag, 20. September 2014MESZ06:01 Uhr

Klangkunst

UrsendungSonic Portait of the Funkhaus Nalepastraße
Funkhaus Nalepastraße

Von 1956 bis 1990 sendete der Rundfunk der DDR aus dem Funkhaus in der Nalepastraße. Heute befinden sich auf dem Gelände Tonstudios und Proberäume. Die Musikerin Kathy Alberici hat sich umgesehen und in einem ungenutzten Gebäudetrakt stolpert sie über alte Tonbänder.Mehr

UrsendungApproaching Nothing

Luc Ferraris Stück "Presque rien No. 1, le lever du jour au bord de la mer" ("Fast nichts Nr. 1, Tagesanbruch an der Küste") aus dem Jahr 1967 komprimiert Aufnahmen eines Tages am Strand von Vela Luka, einem Hafenstädtchen im heutigen Kroatien, auf 21 Minuten. Mehr

BienengesangCantus Apium
Götz Naleppa

An einem Maitag im Westerwald hat der Klangkünstler Götz Naleppa 15 Bienenvölker aufgenommen. Roter Faden der Komposition ist ein Text über die Bienen aus Vergils "Georgica". Mehr

weitere Beiträge

Klangkunst / Archiv | Beitrag vom 20.07.2012

Frozen Signal

Ursendung

Von Jana Winderen

Klangkünstlerin Winderen erforscht das Leben unter Wasser
Klangkünstlerin Winderen erforscht das Leben unter Wasser (picture alliance / dpa)

Hinhören, wo man nicht hinsehen kann - das ist das Motto der norwegischen Klangkünstlerin Jana Winderen. Seit Jahren erforscht sie mit Spezialmikrofonen das Leben unter der Wasseroberfläche.

"Der Klang eines weidenden Seeigels, der Ruf eines paarungswilligen Kabeljau, die Schreckschüsse eines Knallkrebses, das Echo der Gesänge von Meeressäugern an unterseeischen Gebirgen ... Wenn Arten aussterben, verschwinden mit ihnen auch ihre akustischen Spuren - lange bevor wir sie verstanden haben." (Jana Winderen)


Produktion: Touch Music/DKultur 2012
Länge: 35"22


Jana Winderen, geboren in Bodø/Norwegen, studierte Mathematik, Chemie und Biochemie in Oslo, sowie Bildende Kunst in Falmouth und London. Zahlreiche Ausstellungen, Performances und CD-Produktionen. Goldene Nica des Prix Ars Electronica 2011.

Konzert-Mitschnitt vom CTM-Festival am 5. Februar 2012, Passionskirche Berlin

Anschließend: Habitat (Ausschnitt)
von Anders Dahl



Aktuelle Ausschreibung:
10. Concours International d'Art Radiophonique Luc Ferrari