Seit 07:05 Uhr Feiertag
 
  • facebook
  •  
  • twitter
  •  
  • instagram
  •  
  • spotify
 
Seit 07:05 Uhr Feiertag
 
 

Kompressor | Beitrag vom 30.01.2015

Frage des TagesWalk of Fame - Hätten Adorno und Horkheimer einen Stern verdient?

Peter Koerte im Gespräch mit Timo Grampes

(picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)
Der Walk of Fame ist ein Gehweg in Los Angeles. (picture alliance / dpa / Klaus Nowottnick)

Hollywoods Walk of Fame - zum begehrten Stern muss man es bekanntlich erstmal bringen. Und wenn es nach der Initiative "The Stars Down to Earth" geht, dann erstrahlen Theodor Adorno und Max Horkheimer dort bald als Sterne.

Verdienen die beiden Theoretiker Theodor Adorno und Max Horkheimer einen Stern auf Hollywoods Walk of Fame? Auf "change.org" kann man eine dementsprechende Petition unterstützen. Ob und inwiefern die Sozialphilosophen da überhaupt richtig wären, besprechen wir mit dem Filmkritiker Peter Koerte von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Die Frage des Tages geht heute an Peter Koerte: Hätten Adorno und Horkheimer den Stern verdient?

Mehr zum Thema:

Frage des Tages - Datenstriptease für Facebook?
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 28.01.2015)

Frage des Tages - Darf man einfach jeden ungefragt fotografieren?
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 27.01.2015)

Frage des Tages - Kann ein Tweet gegen das Urheberrecht verstoßen?
(Deutschlandradio Kultur, Kompressor, 26.01.2015)

Fazit

"Oresteia" am Theater BaselViel gewagt und noch mehr gewonnen
Die Oper "Orestie" am Theater Basel (Theater Basel/Foto: Sandra Then)

Das Theater Basel hat die Oper "Oresteia" des Komponisten Jannis Xenakis neu entdeckt und erzählt die antike Geschichte sehr sachlich auf verschiedenen Ebenen. Die Figuren-Konstellationen sind streng und stark, die Musik rhythmisch strukturiert und die Chöre extrem kraftvoll.Mehr

weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandradio Kultur