Sonntag, 1. Februar 2015MEZ05:13 Uhr

Kriminalhörspiel

Kannibalenherz
Kalifornien: San Francisco Golden Gate Brücke, 2006 (picture alliance / dpa / Udo Bernhart)

Eine Familie erfährt bei Ankunft im Ferienhaus im sonnigen Kalifornien, dass hier ein Mann unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen ist. Die Besitzerin des Hauses verhält sich eigenartig. Was hat diese Frau vor?Mehr

Dead Man’s Song
Ed McBain  ( imago/ZUMA Globe)

Andrew Hale hatte einst aufopferungsvoll die Autorin Jessica Miles gepflegt. Nun ist er tot. Gefunden wurde er in seiner Wohnung von Tochter Cynthia Keating, die behauptet, er wäre eines natürlichen Todes gestorben.Mehr

Fingerübungen
Lillemor Johansen glaubt die Seele des Ganzen auf ihrer Arbeitsstelle zu sein. (imago stock&people)

Lillemor Johansen ist um die 50 und zwei Zentner schwer. Sie arbeitet in einem Krankenhaus als Sekretärin. Seit vielen Jahren ist sie dort die Seele des Ganzen. Ihre Opfer sehen das anders, denn sie regiert mit eiserner Hand. Mehr

weitere Beiträge

Kriminalhörspiel / Archiv | Beitrag vom 01.10.2012

Frau Anna B. kommt in den vierten Stock

Von Andreas Marber

Im Seniorenheim werden mörderische Pläne geschmiedet (AP)
Im Seniorenheim werden mörderische Pläne geschmiedet (AP)

Die Sitzbank vor dem straff organisierten Seniorenheim ist der Treffpunkt von Anna B. aus dem Hochparterre und ihrer Mitbewohnerin aus dem zweiten Stock. Sie klatschen über Neuzugänge, Abgänge, Techtelmechtel.

Doch die tägliche Plauderei ist bei weitem nicht so harmlos, wie sie scheint. In Wahrheit dient sie einer der beiden alten Damen zu einer mörderischen Verführung.


Regie: Götz Naleppa
Mit: Dagmar Altrichter und Tilly Lauenstein
Ton: Georg Fett
Produktion: RIAS Berlin 1990
Länge: 54‘26


Andreas Marber, geboren 1961 in Radolfzell am Bodensee. Er war als Dramaturg an mehreren Theatern tätig und schrieb zahlreiche Theaterstücke. Seit 2000 lebt er als freier Autor in Hamburg. Zuletzt: 'Seine Braut war das Meer und sie umschlang ihn' (Theaterstück, 2010 uraufgeführt).