Seit 17:07 Uhr Studio 9
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 17:07 Uhr Studio 9
 
 

Länderreport / Archiv | Beitrag vom 13.10.2010

Frankfurt in Brandenburg und Frankfurt in Hessen

Ähnlichkeiten sind rein zufällig

Von Axel Flemming und Anke Petermann

Frankfurt am Main hat auf jeden Fall eine imposantere Skyline als sein Namenspendant in Brandenburg. (AP)
Frankfurt am Main hat auf jeden Fall eine imposantere Skyline als sein Namenspendant in Brandenburg. (AP)

Frankfurt liegt an der Oder - Frankfurt liegt aber auch am Main. Frankfurt an der Oder ist Kleiststadt, Frankfurt am Main ist Goethestadt. Frankfurt/O. hat einen Kämmerer, den keiner kennt, Frankfurt/M. hatte einen Kämmerer, den jeder kannte.

Ums Geld geht es in beiden Städten: in der einen wird es ausgegeben, in der anderen verdient. Frankfurt am Main ist die kleinste Metropole der Welt mit den höchsten Gebäuden Deutschlands. In Frankfurt an der Oder leben die meisten Fledermäuse, unter ihnen die Teichfledermaus und die Bartfledermaus.

Superlative, von denen andere Städte in Deutschland nur träumen können. Was die beiden Frankfurts noch verbindet, wird der Länderreport ermitteln.

Manuskript zur Sendung als PDF-Dokument oder im barrierefreien Textformat

Länderreport

IntegrationRekordwert junger Migranten bei der Berliner Polizei
Heidi, Berliner Polizistin mit türkischem Migrationshintergrund, posiert mit Kollegen. (dpa / picture-alliance / Rolf Kremming)

Der Anteil junger Migranten ist in der Berliner Polizei größer als in der Gesamtbevölkerung - ein Rekord. Ihre Fremdsprachenkenntnisse und das Wissen über andere Kulturen können bei der Arbeit hilfreich sein. In der Ausbildung lernen sie auch, wie sie ihre Körpersprache einsetzen.Mehr

Mietpreis-GlosseLernen von den Weisen
Ein Whiskey-Glas vor einem Fenster. (imago/Westend61)

Die Erde gehört allen, egal ob ein Haus darauf steht oder nicht, sagt ein Indianer. Den Mann, der in der Bar einen Whiskey nach dem anderen leert, tröstet das nicht. Denn was soll er machen, jetzt wo er sich seine Miete von über 19 Euro pro Quadratmeter nicht mehr leisten kann?Mehr

WohnungsmarktMietpreis-Explosion in Hamburg
Die Fassade von einem Haus in der Hafencity in Hamburg (dpa / picture alliance / Sven Hoppe)

In angesagten Hamburger Wohnvierteln wie Eppendorf, Winterhude oder dem Schanzenviertel ist die Nachfrage besonders groß – und die Mieten sind hoch. Der Mieterverein bilanziert in der ganzen Stadt eine "einkommensabhängige Wohnungsnot".Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur