Freispiel / Archiv /

La vie en vogue

Ursendung

Hörspiel von Elodie Pascal

Models auf dem Laufsteg der Fashion-Week in Berlin
Models auf dem Laufsteg der Fashion-Week in Berlin (dapd)

Sie sind Models. Sie arbeiten in Berlin, London, New York, Tokio, Wien, schlafen fünf Stunden in der Nacht, haben 40 Castings in vier Tagen zu bewältigen und wollen alle eines werden: "The Face of the Future".

"Am Anfang dachte ich auch: Oh Gott, das ist jetzt genau wie bei Topmodel." "Es ist ein Job letztlich. Du musst bestehen und in der Sekunde da sein, mit allem was du hast. Und glaube mir, für jedes Mädchen stehen beim Gong fünf in der Tür. Jünger, größer, genauso hübsch."

Die Autorin lässt Models und Exmodels, aber auch Booker, Designer und Agenten zu Wort kommen und verwebt Dokument und Fiktion zu einem Hörspiel über Faszination und Schattenseiten einer Glitzerwelt. "Ich suche gesunde Körper - Heroin Chic mit einer Prise Angst!"


Regie: Elisabeth Putz
Mit: Alice Dwyer, Emily Cox, Friederike Kempter, Nora Abdel Maksoud, Megan Gay, Harvey Friedman
Ton: Alexander Brennecke
Produktion: DKultur 2013
Länge: ca. 54"30



Elodie Pascal, geboren 1982 in Orléans, Hörspielautorin. Für DKultur zuletzt: "Töten ist menschlich - Prélude in d-Moll" (ORF/DKultur 2009).

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Freispiel

Der klügste Mensch im Facebook

Syrische Soldaten in ihren Kasernen in Aleppo

Im Frühjahr 2011 beginnt in Syrien eine zunächst friedliche Revolution gegen Staatschef Baschar al-Assad, die von den Regierungstruppen brutal niedergeschlagen wird. Zivilisten werden ermordet, gefoltert, verfolgt.

Ich Wir Ihr Sie

Die Schauspielerin Bibiana Beglau

Kaum eine Berufsgruppe scheint so be- und verkannt wie die der Lehrer. Dabei sollen sie unseren Kindern das Rüstzeug fürs Leben an die Hand geben. Doch die Realität sieht anders aus, denn der Ort, an dem die Generation Zukunft das Denken lernen soll, erzeugt nicht nur bei Schülern Angst, Konkurrenz und Druck.

Hund, wohin gehen wir?

Der Schauspieler Janusz Kocaj am Mikrofon bei einer Hörspielaufnahme im Studio. 

Karl und Christopher, Alma und Johanna leben in einem "Haus für Kinder", einer autoritär geführten Einrichtung zwischen Waisenhaus und Erziehungsanstalt. Bald sollen sie hinaus in die "moderne Welt", die ihnen gänzlich fremd ist, aber verheißungsvoll erscheint. Da kommt Simon zu ihnen.