Dienstag, 2. September 2014MESZ09:13 Uhr
September 2014
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Hörspiel

Der hinkende Hund
Blick auf die Hafenpromenade von Nizza.

Der einst angesagte Maler P.P. Linde hat sich, um seine künstlerische Schaffenskrise zu bewältigen, in einen kleinen Ort nach Südfrankreich geflüchtet. Doch die Ruhe, die er dort gesucht hat, hält nicht lange vor.Mehr

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel

Quitos Töchter
Passanten auf der Plaza de Independencia mit dem weißen Bau der Kathedrale im Stadtzentrum von Quito, der Hauptstadt von Ecuador. Foto vom 19.10.2004

Maria und Naira aus Ecuador werden von einer südamerikanischen Agentur nach Deutschland gelockt und gehen für eine Hungerlohn putzen. Als Maria mit schweren Verletzungen in einem Bonner Krankenhaus stirbt, macht sich die Journalistin Rosa-Li auf den Weg nach EcuadorMehr

weitere Beiträge

Feature

weitere Beiträge

Klangkunst

UrsendungTexte für nichts
Der Autor Reinhard Jirgl blickt am 07.10.2013 am Rande der Verleihung des Deutschen Buchpreises 2013 im Rathaus Römer in Frankfurt am Main (Hessen) in die Kamera. Der Preis für die beste literarische Neuerscheinung des Jahres ist mit insgesamt 37 500 Euro dotiert.

Wuchernde Sprachgebilde, gestörte Lesbarkeiten und eine eigenwillige, lautmalerische Orthografie. Die Texte von Reinhard Jirgl führen geradewegs in das Innerste der Sprache: Zu ihrer Form. Mehr

weitere Beiträge

Kinderhörspiel

weitere Beiträge

Freispiel

Sendung vom 08.09.2014Sendung vom 15.09.2014
Teile des Hamburger Hafens und die Elbe im Licht der untergehenden Sonne.

A B C D E und ich

Jugendliche mit Migrationshintergrund streifen durch Hamburg. Es geht um Streiche, Mutproben und ums Erwachsenwerden Den sechs Freunden hilft ihr Zusammenhalt. Zu ertragen gibt es so Einiges: den Argwohn einzelner Nachbarn, überforderte Polizisten voller Vorurteile, rassistische Übergriffe.

Sendung vom 29.09.2014

UrsendungKurzstrecke 30

Kurz und ungewöhnlich: Deutschlandradio Kultur sucht fortlaufend Autorenproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst mit einer Länge von maximal 20 Minuten, um sie in der Magazinsendung "Kurzstrecke" vorzustellen und zu diskutieren.

Sendung vom 06.10.2014
Besucher stehen in einer Schlange vor dem Sage Club in Berlin in der Heinrich-Heine-Straße.

UrsendungJonas Jagow

Jonas Jagow, ein zorniger junger Mann, taumelt durch Berlin. Er zieht mit Freunden durch Clubs, U-Bahnschächte, tritt in einer Talk Show auf, hält öffentliche Reden und erklärt der Stadt den Krieg. Jonas Jagow will Berlin zerstören, zerstört aber immerzu sich selbst.

Sendung vom 13.10.2014
Flugzeug im Abflug vom Frankfurter Flughafen, im Hintergrund die Skyline.

Lärmkrieg

Der Ausbau des Frankfurter Flughafens: Verkehrsinfrastrukturwahnsinn, der den Geist der Finanzkrise in sich trägt, oder Wachstumsmotor und Wohltat für die Allgemeinheit? Wer sind die Protestler? Opfer oder Verhinderungspersönlichkeiten?

Sendung vom 20.10.2014
Staubiges Revier: Bühnenarbeiter sammeln in Duisburg nach der Generalprobe des Stückes "Le Sacre du Printemps" den Knochenstaub ein.

Duisburg 3.0

Bestandsaufnahme Duisburg: Das Wohnviertel Bruckhausen soll einem Grüngürtel Platz machen, Eine Haltestelle weiter plant eine Investorengruppe ein Outlet-Center für 24 Millionen Kunden. Eine Ortsbegehung im Meltingpot Duisburg.

Sendung vom 27.10.2014
Eine Frau schreibt mit einer Schreibfeder in altertümlicher Schrift. 

UrsendungKurzstrecke 31

Was hört man zwischen den Stühlen? Kann Radio auch anders? Heute schon mal kurz gefasst? Deutschlandradio Kultur sucht fortlaufend Neuproduktionen zwischen Feature, Hörspiel und Klangkunst.